Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

23.10.2012, 14:39

Bremen: Elia ohne Probleme

Prödl kehrt ins Training zurück

Sebastian Prödl musste sich die Gala gegen Borussia Mönchengladbach (4:0) am Samstagabend noch von der Tribüne aus ansehen. Kommendes Wochenende wird er bei der Spielvereinigung Greuther Fürth wieder mitmischen, der Österreicher hat am Dienstagvormittag das Training wieder aufgenommen.

- Anzeige -
Sebastian Prödl
"Alle Bewegungen sind schmerzfrei": Werders Sebastian Prödl meldet sich zurück.
© picture alliance Zoomansicht

"Ich bin froh, dass ich wieder trainieren kann und alle Bewegungen schmerzfrei sind", wird Prödl auf der Website von Werder zitiert. "Es war nicht schön, am Samstag gegen Gladbach zugucken zu müssen, aber das ist jetzt Vergangenheit. Wichtig ist nur, dass ich wieder dabei bin", sagte der Innenverteidiger.

Prödl hatte sich sich am Dienstag im WM-Qualifikationsspiel gegen Kasachstan (4:0) bei einem Kopfballduell eine Kopfverletzung und eine Beckenprellung zugezogen und musste ausgewechselt werden.

Eljero Elia wurde am Wochenende in der 74. Minute ausgewechselt und vom späteren Torschützen zum 3:0 Niclas Füllkrug ersetzt. Dabei signalisierte er Probleme an den Adduktoren. Doch der Niederländer gab mittlerweile Entwarnung. Als er nach der Einheit im der Kabine verschwand rief er: "Alles super!"

Tabellenrechner 1.Bundesliga
23.10.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Prödl

Vorname:Sebastian
Nachname:Prödl
Nation: Österreich
Verein:Werder Bremen
Geboren am:21.06.1987

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -