Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

20.09.2012, 16:08

Spatenstich für DFB-Museum ist erfolgt

Niersbach freut sich auf "Jahrhundertwerk"

Nach fünf Jahren Planung rollen jetzt die Bagger an. Donnerstag haben die Bauarbeiten für das Deutsche Fußball-Museum unweit des Dortmunder Hauptbahnhofes offiziell begonnen. "Ich freue mich wahnsinnig auf dieses Projekt", gestand DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, der gemeinsam mit NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, dem Dortmunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Uwe Seeler, Ehrenspielführer der Nationalmannschaft, den Spatenstich vornahm.

- Anzeige -
DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und Ministerpräsidentin Hannelore Kraft
Spatenstich in Dortmund: DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und Ministerpräsidentin Hannelore Kraft.
© Getty Images Zoomansicht

Ende 2014/Anfang 2015 soll das 36 Millionen Euro teure Museum seine Pforten öffnen. Es soll, wie Niersbach bekräftigte, "Tradition und Moderne verbinden" und jährlich mindestens 300.000 Besucher anlocken.

Die feierliche Zeremonie in Dortmund wurde zu einem Stelldichein des deutschen Fußballs. Ehemalige und noch aktive Stars (Klaus Fischer, Hans Tilkowski, Wolfgang Paul, Sigi Held, Rudi Kargus, Gerd Zewe, Erwin & Helmut Kremers, Rüdiger Abramczik, Olaf Thon, Otto Rehhagel, Sebastian Kehl und viele andere), Würdenträger von Vereinen (wie Peter Peters/Schalke oder Heribert Bruchhagen/Frankfurt) und Deutschem Fußball-Bund (außer Niersbach auch Generalsekretär Helmut Sandrock) kamen in die "Herzkammer des Fußballs" (Kraft). Hier soll in etwas mehr als zwei Jahren auf einer Fläche von 6000 qm viel mehr als nur Trikots und Trophäen präsentiert werden. Geplant ist, den Fußball interaktiv und multimedial erfahrbar zu machen und "kein Vitrinen-Museum" (Niersbach) zu schaffen.

Schon jetzt spricht DFB-Chef Niersbach von einem "einzigartigen Jahrhundertwerk", das in Dortmund entsteht. Ministerpräsidentin Kraft prophezeit dem DFB-Fußballmuseum eine goldene Zukunft. Sie sagte: "Ich habe überhaupt keine Sorge, dass dieses Museum kein neuer Wallfahrtsort werden wird." Den Standort Dortmund hält sie für "optimal". Dortmund hatte sich in der Endausscheidung gegen Gelsenkirchen durchgesetzt.

Thomas Hennecke

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 20.09., 18:07 Uhr
DFB-Fußballmuseum - Offizieller Spatenstich in Dortmund
Die Geschichte des deutschen Fußballs bekommt ein neues Zuhause: Unweit des Dortmunder Hauptbahnhofes erfolgte der Spatenstich für das Deutsche Fußball-Museum. Das Projekt ist nicht unumstritten, die Finanzierung teilen sich der DFB und das Land Nordrhein-Westfalen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
20.09.12
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Livescores Live

 

Schlagzeilen

Der neue tägliche kicker Newsletter


Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): RUHE JETZT! Schalke spielt. von: WolfenX - 20.04.14, 22:43 - 3 mal gelesen
Seit wann von: Batze09 - 20.04.14, 22:38 - 27 mal gelesen
Re (6): Wer am Ende zu wenig Punkte hat ... von: Enricok - 20.04.14, 22:31 - 30 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
Alle Termine 13/14
- Anzeige -

- Anzeige -