Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
05.10.2012, 12:52

Ex-Nationalspieler erlitt einen Herzinfarkt

Dieter Müller liegt im Koma

Der ehemalige deutsche Nationalspieler Dieter Müller hat einen schweren Herzinfarkt erlitten und liegt im Koma, wie Kickers Offenbach bestätigte. Müller, ehemaliger Bundesliga-Torschützenkönig, war bis September dieses Jahres Präsident des Drittligisten. Seine größten Erfolge feierte Müller im Dress des 1. FC Köln.

Herzinfarkt: Der ehemalige Bundesliga-Torschützenkönig Dieter Müller liegt im Koma.
Herzinfarkt: Der ehemalige Bundesliga-Torschützenkönig Dieter Müller liegt im Koma.
© imagoZoomansicht

"Die Nachricht hat uns über seine Lebensgefährtin erreicht. Wir wünschen ihm alles Gute, dass er schnell wieder auf die Beine kommt. Wir hoffen, dass er diesen Kampf, den er führt, übersteht", sagte Thorsten Siegmund, Pressesprecher der Offenbacher, gegenüber dem SID.

Der heute 58-jährige Müller stellte 1977 einen bis heute unerreichten Bundesliga-Rekord auf, als er beim 7:2-Erfolg des 1. FC Köln gegen den SV Werder Bremen sechs Treffer erzielte. Dies war nicht einmal seinem Namensvetter Gerd Müller vergönnt.

In 326 Pflichtspielen erzielte Müller für Köln 231 Tore. 1977 sicherte er sich mit 34 Treffern erstmals die kicker-Torjägerkanone. Im Meisterjahr 1978 war er 24-mal erfolgreich und wurde gemeinsam mit Gerd Müller erneut Torschützenkönig der Bundesliga.

"Die Nachricht vom Herzinfarkt Dieter Müllers hat uns natürlich sehr schockiert. Wir sind in Gedanken bei Dieter und seiner Familie", sagte FC Kölns Präsident Werner Spinner.

Für die Nationalmannschaft nahm Müller an der EM 1976 in Jugoslawien und der WM 1978 in Argentinien teil. 1976 schoss er die DFB-Elf bei seinem Debüt mit drei Toren gegen den Gastgeber ins Endspiel, zudem wurde er mit vier Treffern Torschützenkönig des Turniers.

Seine Karriere beendete er 1989 im Alter von 35 Jahren bei den Kickers Offenbach, für die er 1973 in der Bundesliga debütiert hatte. Müller, 19981/82 beim VfB Stuttgart aktiv, bestritt insgesamt 303 Bundesligaspiele (177 Tore) und 51 Zweitligapartien (26 Treffer).

Von 1982 bis 1985 trug er den Dress des französischen Erstligisten Girondins Bordeaux, mit dem er 1984 und 1985 jeweils die französische Meisterschaft feierte.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Livescores Live

Schlagzeilen

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
14x
 
2.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
34
12x
 
3.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
34
11x
 
4.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
33
10x
 
5.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
34
10x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Auf vielfachen Wunsch der HSV-Fangemeinde ... von: Dropkick07 - 25.05.17, 16:02 - 13 mal gelesen
Re: Frankfurt-Dortmund DFB-Pokalfinale! von: spruchband - 25.05.17, 15:34 - 14 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun