Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

08.08.2012, 21:30

Neues aus Deutschland und den europäischen Topligen

Transferticker: PSG holt Lucas - Werder an Santa Cruz dran?

Das Rüsten für die neue Saison ist in vollem Gange. Was tut sich auf dem Transfermarkt? Wer kommt? Wer geht? Wer ist wo im Gespräch? Wir geben Ihnen einen Überblick, wie der aktuelle Stand ist in der Bundesliga, der 2. Liga, der 3. Liga und den europäischen Top-Ligen. Heute im Gespräch: Lucas, Santa Cruz, De Rossi, Llorente, Shechter, Bellamy, Peszko, Joselu, Leandro Damiao und Alex Song.

Lucas
Der Nächste bitte: Der Brasilianer Lucas schließt sich Paris St. Germain an.
© Getty Images


- Anzeige -

+++ 21:30 Uhr: PSG holt Lucas +++
Paris St. Germain setzt seine Einkaufstour fort: Die Franzosen, die durch ein Konsortium aus Katar unverhofft zu Reichtum gekommen sind, stachen Inter Mailand und Manchester United im Rennen um Lucas aus. Das brasilianische Supertalent, das am Samstag mit der Seleçao das Finale des Olympischen Fußballturniers gegen Mexiko (16 Uhr, LIVE! bei kicker online) bestreiten wird, unterschrieb an der Seine einen Viereinhalbjahresvertrag bis Juni 2017.

Nach unbestätigten Medienberichten soll der 19-Jährige vom FC Sao Paulo rund 40 Millionen Euro Ablösesumme kosten - ohne Boni! Der Mittelfeldspieler wird seinen Dienst in Paris am 1. Januar 2013 antreten. PSG holte zuvor bereits Zlatan Ibrahimovic und Thiago Silva vom AC Mailand.


+++ 16.30 Uhr: Allofs auf Stürmersuche - Santa Cruz? Lakic? +++
Werder Bremen will die Abteilung Attacke bis zum Ende der Transferperiode noch verstärken. "Es gibt einen Stürmer, mit dem wir uns intensiv beschäftigen", sagte Manager Klaus Allofs der "Kreiszeitung Syke" im Bremer Trainingslager in Donaueschingen. In Verbindung gebracht werden die Hanseaten derzeit mit Manchester Citys Roque Santa Cruz, der zuletzt an Betis ausgeliehen war, und Wolfsburgs Srdjan Lakic. Namen kommentiert Allofs nicht, fest steht jedoch, dass der Neue ein erfahrener Mann sein soll: "Noch einen 18-Jährigen benötigen wir jedenfalls nicht. Jüngere haben wir schon genug im Kader." Zum Beispiel Nils Petersen (23) und Niclas Füllkrug (19). Beide Stürmer überzeugten die Werder-Führung in der Vorbereitung. Allofs: "Wir können mit diesem Kader spielen. Aber was gut ist, kann noch besser werden."

Roque Santa Cruz
Sein Name fällt im Zusammenhang mit Werder: Roque Santa Cruz (2.v.l.).
© Getty Images


+++ 16.03 Uhr: Die Roma will de Rossi nicht verkaufen +++
Seit geraumer Zeit wird Mittelfeldspieler Daniele de Rossi mit dem englischen Meister Manchester City in Verbindung gebracht. Roma-Sportdirektor Walter Sabatini erklärte den 29-jährigen Vize-Europameister heute einmal mehr für "unverkäuflich", gestand aber auch, dass die Roma verhandeln würde, "wenn ein Klub mit einem Angebot zu uns kommt, dass man nicht ablehnen kann". Allerdings sei de Rossi so wichtig für das Team, dass es schwer sei, sich seinen Verkauf auch nur vorzustellen. Der defensive Mittelfeldspieler hat in seiner Profikarriere bislang nur für die Roma gespielt.


+++ 14:35 Uhr: Llorente lehnt Angebot ab - Juve soll interessiert sein +++
Javi Martinez wird von den Bayern umworben - und auch Fernando Llorente scheint bei Athletic Bilbao vor dem Absprung zu stehen. Der baskische Fernsehsender "ETB" berichtet heute, dass der 27-jährige Angreifer, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft, ein neues Angebot abgelehnt und seinem Klub mitgeteilt habe, Athletic aus sportlichen Gründen verlassen zu wollen. Ein Interessent könnte schon bereit stehen: Nachdem es mit Robin van Persie nicht vorwärts geht und Luis Suarez in Liverpool verlängert hat, macht sich Juventus Turin offenbar auf die Suche nach anderen Sturm-Kandidaten. Die "Marca" berichtet, dass der italienische Meister Bilbao 20 Millionen Euro für Llorente bieten will. Der spanische Europameister hat in seinem Vertrag allerdings 36 Millionen als Ablöse festgeschrieben.

Fernando Llorente
San Mames adé? Fernando Llorente will Bilbao offenbar verlassen.
© Getty Images


+++ 14:23 Uhr: Sammer schreibt Martinez nicht ab +++
Bayern Münchens Sport-Vorstand Matthias Sammer sieht eine Verpflichtung des spanischen Europameisters Javier Martinez weiterhin im Bereich des Möglichen. "Das ist kein Muss, das ist eine Kann-Situation. Ob das eintritt, wird man sehen", erklärte Sammer am Mittwoch in München. Ein Wechsel hängt vor allem an der Ablösesumme, die in Martinez' Vertrag bei Athletic Bilbao auf 40 Millionen Euro festgeschrieben ist. Diese Summe will der deutsche Rekordmeister für den spanischen Defensivspieler nicht ausgeben.


+++ 13:27 Uhr: Azpilicueta soll der Neue für Chelseas rechte Seite werden +++
Der FC Chelsea sucht noch nach einem Nachfolger für den aussortierten Rechtsverteidiger José Bosingwa. Favorit der Blues ist der spanische Olympia-Teilnehmer Cesar Azpilicueta, derzeit in Diensten von Olympique Marseille. Der 22-Jährige war vor zwei Jahren von CA Osasuna zu "OM" gewechselt. Ein offizielles Gebot aus London hatte OM-Präsident Vincent Labrune zu Wochenbeginn bereits bestätigt, offenbar geht es beim Wechsel nur noch um die Ablösesumme.


Slawomir Peszko und Stale Solbakken
Bald wieder vereint? Slawomir Peszko (l.) und Ex-Coach Stale Solbakken.
© imago

+++ 12.36 Uhr: Shechter auf dem Sprung zu Swansea? +++
Und nochmal geht's nach Wales: Swansea City könnte der neue Arbeitgeber von Itay Shechter sein. Der israelische Stürmer, der den Durchbruch beim 1. FC Kaiserslautern in der vergangenen Saison nicht geschafft hat, steht übereinstimmenden Medienberichten zufolge in Verhandlungen mit den "Swans", die den 25-Jährigen offenbar für eine Saison ausleihen wollen.


+++ 12.15 Uhr: In Sachen Bellamy: Rodgers bestätigt Gespräche mit Cardiff +++
Mit dem britischen Team schied er beim olympischen Fußballturnier in Viertelfinale aus, nun steht Craig Bellamy wohl vor der Rückkehr in seine walisische Heimat. Brendan Rodgers, der neue Trainer des FC Liverpool, bestätigte, dass sich die Reds mit Zweitligist Cardiff City in Gesprächen über einen Wechsel des 33-Jährigen befinden. Bellamy will dem Vernehmen nach aus persönlichen Gründen zurück nach Wales, der LFC soll bereit sein, ihn ablösefrei ziehen zu lassen. Bellamy hatte in der Saison 2010/11 bereits auf Leihbasis in Cardiff gespielt und elf Tore erzielt.


+++ 11:49 Uhr: Folgt Peszko Solbakken nach Wolverhampton? +++
Slawomir Peszko steht offenbar kurz vor einem Wechsel zu den Wolverhampton Wanderers. Der englische Zweitligist bestätigte, dass der Pole, dessen Vertrag der 1. FC Köln unlängst per Option verlängert hatte, um den Mittelfeldspieler nicht ablösefrei zu verlieren, bereits den Medizincheck absolviert hat. Der 27-Jährige soll ausgeliehen werden. Trainer der Wolves ist seit dieser Saison Peszkos Ex-Coach Stale Solbakken. Dieser hatte den polnischen Nationalspieler in Köln im April nach nächtlichen Alkohol-Eskapaden und einer Nacht in Polizeigewahrsam suspendiert. Daraufhin verlor Peszko seinen Platz im polnischen EM-Kader. Nachtragend sind beide aber offenbar nicht. Bei den Wolves soll Peszko Michael Kightly ersetzen, der kurz vor einem Wechsel zu Stoke City steht.


+++ 11:31 Uhr: Möckel kehrt nach Erfurt zurück +++
Jens Möckel kehrt zu Rot-Weiß Erfurt zurück. Der Drittligist stattete den 24-Jährigen mit einem Einjahresvertrag aus. Der Verteidiger spielte bereits von 2008 bis 2011 für die Erfurter, ehe er zu Dynamo Dresden wechselte. Von dort kehrt er nun zu RWE zurück. "Wir sind froh, dass er wieder bei uns ist", sagte Erfurts Sportmanager Torsten Traub.


+++ 10:50 Uhr: Tottenham bemüht sich erneut um Leandro Damiao +++
Kaum ein Spieler aus dem brasilianischen Olympia-Team, der momentan nicht bei europäischen Top-Klubs auf dem Zettel steht. Auch Leandro Damiao, gestern Doppeltorschütze beim 3:0-Halbfinalerfolg der Brasilianer gegen Südkorea, hat Interesse geweckt: Tottenham Hotspur hat seine Bemühungen um den 23-jährigen Internacional-Angreifer verstärkt und bietet Berichten zufolge knapp 20 Millionen Euro. 2010 wechselte bereits Mittelfeldspieler Sandro von Porto Alegre nach London. Tottenham hatte schon vor einigen Monaten kurz vor der Verpflichtung Damiaos gestanden, konnte sich mit Internacional aber nicht auf eine Ablösesumme einigen. Der brasilianische Spitzenklub hat diesen Sommer mit Mittelfeldspieler Oscar (für 30 Millionen Euro zu Chelsea) bereits ein Top-Talent in die Premier League ziehen lassen. Tottenham hat mit Jermain Defoe derzeit nur einen etatmäßigen Stürmer im Kader. Die angestrebte dauerhafte Verpflichtung des zuletzt von Manchester City ausgeliehenen Emmanuel Adebayor zieht sich weiterhin, weil sich der Angreifer mit City nicht über Konditionen zur Auflösung seines Vertrags einigen kann.


+++ 10:17 Uhr: Wildert Barça mal wieder bei Arsenal? Song im Visier +++
Gerade hat der FC Arsenal mit Santi Cazorla einen neuen Hoffnungsträger verpflichtet, da droht schon wieder ein Abgang - und einmal mehr ist es der FC Barcelona, der sich um einen noch mehrere Jahre gebundenen Gunners-Akteur bemüht. Übereinstimmenden Berichten aus England und Spanien zufolge ist Mittelfeldspieler Alex Song (Vertrag bis 2015) ins Visier der Katalanen geraten. Bei Barça könnte der Kameruner den abgewanderten Seidou Keita ersetzen. Im vergangenen Sommer war der damalige Arsenal-Kapitän Cesc Fabregas nach langem Hin und Her von London nach Barcelona gewechselt.


Joselu
Ein Königlicher für Hoffenheim: Joselu wechselt zur TSG.
© Getty Images

+++ 09:56 Uhr: Joselu stürmt für Hoffenheim +++
Was sich am Wochenende bereits abgezeichnet hatte, ist nun in trockenen Tüchern: Joselu (22) stürmt künftig für 1899 Hoffenheim. Der Spanier wechselt von Real Madrid zur TSG, am Dienstagabend unterzeichnete er einen Vierjahresvertrag. Schon am Mittwochmorgen trainierte der in Stuttgart geborene Angreifer erstmals mit seinen neuen Teamkollegen. In der vergangenen Saison erzielte Joselu für die zweite Mannschaft von Real Madrid 26 Tore. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Kolportiert worden war in spanischen Medien zuvor sechs Millionen Euro.


Transferticker vom 7. August: Frantz verlängert, Tzavellas nach Monaco
Transferticker vom 6. August: Cottbus holt Rivic zurück - Uchida verlängert
Transferticker vom 5. August: Abidal denkt ans Comeback - Joselu bald da?

Wechselbörse Bundesliga

08.08.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Lucas Moura

Vorname:Lucas
Nachname:Rodrigues Moura da Silva
Nation: Brasilien
Verein:Paris St. Germain
Geboren am:13.08.1992

weitere Infos zu R. Santa Cruz

Vorname:Roque
Nachname:Santa Cruz
Nation: Spanien
  Paraguay
Verein:FC Malaga
Geboren am:16.08.1981

weitere Infos zu de Rossi

Vorname:Daniele
Nachname:de Rossi
Nation: Italien
Verein:AS Rom
Geboren am:24.07.1983

weitere Infos zu F. Llorente

Vorname:Fernando
Nachname:Llorente
Nation: Spanien
Verein:Juventus Turin
Geboren am:26.02.1985

weitere Infos zu Javi Martinez

Vorname:Javier
Nachname:Martinez Aginaga
Nation: Spanien
Verein:Bayern München
Geboren am:02.09.1988

weitere Infos zu Azpilicueta

Vorname:Cesar
Nachname:Azpilicueta
Nation: Spanien
Verein:FC Chelsea
Geboren am:28.08.1989

weitere Infos zu Shechter

Vorname:Itay
Nachname:Shechter
Nation: Israel
Verein:FC Nantes
Geboren am:22.02.1987

weitere Infos zu Bellamy

Vorname:Craig
Nachname:Bellamy
Nation: Wales
Verein:Cardiff City
Geboren am:13.07.1979

weitere Infos zu Peszko

Vorname:Slawomir
Nachname:Peszko
Nation: Polen
Verein:1. FC Köln
Geboren am:19.02.1985

weitere Infos zu Möckel

Vorname:Jens
Nachname:Möckel
Nation: Deutschland
Verein:Rot-Weiß Erfurt
Geboren am:21.02.1988

weitere Infos zu Leandro Damiao

Vorname:Leandro Damiao
Nachname:da Silva dos Santos
Nation: Brasilien
Verein:Internacional Porto Alegre
Geboren am:22.07.1989

weitere Infos zu Song

Vorname:Alexandre
Nachname:Song
Nation: Kamerun
Verein:FC Barcelona
Geboren am:09.09.1987

weitere Infos zu Joselu

Vorname:José Luis
Nachname:Sanmartin Mato
Nation: Spanien
Verein:Hannover 96
Geboren am:27.03.1990

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -