Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
11.08.2012, 23:59

Testspiele am Samstag: Bundesligisten in guter Form

Kagawa verhindert makellose Bilanz

Nur Hannover 96 ging bislang als Verlierer vom Platz, allerdings hatten die Niedersachsen auch mit Manchester United sicherlich den hochkarätigsten Gegner zu Gast. Die Bundesligisten nutzten den Samstag zum ausgiebigen Testen. Borussia Mönchengladbach kam in England zu einem Erfolgserlebnis, der VfB Stuttgart auf der britischen Insel immerhin zu einem Remis, ebenso Mainz gegen Sevilla. Für Fortuna Düsseldorf war der Höhepunkt der Saisonvorbereitung gegen Benfica Lissabon dagegen vorzeitig beendet.

Am Ende einen Tick schneller: Shinji Kagawa erzielte den Siegtreffer für ManUnited gegen Hannover.
Am Ende einen Tick schneller: Shinji Kagawa erzielte den Siegtreffer für ManUnited gegen Hannover.
© getty imagesZoomansicht

Fast hätte auch Hannover 96 den Vergleich mit Englands Topklub Manchester United wie mehrere andere Bundesligisten am heutigen Tag mit einem 3:3 abgeschlossen, doch in der 85. Minute schoss ausgerechnet der frühere Dortmunder Kagawa den Siegtreffer zum 4:3 (1:1) für die Gäste. Zuvor hatten sich beiden Teams ein packendes Duell geliefert, ManUnited schaffte es dabei noch, einen 1:3-Rückstand noch zu drehen. Wayne Rooney (69./82., Foulelfmeter) hatte vor dem Siegtreffer des Japaners mit einem Doppelpack ausglichen.

Vor 35.800 Zuschauern hatte es nach 45 Minuten nach Treffern von Artur Sobiech (26.) und Javier Hernandez (31.) 1:1 gestanden, nach der Pause entwickelte sich das Spiel dann zu einem fußballerischen Spektakel. Zuerst brachten Karim Haggui (48.) und Mohammed Abdellaoue (65.) die Gastgeber in die Nähe des überraschenden Sieges. Doch dann trumpfte Englands Nationalspieler Rooney auf, glich aus und legte auch noch zum Siegtreffer für Kagawa auf.

"Wir hätten gerne gewonnen, aber es war ein begeisterndes Spiel", sagte 96-Trainer Mirko Slomka. Der nächste Test für seine Mannschaft steht am Dienstag gegen den Drittligisten VfL Osnabrück auf dem Programm, ehe am Sonntag in der ersten Runde des DFB-Pokals der Oberligist FC Nöttingen wartet.


Wolfsburg in Torlaune

Ein Torfestival gab es auch beim letzten Test des VfL Wolfsburg im Rahmen seines Trainingslagers in Österreich - allerdings ein recht einseitiges. Die Mannschaft von Trainer Felix Magath besiegte den lokalen Drittligisten Villacher SV mit 10:0 (4:0). Neuzugang Bas Dost, Srdjan Lakic und Rasmus Jönsson waren je zwei Mal erfolgreich. Je ein Tor steuerten Vaclav Pilar, Ferhan Hasani, Mateusz Klich und Thomas Kahlenberg bei.


Berg sorgt für den HSV-Erfolg auf Mallorca

Zuguterletzt durfte am späten Samstagabend auch der Hamburger SV Selbstvertrauen für die in Kürze beginnende Saison tanken: Beim spanischen Erstligisten RCD Mallorca kamen die Hanseaten zu einem 1:0 (1:0)-Erfolg. Den einzigen Treffer erzielte Berg im Nachsetzen nach einer Jansen-Flanke schon in der 34. Minute.


Negredo hat was gegen Mainzer Sieg

Der 1. FSV Mainz 05 stand in seinem Testspiel dicht vor einem Sieg gegen den spanischen Spitzenklub FC Sevilla, musste sich bei der Generalprobe zur neuen Saison am Ende dann aber doch mit einem 3:3 (0:0) begnügen. Vor 17.946 Zuschauern in der Coface Arena trafen Nicolai Müller (53. Minute) und Bungert (57.) zur 2:0-Führung, doch Manu del Moral (64.) erzielte schnell den Anschluss. Auch der Treffer von Eric Maxim Choupo-Moting (70.) brachte keine Vorentscheidung, vielmehr sorgte Alvaro Negredo (79./86.) mit einem Doppelpack noch für die Egalisierung für die Spanier.


Hunt setzt den Schlusspunkt

Ebenfalls 3:3 endete das Spiel von Werder Bremen gegen Aston Villa. Die Bremer kamen zweimal nach Rückstand wieder zurück. In einer temporeichen ersten Hälfte hatte Niclas Füllkrug (11.) die Hanseaten in Führung gebracht. Die vom früheren BVB-Profi Paul Lambert trainierten Engländer schlugen jedoch schnell zurück und drehten das Spiel bis zur 23. Minute durch zwei Treffer von Darren Bent und Ciaran Clark.

Nach dem Ausgleich durch Werder-Neuzugang Eljero Elia (52.) war es erneut Bent, der die Gäste in Führung brachte. Der Treffer des ehemaligen Nationalspielers Aaron Hunt (71.) setzte schließlich den Schlusspunkt.


Siegreich war der SC Freiburg gegen Real Betis Sevilla: Das Tor des Tages zum 1:0 (1:0)-Erfolg erzielte Garra Dembelé in der 48. Minute.


Debüt von Joselu bei 1899

Erfolgreich hatte am Nachmittag dagegen 1899 Hoffenheim sein letztes Testspiel gestaltet, allerdings war der Gegner auch "nur" viertklassig: Beim SV Elversberg hieß es am Ende 3:0 (2:0) für das Babbel-Team. Roberto Firminho mit einem Doppelpack (8./11.) und Ex-Nationalspieler Tobias Weis (81.) erzielten die Tore.

Markus Babbel
Kann mit dem letzten Testspiel zufrieden sein: 1899-Trainer Markus Babbel.
© imagoZoomansicht

Bei den Kraichgauern kam der spanische Neuzugang Joselu zu seinem Debüt im Hoffenheimer Dress und wurde für die letzten 20 Minuten eingewechselt. Der in Stuttgart geborene Stürmer hatte am Dienstag einen Vierjahresvertrag unterschrieben und am Mittwoch erstmals mit seinen neuen Teamkollegen trainiert.

Hoffenheim bestreitet am kommenden Samstag seine Pokalerstrundenpartie beim Nordost-Regionalligisten Berliner AK 07, eine Woche später startet 1899 in der Bundesliga mit einem Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach.


Occean mit Doppelpack

In guter Form zeigte sich auch Eintracht Frankfurt, das den spanischen Topklub FC Valencia mit 4:2 (2:1) besiegte. In der 20. Minute erzielte Aigner per Kopf nach Flanke von Oczipka das erste Tor für die Hessen, nur zwei Minuten später erhöhte Neuzugang Occean auf 2:0, indem er einen Schuss von Inui ins Netz abfälschte. Valencia, das eine Woche vor dem Saisonauftakt bei Real Madrid Stars wie Roberto Saldado oder den früheren Wolfsburger Ricardo Costa schonte, kam durch Piatti (26.) und Hernandez (51.) zwar zum Ausgleich, doch Occean sorgte mit einem zweiten Treffer (62.) für die erneute Führung, Hoffer in der 81. Minute schließlich für den Endstand.

Die Mannschaft von Trainer Armin Veh blieb damit in neun Spielen der Saison-Vorbereitung ungeschlagen. Frankfurts Kapitän Pirmin Schwegler relativierte das Ergebnis allerdings schnell: "Die Neuen haben sich schnell integriert, in der Offensive haben wir Qualität. Aber der Gegner hat nicht mit letzter Kraft gespielt, das hat man gesehen." Frankfurt tritt am Sonntag im Pokal bei Zweitligist Erzgebirge Aue an.


2:0-Sieg Gladbachs auf der Insel

Gut aufgelegt: Borussia Mönchengladbach (hier mit Luuk de Jong) gewann bei Norwich City mit 2:0.
Gut aufgelegt: Borussia Mönchengladbach (hier mit Luuk de Jong) gewann bei Norwich City mit 2:0.
© getty imagesZoomansicht

Auch Champions-League-Qualifikant Borussia Mönchengladbach konnte seine Generalprobe für die neue Saison mit einem Achtungserfolg abschließen: Beim englischen Premier-League-Klub Norwich City gewannen die Borussen mit 2:0 (1:0). In der 17. Minute sorgte de Camargo für den Führungstreffer, Hrgota machte in der Nachspielzeit alles klar. Gladbach trifft im ersten Pflichtspiel am kommenden Samstag im DFB-Pokal bei Drittligist Alemannia Aachen zum Derby an. Drei Tage später empfängt die Borussia in der Qualifikation zur Champions League Dynamo Kiew, vier weitere Tage später 1899 Hoffenheim zum Liga-Auftakt.


Immerhin 2:2 (2:1) trennte sich nach einer guten Leistung der FC Augsburg gegen die Queens Park Rangers. Dabei gingen die bayerischen Schwaben vor 13.142 Zuschauern im eigenen Stadion durch Neuzugang Aristide Bancé (17., Handelfmeter) und ein Eigentor von Anton Ferdinand (38.) sogar zwei Mal in Führung. Der französische Nationalspieler Djibril Cissé (33., 55.) glich jeweils aus.


Auch der VfB Stuttgart war zu Gast auf der britischen Insel und kam beim walisischen Erstligisten Swansea City zu einem 3:3 (2:0). Martin Harnik mit einem Fallrückzieher (18.), Vedad Ibisevic (37.) und Raphael Holzhauser (78.) erzielten vor 10.000 Zuschauern die Treffer für das Team von Trainer Bruno Labbadia. Auf Seiten der Waliser, die vom ehemaligen Weltklassestürmer Michael Laudrup trainiert werden, trafen Danny Graham (52., 72.) und Cristian Molinaro (73.) per Eigentor.


Die Partie von Fortuna Düsseldorf gegen Benfica Lissabon endete mit einem Eklat: Nachdem Benfica-Abwehrspieler Luisao den Schiedsrichter zu Boden gestreckt hatte, wurde die Partie noch vor der Pause abgebrochen.

Von Barça bis ManUnited
Die Testspiel-Hits der deutschen Klubs
Sidney Sam (re.) gegen Martin Kelly
12. August: FC Liverpool gegen Bayer Leverkusen (3:1)

Einen schweren Stand hatte Bayer Leverkusen bei der Rückkehr von Sami Hyypiä an die Anfield Road. Gegen den FC Liverpool lag die Werkself schon 0:3 zurück, als Sidney Sam (re., gegen Martin Kelly) der Treffer zum 1:3-Endstand gelang.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
11.08.12
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
31.05.16
Torwart

Union: Keeper unterschreibt für zwei Jahre

 
31.05.16
Mittelfeld

Defensiver Mittelfeldmann kommt aus Leverkusen

 
30.05.16
Mittelfeld

Mittelfeldmann erhält Vertrag bis 2020 bei den Kraichgauern

 
27.05.16
Mittelfeld

1. FC Köln verliert "beliebtes Eigengewächs"

 
25.05.16
Mittelfeld

Ablösefreier Wechsel von Darmstadt

 
1 von 12

Livescores

  Heim   Gast Erg.
01.06. 16:30 - -:- (-:-)
 
01.06. 18:00 - -:- (-:-)
 
01.06. 19:45 - -:- (-:-)
 
01.06. 20:15 - -:- (-:-)
 
01.06. 20:30 - -:- (-:-)
 
01.06. 20:40 - -:- (-:-)
 
01.06. 20:45 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
02.06. 00:30 - -:- (-:-)
 
02.06. 01:00 - -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Das war dann wohl nix von: volley1954 - 01.06.16, 03:42 - 11 mal gelesen
Gute Nacht Forum von: Adler-Power - 01.06.16, 01:41 - 44 mal gelesen
Re: Wechsel nach Leicester von: goesgoesnot - 01.06.16, 01:14 - 61 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 15/16

Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter