Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

09.11.2012, 17:30

Schalke: Trainer will trotz Erkältung auf der Bank Platz nehmen

Stevens grübelt noch über die Lücke auf rechts

Ungewollte Rotation muss man das wohl nennen, was sich beim Spiel von Schalke 04 gegen Arsenal (2:2) in der Champions League ereignete. Auf der rechten Verteidigerposition spielte zunächst Atsuto Uchida bis zu seiner Verletzung. Anschließend musste Marco Höger ran - bis auch er sich eine Blessur zuzog. Dann rückte Benedikt Höwedes auf rechts. Und gegen Bremen? Trainer Huub Stevens wollte sich diesbezüglich noch nicht in die Karten schauen lassen.

Schalkes Trainer Huub Stevens
Sicherheitsabstand: Schalkes Trainer Huub Stevens wollte seinen Spielern wegen einer Erkältung zuletzt nicht zu nahe kommen.
© imagoZoomansicht

Vermutlich wird wohl erneut Höwedes den Platz auf der rechten Seite der Viererkette einnehmen und Kyriakos Papadopoulos wie schon in der Schlussphase gegen Arsenal gemeinsam mit Joel Matip in der Innenverteidigung fungieren. Schließlich ist Höwedes diese Position alles andere als fremd, auch in dieser Saison kam er dort bereits mehrmals zum Einsatz.

Doch Stevens brachte auch andere Alternativen ins Spiel. "Ich habe immer gesagt, dass wir viel Qualität im Kader haben und auch Ausfälle kompensieren können", sagte er vor dem Duell mit den Norddeutschen am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Neben Uchida (Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel) und Höger (Verletzung der rechten Syndesmose) traut er außer Höwedes auch den Schalker Youngstern Alexander Langlitz und Kaan Ayhan die Position zu, beide trainierten zuletzt mit dem Profiteam mit. Kandidaten seien aber auch Tranquillo Barnetta und Jermaine Jones, erklärte Stevens am Freitag. Eine Entscheidung falle erst nach dem Abschlusstraining.

- Anzeige -

Stevens selbst war zwar nach seiner Pause am Mittwoch zuletzt auf dem Schalker Vereinsgelände, wegen eines grippalen Infekts aber nicht auf dem Trainingsplatz zugegen. Der Grund: Ansteckungsgefahr für die Spieler. Die Co-Trainer Seppo Eichkorn und Markus Gisdol übernahmen die Regie.

Das wird sich gegen Bremen ändern, Stevens will auf der Bank Platz nehmen. "Krank im Bett zu liegen ist nichts für mich", sagte der Coach. Wie der Niederländer hofft auch Sportvorstand Horst Heldt auf einen Sieg des Tabellenzweiten: "Wir wollen den Abstand nach hinten vergrößern und müssen unsere Hausaufgaben machen."

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 09.11., 18:00 Uhr
Gute Schalker, schlechte Schalker
Schalke 04 zeigte in der Champions League gegen Arsenal (2:2) mal wieder mehrere Gesichter. Zunächst dominant, dann unaufmerksam, dann wieder bestimmend. Nicht zum ersten Mal, dass den Knappen die Konstanz abhanden kommt. Vor der Partie am Samstag gegen Bremen haben sich Matip & Co. einiges vorgenommen - der unter der Woche grippe-erkrankte Huub Stevens wird die Kommandos von außen dann wieder geben können.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
09.11.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

weitere Infos zu Höwedes

Vorname:Benedikt
Nachname:Höwedes
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:29.02.1988

weitere Infos zu Langlitz

Vorname:Alexander
Nachname:Langlitz
Nation: Deutschland
Verein:Rot-Weiss Essen
Geboren am:15.02.1991

weitere Infos zu Ayhan

Vorname:Kaan
Nachname:Ayhan
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:10.11.1994

- Anzeige -

- Anzeige -