Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.11.2012, 21:38

Titelgeschichte im kicker

Aus Erfahrung besser

Franck Ribery (29) ist so gut wie noch nie in eine Bundesliga-Saison gestartet. Der Franzose macht bei Bayern wieder den Unterschied. Für die Münchner ist er so wichtig wie Messi für den FC Barcelona. Und er weiß, dass die Zeit drängt, wenn er noch große Titel holen will.

Stark wie nie: Franck Ribery.
Stark wie nie: Franck Ribery.
© Getty Images

Schon elfmal war Franck Ribery für den kicker der Mann des Tages, einzig Gerd Müller und Karl-Heinz Rummenigge wurde diese Ehre noch häufiger zuteil. In dieser Saison wurde er schon dreimal berufen, das schaffte bis zum zehnten Spieltag noch niemand, zumal der Franzose bis dahin nur sechs Spiele absolvieren konnte.

Zahlen, die belegen, wie gut Ribery zurzeit spielt. Das dies noch von ungefähr kommt, weiß Ribery genau. "Ich fühle mich sehr gut", psychisch wie physisch. Genau das braucht der 29-Jährige für sein aufwändiges Spiel. Eine optimale Physis ist Grundbedingung für sein Spiel.

Genauso wichtig wie die körperliche Konstitution ist für Ribery das Vertrauen der Offiziellen und Mitspieler beim FC Bayern. Das spürt er zurzeit und kommt mit Trainer Jupp Heynckes sehr gut zurecht.


Die komplette Geschichte über Franck Ribery lesen Sie in der aktuellen Montagausgabe des kicker. Hier erklären Riberys Landsmänner Bixente Lizarazu und Willy Sagnol den Aufschwung des Flügelflitzers.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
19.05.18
Sturm

Fürth trennt sich von acht Spielern

 
19.05.18
Mittelfeld

Fürth trennt sich von acht Spielern

 
19.05.18
Torwart

Torhüter kommt aus Augsburg

 
18.05.18
Mittelfeld

Stürmer wechselt ablösefrei aus Hannover zur Fortuna

 
 
1 von 12

Livescores

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Fährmann, Ralf
Fährmann, Ralf
FC Schalke 04
34
13x
 
2.
Ulreich, Sven
Ulreich, Sven
Bayern München
29
12x
 
3.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
33
12x
 
4.
Zieler, Ron-Robert
Zieler, Ron-Robert
VfB Stuttgart
34
12x
 
5.
Leno, Bernd
Leno, Bernd
Bayer 04 Leverkusen
33
10x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
- Anzeige -

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Das wunde Leder von: Supernoelli - 22.05.18, 00:45 - 2 mal gelesen
Re (5): Wer ne große Klappe hat von: Hexer_h1 - 22.05.18, 00:44 - 3 mal gelesen
Re: Felix Zwayer - Honk der Nachspielzeit von: opih75 - 22.05.18, 00:42 - 8 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine