Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

30.10.2012, 12:51

Schalke: Heldt pocht aufs Leistungsprinzip

Tönnies fordert mehr Königsblau in der Nationalelf

Spielen zu wenige Schalker in der deutschen Nationalelf? Die Verantwortlichen des Bundesliga-Zweiten sehen die Leistungen ihrer Spieler von Bundestrainer Joachim Löw jedenfalls zu wenig gewürdigt. Aufsichtsratschef Clemens Tönnies sieht in Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes gar "den besten Innenverteidiger, den wir in Deutschland haben".

Benedikt Höwedes, Julian Draxler und Bundestrainer Joachim Löw (v.l.)
Im Blick des Bundestrainers: Benedikt Höwedes (l.) und Julian Draxler, Schalker im engen bzw. erweiterten EM-Kader.
© imagoZoomansicht

Höwedes hatte beim historischen 4:4 gegen Schweden 90 Minuten lang auf der Bank geschmort, während Per Mertesacker (kicker-Note 5) und Holger Badstuber (6) in der deutschen Innenverteidigung keinen sicheren Eindruck hinterließen. "Ich finde, dass Benedikt im Spiel gegen Schweden absolut gefehlt hat - ganz eindeutig!", betonte Tönnies im "Audi Star Talk".

Die Nicht-Berücksichtigung werde Höwedes' Leistung nicht gerecht. "Er sitzt brav auf der Bank, er müht sich. Er ist ein toller Kerl. Ich würde mich persönlich sehr darüber freuen", forderte der Schalke-Boss mehr Einsatzzeiten für den königsblauen Kapitän. Er findet sogar: "Er ist der beste Innenverteidiger, den wir in Deutschland haben."

EM-Teilnehmer Höwedes kommt bisher auf neun Länderspiele, Julian Draxler und Lewis Holtby, die Tönnies ebenfalls namentlich anpries, verharren jeweils bei zwei. Seine enorme Wertschätzung für Draxler hatte Löw allerdings nicht zuletzt damit zum Ausdruck gebracht, dass er den damals 18-Jährigen ins vorläufige EURO-Aufgebot berief.

Das Leistungsprinzip ist in unserer Gesellschaft, aber auch im Sport sehr wichtig.Horst Heldt

- Anzeige -

Auch Holtby, Kapitän und Schlüsselfigur in der U 21, dürfte bald weitere Chancen im A-Team erhalten - aktuell ist er Schalkes Topscorer in der Bundesliga (drei Tore und drei Assists in neun Spielen). Gemeinsam mit dem Frankfurter Sebastian Rode und dem Dortmunder Moritz Leitner sei Holtby "am dichtesten dran", sagte Löw noch Anfang Oktober.

Tönnies weiß: "Natürlich kann er jetzt nicht nur Schalker aufstellen. Aber einen gesunden Mix fände ich gut. Das muss ich hier ganz klar so sagen!" S04-Sportvorstand Horst Heldt pflichtete ihm bei und kritisierte dezent die Übermacht der Bayern- und Dortmund-Profis in der Nationalelf: "Es gibt nicht nur im Süden der Republik ein paar gute Nationalspieler und auch von hier nicht ganz so weit entfernt ein paar Gute. Es gibt auch in vielen anderen Vereinen sehr gute Spieler."

Wenn die Leistung im Verein vorhanden sei, "und die ist bei unseren Spielern vorhanden", so Heldt, "würde ich mir schon wünschen, dass dies auch berücksichtigt wird. Das Leistungsprinzip ist in unserer Gesellschaft, aber auch im Sport sehr wichtig."

30.10.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Höwedes

Vorname:Benedikt
Nachname:Höwedes
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:29.02.1988

weitere Infos zu Holtby

Vorname:Lewis
Nachname:Holtby
Nation: Deutschland
Verein:Tottenham Hotspur
Geboren am:18.09.1990

weitere Infos zu Draxler

Vorname:Julian
Nachname:Draxler
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:20.09.1993

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -