Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.10.2012, 16:06

Stuttgart plant Nachwuchszentrum für fast 13 Millionen Euro

VfB baut auf den Nachwuchs

Zuletzt wurde beim VfB Stuttgart viel darüber diskutiert, wie jung und wild die Schwaben noch sind. In der Saison 2006/07 wurde der VfB noch mit den Eigengewächsen Serdar Tasci, Sami Khedira und Mario Gomez Meister. Derzeit ist mal wieder Katzenjammer angesagt und die Schwaben laufen der Musik hinterher. Mit Frieder Schorf und Thomas Albeck verlassen zwei verdiente Trainer das vielgelobte Nachwuchsleistungszentrum. Nun reichten die Schwaben einen Bauantrag ein, der Jugend soll ein neues Zuhause gebaut werden.

Bad Cannstatt bleibt die Heimat der Schwaben: Der VfB will ein neues Nachwuchsleistungszentrum bauen.
Bad Cannstatt bleibt die Heimat der Schwaben: Der VfB will ein neues Nachwuchsleistungszentrum bauen.
© imagoZoomansicht

Die Schwaben wollen ihren Jugendspielern bis zum Oktober 2014 für fast 13 Millionen Euro ein neues Nachwuchszentrum bauen. "Der Bauantrag ist eingereicht. Seitens der Stadt ist noch keine Genehmigung erteilt", sagte VfB-Präsident Gerd E. Mäuser auf einer Pressekonferenz am Mittwoch.

Der Baubeginn auf dem Vereinsgelände ist für Mai 2013 avisiert. Im August des folgenden Jahres soll das Gebäude fertig sein, der Umzug zwei Monate später erfolgen. 70 Prozent der Kosten für die 2700 Quadratmeter Nutzfläche will der Verein über Bankdarlehen stemmen. Der Neubau am VfB-Klubzentrum ist nach Angaben von Finanzvorstand Ulrich Ruf mit 9,5 Millionen Euro veranschlagt, dazu kommen weitere 3,4 Millionen Euro für die Sanierung bestehender Räume.

"Wir müssen unsere Jugendarbeit nicht nur von den Prozessen optimieren, sondern auch die Infrastruktur verbessern", sagte Mäuser. In Hoffenheim und Freiburg bewege sich eine Menge: "Wir müssen aufrüsten, um attraktiv zu bleiben."

Mit Blick auf die Zukunft sei das im Jahre 1981 erbaute Vereinszentrum nicht mehr wettbewerbsfähig und hinsichtlich der Zertifizierung des Nachwuchsleistungszentrums gemäß den Lizenzierungsbedingungen nicht mehr 3-Sterne-fähig, was den VfB Stuttgart derzeit noch die maximalen Zuschüsse seitens der DFL garantiere.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Livescores Live

Schlagzeilen

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
22.05.17
Sturm

Stürmer kommt aus Ingolstadt

 
Adler, René
22.05.17
Torwart

Abschied des Torwarts nach fünf Jahren

 
 
Khedira, Rani
21.05.17
Mittelfeld

Leipzig trifft erste Personalentscheidungen für die neue Saison

 
 
1 von 7
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
14x
 
2.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
34
12x
 
3.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
34
11x
 
4.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
33
10x
 
5.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
34
10x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: 2. Liga - Die Saisoneinschätzung von: losty - 22.05.17, 19:33 - 0 mal gelesen
Tippspiel Auswertung 34. Spieltag von: jenne66 - 22.05.17, 19:25 - 7 mal gelesen
Re (2): Ein paar Worte zu Leon Goretzka von: Blaubarschbube - 22.05.17, 19:23 - 10 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun