Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

16.12.2012, 19:51

Stimmen zum 17. Spieltag

Hecking: "Es reicht"

Stimmen zum letzten Bundesliga-Spieltag vor der Winterpause...

- Anzeige -
Dieter Hecking
War vollkommen bedient: Club-Coach Dieter Hecking.
© imago

Trainer Thomas Schaaf (Werder Bremen): "Das Spiel steht für die Halbserie. Wir haben sehr oft das Spiel kontrolliert und viele Chance gehabt. Dafür sind wir nicht oft genug als Sieger vom Platz gegangen. Das müssen wir abstellen."

Trainer Dieter Hecking (1. FC Nürnberg): "Wir müssen immer alles akzeptieren, wenn gegen uns gepfiffen wird. Das geht nicht. Irgendwann ist ein Punkt erreicht, wo ich als Trainer des 1. FC Nürnberg sagen muss: Es reicht. Unter dem Strich war es ein verdientes Unentschieden."


Interimstrainer Frank Kramer (1899 Hoffenheim): "Die Jungs haben alles gegeben. Man kann der Mannschaft heute keinen Vorwurf machen. Alles andere werden wir jetzt in Ruhe besprechen."

Trainer Jürgen Klopp (Borussia Dortmund): "Das war eine Willensleistung. Da haben wir uns am eigenen Kopf aus der Scheiße gezogen. Man hat gemerkt, wir wir uns in der ersten Halbzeit haben einlullen lassen."


Trainer Huub Stevens (Schalke 04): "Ich habe einen Vertrag bis zum Ende der Saison und will diesen auch erfüllen. Ich habe hier angefangen, weil ich doch ein wenig Fan bin von diesem Verein bin. Ich habe nicht das Gefühl, dass ich bei den Spielern nicht mehr ankomme."

Trainer Christian Streich (SC Freiburg): "Interessant ist die Art und Weise, wie die Mannschaft arbeitet und Fußball spielt und immer wieder Kreativität entwickelt. Da freuen wir uns schon ein bisschen. Die Frage nach der Europa League ist für mich ohne Belang."


Trainer Thomas Tuchel (1. FSV Mainz 05): "Ich bin außergewöhnlich zufrieden mit der Leistung der Mannschaft. Wir haben absolut verdient gewonnen. Dass wir das Spiel nach einem 0:1 noch drehen, macht es umso besonderer. Meine Mannschaft liefert in Heimspielen Woche für Woche wirklich Topleistungen ab. So eine Lust auf Leistung ist wirklich außergewöhnlich. Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft."

Spielbericht

Trainer Bruno Labbadia (VfB Stuttgart): "Wenn man das ganze Spiel sieht, war es ein verdienter Sieg der Mainzer. Uns hat die letzte Konsequenz im Zweikampfverhalten gefehlt. Vor allem hat mich geärgert, das wir nach der Führung eine gute Phase hatten und wie aus dem Nichts den Ausgleich kassiert haben. Alles in allem haben wir nicht soviel zusetzten können, wie wir es gewollt haben. Aber die Mannschaft ist voll am Anschlag. Ich kann ihr keine Vorwürfe machen."


Trainer Lorenz-Günther Köstner (VfL Wolfsburg): "Es hätte mir besser gefallen, wenn mein Team erst an die Defensive gedacht hätte. Gegen so eine starke Mannschaft muss man besser verteidigen. In der zweiten Halbzeit hat die Mannschaft wenigstens gewollt. Ich hätte gerne ein paar Punkte mehr, dafür übernehme ich die Verantwortung."

Spielbericht

Trainer Armin Veh (Eintracht Frankfurt): "Wir waren sofort im Spiel und sind in Führung gegangen. Nach der Roten Karte war es wichtig, dass wir sofort das 2:0 gemacht haben. Danach haben wir uns das richtig gut ausgespielt, mir hat nur nicht gefallen, dass wir nicht auf das 3:0 gespielt haben. Ich bin sehr zufrieden - zumal ich jetzt Urlaub habe."


Trainer Sascha Lewandowski (Bayer Leverkusen): "Das war eine überzeugende Vorstelung meiner Mannschaft. In der zweiten Halbzeit haben wir dem HSV in manchen Szenen zu viel Raum gegeben, aber unter dem Strich war es sicher ein verdienter Erfolg."

Spielbericht

Trainer Thorsten Fink (Hamburger SV): "Leverkusen war gedanklich viel schneller. Wir hatten zu viele Fehlpässe und haben es nicht geschafft, unsere Stärke auf den Platz zu bringen. Damit ist das Spiel schnell erklärt."


Spielbericht

Trainer Mike Büskens (SpVgg Greuther Fürth): "Mit dem Unentschieden müssen wir leben. Ob wir damit leben können, wird die Zukunft zeigen."

Trainer Markus Weinzierl (FC Augsburg): "Ein Sieg hätte uns gut getan. Das 1:1 ist für beide zu wenig, für uns auf jeden Fall."


Trainer Norbert Meier (Fortuna Düsseldorf): "Das war eine gelungene Hinrunde, und ich bin sehr froh, dass wir dieses Erfolgserlebnis mit in die kurze Winterpause nehmen können. Wir müssen einen Riesenaufwand betreiben, um annähernd mithalten zu können. Das ist erste Liga, da musst du immer hellwach sein."

Trainer Mirko Slomka (Hannover 96): "Die Hinrunde endet nicht besonders erfreulich für uns, obwohl wir das Spiel in der zweiten Halbzeit gut im Griff hatten. All die Tugenden, die Fortuna stark machen, haben wir heute nicht gezeigt. Und unsere wenigen Chancen haben wir auch noch liegen gelassen. Wir müssen lernen, auswärts auch mal ein 1:1 einfach mitzunehmen."


Trainer Jupp Heynckes (FC Bayern München): "Wir haben gegen eine sehr defensive Mannschaft besonders in der zweiten Halbzeit ein sehr gutes Spiel gemacht. Ter Stegen war der überragende Mann. Wir haben es nicht verstanden, aus den vielen Chancen das 2:1 zu erzielen."

Spielbericht

Trainer Lucien Favre (Borussia Mönchengladbach): "In der ersten Halbzeit haben wir gut gespielt, ein gutes Pressing gemacht, wir waren gefährlich. In der zweiten Halbzeit waren wir zu viel in unserer Hälfte, wir konnten nicht mehr so hoch spielen. Aber trotzdem haben wir einen Punkt, ich bin extrem zufrieden. Die Mannschaft hat gut funktioniert."

16.12.12
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Livescores

Schlagzeilen

   

Der neue tägliche kicker Newsletter


Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Barca-Star Neymar spaziert in Erdinger Restaurant von: Dallas05 - 31.07.14, 05:04 - 8 mal gelesen
Re: Leichtathletik von: crossroads83 - 31.07.14, 04:39 - 13 mal gelesen
Leichtathletik von: goesgoesnot - 31.07.14, 04:20 - 19 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
- Anzeige -

- Anzeige -