Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

29.12.2012, 21:17

Frankfurt: Familientreffen an Neujahr

Inui lernt jetzt eifrig Deutsch

Die Bescherung gab es für Takashi Inui (24) gut eine Woche vor dem Fest. Beim VfL Wolfsburg erzielte er seinen fünften Bundesligatreffer. In der Hinrunde gelangen ihm zudem fünf Assists. Einen Tag nach Wolfsburg kletterte Inui ins Flugzeug Richtung Japan. In seiner Heimat ging für den Nationalspieler die Arbeit weiter.

Takashi Inui
180 Minuten Deutschkurs pro Woche: Takashi Inui ist eifrig bei der Sache.
© imagoZoomansicht

Rund um Weihnachten musste er "ein paar Pressetermine wahrnehmen und kann daher die Zeit nicht mit der Familie verbringen". Dafür ist er an Neujahr mit ihr zusammen - wenn in Japan traditionell die Familien zusammenkommen, wie zu Weihnachten in Deutschland.

Nach einem halben Jahr Bundesliga hat sich bei Inui der Eindruck bestätigt, den er in der Vorsaison, als er für den VfL Bochum in der 2. Liga spielte, als Zuschauer gewonnen hatte. "Die Geschwindigkeit ist höher", sagt Inui. Wobei der 1,2-Millionen-Einkauf der Eintracht mit seinen technischen Fertigkeiten und spektakulären Dribblings im Oberhaus gut aufgehoben ist.

- Anzeige -

Umstellen musste sich Inui trotzdem. Im System von Trainer Armin Veh (51), der mit zwei extrem hoch stehenden Außenverteidigern operiert, müssen die offensiven Flügelspieler viel Defensivarbeit verrichten. Konkret sieht das auf der linken Seite der Eintracht so aus, dass Bastian Oczipka (23), mit acht Assists der erfolgreichste Außenverteidiger der gesamten Liga, den Weg nach vorne sucht, während es Inui ins Zentrum zieht. Er soll Platz für Oczipka machen. Bei Ballverlusten muss der 1,69 Meter kleine und 59 Kilo leichte Japaner dann zusehen, dass er die linke Seite dicht bekommt. "Das war in Bochum anders. Aber ich habe nicht den Eindruck, dass ich mich persönlich viel verändern musste."

Verändert hat sich dafür das Deutschlernen. Während er es in Bochum schleifen ließ, ist er bei der Eintracht immer noch eifrig bei der Sache - pro Woche zweimal 90 Minuten.

Michael Ebert/Kim Dämpfling

Video zum Thema
Topspiel 1999/00- 29.12., 10:18 Uhr
Eintracht Frankfurt - Bayern München 1:2 (1:0)
59.000 Fans im ausverkauften Waldstadion sahen eine kuriose Partie zwischen der Eintracht und den Bayern. Die Gäste dominierten, doch Salous Kontertor stellte das Geschehen auf den Kopf. Dann verschoss Fjörtoft einen Elfmeter gegen den klasse reagierenden Kahn. Der musste wenig später benommen runter, Dreher kam und verletzte sich! Tarnat wagte sich zwischen die Pfosten - und hielt den Kasten sauber. Und vorne drehten Elber und Kuffour den Spieß noch um ... Ist das Ihr Topspiel der Saison 1999/2000? Entscheiden Sie sich zwischen den drei Vorschlägen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
29.12.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Veh

Vorname:Armin
Nachname:Veh
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Frankfurt

- Anzeige -

weitere Infos zu Inui

Vorname:Takashi
Nachname:Inui
Nation: Japan
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:02.06.1988

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -