Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
03.12.2012, 14:15

Hoffenheim: Zukunft des Trainers offen

Müller stellt Babbel in Frage

Die Enttäuschung über die 1:4-Niederlage gegen Bremen war Hoffenheims Manager Andreas Müller deutlich anzumerken. Der sportlich Verantwortliche wollte sich nicht festlegen, ob Markus Babbel als Trainer weitermachen darf. Müller hatte eine "fast leblose" Vorstellung seines Teams gesehen. "Wir müssen uns zusammensetzen", kündigte er an, um dann eine Entscheidung über die Zukunft des Trainers zu treffen.

War's das? Hoffenheims Trainer Markus Babbel.
War's das? Hoffenheims Trainer Markus Babbel.
© picture allianceZoomansicht

Er sei "wahnsinnig enttäuscht", gab Müller nach der 1:4-Heimniederlage gegen Bremen gegenüber dem Pay-TV-Sender Sky zu. Vier Niederlagen in Folge mit einem Torverhältnis von 5:13 sprechen gegen Trainer Babbel. Dass der am Freitag in Hamburg noch auf der Bank sitzen wird, wollte Müller nicht sagen. "Ob es mit Markus weitergeht, kann ich nicht beantworten", gab der Manager zu. Babbel glaubt indes noch an eine Fortsetzung seiner Tätigkeit im Kraichgau. "Die Niederlage ist sehr bitter. Wir haben uns unglaublich viel vorgenommen. Die erste Halbzeit war ganz schwach. Nach dem dritten Gegentor hat man gemerkt, dass die Jungs ein Stück weit zusammengebrochen sind. Jetzt konzentrieren wir uns auf das Spiel am Freitag in Hamburg", so der 1899-Coach.

Gerade gegen Ende der ersten Hälfte gegen Bremen fiel die TSG fast auseinander. Nur mit viel Glück rettete Hoffenheim einen 0:2-Rückstand in die Kabine. Die Bremer hätten bei konsequenter Chancenverwertung leicht schon mit vier Treffern führen können. Nach der Pause kam Hoffenheim zum Anschlusstreffer und hätte fast den Ausgleich erzielt. Doch Arnautovic zerstörte alle Hoffnungen auf ein Happy End der Badener mit seinen Treffern zwei und drei an diesem Nachmittag im Schneetreiben.

Müller machte klar, dass er die Verantwortung für die Mannschaft habe und das Vertrauen von Dietmar Hopp besitze. Der starke Mann der TSG weilt im Urlaub in Florida. Deshalb steht Müller in der Pflicht zu entscheiden, ob Babbel Trainer bleiben darf.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 17. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
17
8x
 
2.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
17
7x
 
3.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
17
6x
 
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
17
6x
 
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
17
6x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Pulisic verlängert bis 2020!!! von: Eckfahnenfan - 24.01.17, 20:30 - 5 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun