Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

11.12.2012, 16:38

Fürth: Trainingsgast aus der Slowakei

Büskens testet Stürmer Sebo

Zehn Tore in 16 Spielen, eines davon von einem Stürmer - die SpVgg Greuther Fürth hat die harmloseste Offensive der Bundesliga. Auch deshalb trainiert seit dem heutigen Dienstag Stürmer Filip Sebo mit im Ronhof. Der Slowake hat seine Qualitäten in der Heimat schon bewiesen.

- Anzeige -
Filip Sebo
Einer für die Spielvereinigung? Filip Sebo darf sich in Fürth präsentieren.
© imago Zoomansicht

So sicherte sich Sebo 2005 und 2011 jeweils den Titel des Torschützenkönigs in der ersten slowakischen Liga. 15-mal war er zudem für die Nationalmannschaft im Einsatz, mit sieben Treffern kann sich seine Quote auch dort sehen lassen.

Momentan allerdings ist der 28-Jährige vereinslos, von September 2010 bis September 2012 hatte er bei Slovan Bratislava unter Vertrag gestanden. Und ein Kandidat für die Spielvereinigung? In jedem Fall darf sich Sebo bis Mittwoch Fürths Trainer Mike Büskens im Training präsentieren.

Deutschland kennt der Rechtsfuß bereits - einst startete er seine Karriere beim 1. FC Köln, kam dort aber nicht über die zweite Mannschaft hinaus und wechselte 2003 zurück in seine Heimat. Weitere Auslandsstationen in Sebos Vita waren Austria Wien, der FC Valenciennes und die Glasgow Rangers.

Einen Stürmer kann das Kleeblatt wahrlich gut gebrauchen, zumal Edus Leihvertrag im Winter endet. Der Brasilianer, der im Sommer von Schalke 04 kam, konnte die Fürther Erwartungen nicht erfüllen - hat aber immerhin das einzige Stürmertor des Bundesliga-Neulings in der bisherigen Saison erzielt.

11.12.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Sebo

Vorname:Filip
Nachname:Sebo
Nation: Slowakei
Verein:Slovan Bratislava
Geboren am:24.02.1984

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -