Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

31.10.2012, 17:50

Hoffenheim: Belgier erleidet Nasenbeinbruch

Casteels wird zum Maskenmann

Schmerzhaftes Training für Koen Casteels: Der Hoffenheimer Torhüter brach sich in der Übungseinheit der Kraichgauer am heutigen Mittwoch das Nasenbein. Um eine Operation kommt der Belgier aber herum. Der 20-Jährige erhält eine speziell angefertigte Gesichtsmaske.

- Anzeige -
Koen Casteels
Im Training verletzt: Hoffenheims Torhüter Koen Casteels.
© imago Zoomansicht

Für das Heimspiel gegen den FC Schalke 04 ist Casteels am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) aller Voraussicht nach wieder einsatzbereit. Dann wird der Schlussmann aber ohnehin nur auf der Ersatzbank Platz nehmen. In Abwesenheit des verletzten Tim Wiese hatte der Belgier vier Spiele lang das Tor der TSG gehütet und seine Sache ordentlich gemacht (kicker-Notendurchschnitt 3,38). Die Rückkehr des früheren Nationaltorhüters am 8. Spieltag beim 3:3 gegen die SpVgg Greuther Fürth bedeutete für Casteels jedoch die Rückkehr auf die Bank.

Die Torhüterposition ist derzeit ohnehin Hoffenheims geringste Sorge. Beim 0:3 in Mainz präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Markus Babbel erschreckend schwach, ließ Qualität und Einstellung vermissen. Ob ausgerechnet gegen die nach fünf Pflichtspielsiegen in Folge mit breiter Brust anreisenden Schalker die Wende gelingt, ist fraglich. Die Hoffenheimer stehen momentan nur aufgrund der besseren Tordifferenz nicht auf dem Relegationsplatz.

31.10.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Casteels

Vorname:Koen
Nachname:Casteels
Nation: Belgien
Verein:1899 Hoffenheim
Geboren am:25.06.1992

weitere Infos zu Wiese

Vorname:Tim
Nachname:Wiese
Nation: Deutschland
Verein:1899 Hoffenheim
Geboren am:17.12.1981

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -