Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

31.07.2012, 20:28

Wechsel und Verträge

Transferticker: Voronin ist da, de Bruyne beinahe

Das Rüsten für die neue Saison ist in vollem Gange. Was tut sich auf dem Transfermarkt? Wer kommt? Wer geht? Wer ist wo im Gespräch? Wir geben Ihnen einen Überblick, wie der aktuelle Stand ist in der Bundesliga, der 2. Liga, der 3. Liga und den europäischen Top-Ligen. Heute im Fokus: Diego, Carles Puyol, Milivoje Novakovic, Deniz Yilmaz, Taye Taiwo, Mattia Destro, Zinedine Zidane, Kevin de Bruyne, Andrey Voronin, Mohamed Zidan sowie Ludovic Giuly.

Kevin de Bruyne
Genk, Chelsea, Bremen? Kevin de Bruyne steht vor einem Wechsel an die Weser.
© Getty Images


- Anzeige -

+++21.22 Uhr: Lorient schnappt sich Giuly +++
Der ehemalige französische Nationalspieler Ludovic Giuly setzt seine Karriere beim FC Lorient fort. Der Erstligist teilte am Dienstag auf seiner Vereinshomepage mit, dass der 36-Jährige, beim Klub aus der Bretagne einen Einjahres-Vertrag unterschreibt.

Giuly, der bei Zweitligist AS Monaco keine Zukunft mehr hatte, spielte in seiner Karriere für Olympique Lyon, Monaco, den FC Barcelona, AS Rom und Paris Saint-Germain. 2006 gewann er mit Barça die Königsklasse.


+++ 20.28 Uhr: Pienaar wieder bei Everton +++
Die Rückkehr des südafrikanischen Nationalspielers Steven Pienaar von Tottenham Hotspur zum FC Everton ist perfekt. Der frühere Dortmunder Bundesliga-Profi unterzeichnete einen Vierjahresvertrag beim Verein aus Liverpool. Das teilte der Klub aus der englischen Premier League am Dienstag mit. Die Ablösesumme beträgt 4,5 Millionen Pfund (5,7 Millionen Euro). Pienaar war in der Rückrunde der vergangenen Saison bereits von den Spurs an Everton ausgeliehen, nachdem er vor 18 Monaten von den Toffees zu Tottenham gewechselt war.


+++ 19.55 Uhr: Zidan geht nach Abu Dhabi +++
Der ehemalige Bundesliga-Profi Mohamed Zidan (30, zuletzt Mainz 05) hat einen neuen Arbeitgeber gefunden. Wie das Internetportal der Zeitung "The National" in den Vereinigten Arabischen Emiraten vermeldet, schließt sich der Ägypter Baniyas SC aus Abu Dhabi an. Nach Informationen des Internetportals setzt Zidan seine Unterschrift unter einen Zweijahresvertrag.


+++ 17.06 Uhr: Van der Biezen in den Wildpark +++
Der Karlsruher SC hat auf den Ausfall von Simon Brandstetter reagiert: Vom polnischen Erstligisten Cracovia Krakau wechselt der 1,93 Meter große Stoßstürmer Koen van der Biezen (27) ablösefrei zum KSC. Im Wildpark unterschrieb er am Dienstag einen Zweijahresvertrag bis Juni 2014.


+++ 16:41 Uhr: Voronin-Wechsel nach Düsseldorf perfekt +++
Der 18. Neuzugang von Fortuna Düsseldorf ist der prominenteste und erfahrenste: Wie nun auch der Aufsteiger bestätigte, kehrt Andrey Voronin (33), einst Stürmer in Mönchengladbach, Köln, Mainz, Leverkusen und Berlin, in die Bundesliga zurück. Der Ukrainer wird für eine Saison von Kuranyi-Klub Dynamo Moskau ausgeliehen.


+++ 14:45 Uhr: De Bruyne im Anflug +++
Werder Bremen steht kurz vor der Ausleihe des Belgiers Kevin de Bruyne (20) vom FC Chelsea. "Wir sind in guten Gesprächen, perfekt ist der Transfer aber noch nicht", sagte Bremens Mediendirektor Tino Polster. Polster widersprach damit Medienberichten, wonach der Transfer bereits in trockenen Tüchern sei. Mittelfeldspieler de Bruyne soll für ein Jahr von den Blues ausgeliehen werden. Erst im Januar wechselte er vom KRC Genk nach London, wurde aber umgehend an seinen Stammverein wieder ausgeliehen.


+++ 14:25 Uhr: Watford verpflichtet Almunia +++
Der spanische Torhüter Manuel Almunia (35) wechselt vom FC Arsenal in die zweite englische Liga zum FC Watford, nachdem sein Vertrag bei den "Gunners" ausgelaufen ist. Bei Watford erhält er einen Einjahres-Kontrakt. Almunia war lange Zeit der Hauptkonkurrent von Jens Lehmann im Kampf um die Nummer Eins bei den Londonern. Als der frühere deutsche Nationalkeeper im Champions-League-Finale 2006 gegen den FC Barcelona (1:2) mit einer Roten Karte vom Platz musste, wurde Almunia eingewechselt.


+++ 14:08 Uhr: Noch kein Angebot für Diego +++
Zwar ist in Medien weiterhin von diversen Interessenten für Diego die Rede, doch ein offizielles Angebot liegt dem VfL Wolfsburg für den brasilianischen Mittelfeldstar weiterhin nicht vor. Wolfsburger Zeitungen berichten heute über das Interesse von Galatasaray Istanbul und intensiver Bemühungen von Diegos bisherigem Arbeitgeber Atletico Madrid. Trainer Felix Magath hat Diego noch eine Frist bis Ende der Woche eingeräumt, in der der Spieler das konkrete Angebot eines Klubs vorlegen muss. Verstreicht die Frist, bleibt Diego Spieler der "Wölfe".


+++ 13:43 Uhr: Salvio von Atletico zu Benfica +++
Der argentinische Nationalspieler Eduardo Salvio wechselt vom spanischen Europa-League-Sieger Atletico Madrid zum portugiesischen Rekordmeister Benfica Lissabon. Der 22-jährige Flügelstürmer bestätigte den Transfer: "Ich bin glücklich, zu Benfica zurückzukehren", sagte Salvio bei seiner Ankunft auf dem Flughafen in Lissabon. Salvio hatte bereits in der Saison 2010/11 auf Leihbasis für die "Adler" gespielt. Dem portugiesischen Vizemeister gehörten bereits 20 Prozent der Transferrechte. Für die übrigen 80 Prozent wird Benfica nach Angaben der portugiesischen Sportzeitung "Record" zehn Millionen Euro an Atletico überweisen.


+++ 13:38 Uhr: Puyol will Karriere beim FC Barcelona beenden +++

Verzichtet auf einen Wechsel: Carles Puyol bleibt dem FC Barcelona treu.
Verzichtet auf einen Wechsel: Carles Puyol bleibt dem FC Barcelona treu.
© picture-alliance

Spaniens Weltmeister Carles Puyol will seine Profi-Karriere beim FC Barcelona beenden und nicht mehr ins Ausland wechseln. "Da habe ich meine Meinung geändert", sagte der Barça-Kapitän am Dienstag. Eine Verlängerung seines 2013 auslaufenden Vertrags sei bereits in die Wege geleitet worden, teilte der 34-jährige Innenverteidiger mit. "Es wird keine Probleme geben." Er habe bereits erste Gespräche mit Manager Andoni Zubizarreta geführt. Inzwischen steht der Routinier nach einer Knieoperation, die ihn auch um die EM-Teilnahme brachte, wieder im Training.


+++ 11:18 Uhr: Salzburg sortiert Boghossian aus +++
Red Bull Salzburg baut nach dem peinlichen CL-Aus weiter den Kader um. Nach den Zugängen der 19-jährigen Norweger Valon Berisha und Havard Nielsen kündigt sich ein Abgang an: Joaquin Boghossian, mit sechs Millionen Euro der teuerste Neuzugang der Ligageschichte, steht vor einem Wechsel zu CA Colon nach Argentinien. Dort ist Nestor Sensini Trainer, der den Uruguaer aus gemeinsamen Tagen bei den Newell's Old Boys kennt.


+++ 11:02 Uhr: Manchester City hat Agger auf dem Zettel +++
Manchester City hat auf der Suche nach Verstärkungen für die Abwehr offenbar Liverpools Innenverteidiger Daniel Agger ins Visier genommen. Wie der englische TV-Sender Sky Sports berichtet, haben die Reds bereits zwei Angebote des Meisters für Agger abgelehnt. Der Kapitän der dänischen Nationalmannschaft ist noch bis 2014 an die Reds gebunden, zu denen er 2006 von Bröndby Kopenhagen wechselte. ManCity ist im Abwehrzentrum etwas dünn besetzt: Mit Kapitän Vincent Kompany, Joleon Lescott und Stevan Savic stehen Trainer Roberto Mancini nur drei Innenverteidiger zur Verfügung, Kolo Touré soll noch abgegeben werden. Daher steht Agger ganz oben auf der Wunschliste, 20 Millionen Euro sollen die Citizens bereits geboten haben.


Steht vor dem Abschied aus dem deutschen Profifußball: Milivoje Novakovic.
Steht vor dem Abschied aus dem deutschen Profifußball: Milivoje Novakovic.
© imago

+++ 10.03 Uhr: Novakovic vor Wechsel nach Japan +++
Torjäger Milivoje Novakovic steht vor einem Wechsel nach Japan. Der 33-jährige Slowene ist vertraglich noch bis 2014 an den 1. FC Köln gebunden, bringt dem FC dennoch keine Ablöse. Zumindest wird der Kölner Gehaltsetat entlastet, wenngleich nicht das komplette Salär Novakovics (sein Grundgehalt pro Jahr soll bei 900 000 Euro liegen) vom künftigen Arbeitgeber übernommen werden wird.


+++ 09.48 Uhr: Auch Yilmaz nach Paderborn +++
Bundesligist 1. FSV Mainz 05 leiht nach Malik Fathi (28/bis 2013 Kayserispor) einen weiteren Spieler aus. Stürmer Deniz Yilmaz (24), der 2011 von Bayern Münchens Amateuren kam und nur zwei Kurzeinsätze in der Bundesliga hatte, wechselt für ein Jahr zum Zweitligisten SC Paderborn. Die letzten Transfermodalitäten sollen heute geklärt werden. Erst gestern hatte Paderborn den Schalker Youngster Philipp Hofmann (19) für die Offensive unter Vertrag genommen.


+++ 09.17 Uhr: Taiwo in Kiew gelandet +++
Dynamo Kiew hat den Transfer von Abwehrspieler Taye Taiwo vom AC Mailand vermeldet. Heute soll der 27-Jährige noch den Medizincheck absolvieren und dann auf Leihbasis für zwölf Monate unterzeichnen. Linksverteidiger Taiwo war im vergangenen Jahr von Olympique Marseille zu den Rossoneri gekommen, im Winter dann an die Queens Park Rangers verliehen worden. Taiwo wird in Kiew Teamkollege des Ex-Herthaners Raffael.


+++ 09.06 Uhr: Zidane wird Trainer +++
Der dreimalige Weltfußballer Zinedine Zidane steht vor seinem Debüt als Trainer. Der 40 Jahre alte Welt- und Europameister werde in Kürze seine Arbeit als Coach an der Jugendakademie von Real Madrid aufnehmen, teilte der spanische Rekordmeister auf seiner Website mit. "Zizou", dessen Sohn Enzo Mitglied der Real-Akademie ist, wird auch eine Trainerausbildung beginnen. Frankreichs Verbandspräsident Noel Le Graet hatte Zidane kürzlich als künftigen Nationaltrainer ins Gespräch gebracht.


Neuer Mann für die Roma: Mattia Destro, hier Seite an Seite mit Nationalstürmer Mario Balotelli (re.).
Neuer Mann für die Roma: Mattia Destro, hier Seite an Seite mit Nationalstürmer Mario Balotelli (re.).
© Getty Images

+++ 08.49 Uhr: Roma bestätigt: Destro unter Vertrag +++
Der Wechsel von Mattia Destro vom CFC Genua zum AS Rom ist in trockenen Tüchern. Demnach erhalten die Ligurier zunächst 11,5 Millionen Euro für die ersten zwölf Monate, die der Spieler auf Leihbasis in der Hauptstadt absolviert. Will Roma Destro anschließend fix unter Vertrag nehmen, werden weitere 4,5 Millionen Euro fällig. Ferner wandern die Rechte an den beiden Roma-Talenten Giammario Piscitella und Valerio Verre nach Genua. Beide werden auf jeweils 1,5 Millionen Euro Transferwert taxiert, weshalb der Destro-Deal summa summarum 19 Millionen Euro wert ist. Der Neuzugang, dessen endgültiger Vertrag in Rom bis 2017 laufen wird, hatte in der vergangenen Saison zwölf Tore für Siena erzielt.


Transferticker vom 30. Juli: Voronin im Anflug - Carroll zu West Ham?
Transferticker vom 29. Juli: Will "RvP" zu ManUnited? Holt Inter Ayew?

Wechselbörse Bundesliga

31.07.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Giuly

Vorname:Ludovic
Nachname:Giuly
Nation: Frankreich
Verein:FC Lorient
Geboren am:10.07.1976

weitere Infos zu van der Biezen

Vorname:Koen
Nachname:van der Biezen
Nation: Niederlande
Verein:Karlsruher SC
Geboren am:10.07.1985

weitere Infos zu Voronin

Vorname:Andrey
Nachname:Voronin
Nation: Ukraine
Verein:Dynamo Moskau
Geboren am:21.07.1979

weitere Infos zu de Bruyne

Vorname:Kevin
Nachname:de Bruyne
Nation: Belgien
Verein:VfL Wolfsburg
Geboren am:28.06.1991

weitere Infos zu Diego

Vorname:Diego
Nachname:Ribas da Cunha
Nation: Italien
  Brasilien
Verein:Atletico Madrid
Geboren am:28.02.1985

weitere Infos zu Salvio

Vorname:Eduardo
Nachname:Salvio
Nation: Argentinien
Verein:Benfica Lissabon
Geboren am:13.07.1990

weitere Infos zu Puyol

Vorname:Carles
Nachname:Puyol
Nation: Spanien
Verein:FC Barcelona
Geboren am:13.04.1978

weitere Infos zu Boghossian

Vorname:Joaquin
Nachname:Boghossian
Nation: Uruguay
Verein:KSV Cercle Brügge
Geboren am:19.06.1987

weitere Infos zu Agger

Vorname:Daniel
Nachname:Agger
Nation: Dänemark
Verein:FC Liverpool
Geboren am:12.12.1984

weitere Infos zu Novakovic

Vorname:Milivoje
Nachname:Novakovic
Nation: Slowenien
Verein:Shimizu S-Pulse
Geboren am:18.05.1979

weitere Infos zu Yilmaz

Vorname:Deniz
Nachname:Yilmaz
Nation: Deutschland
  Türkei
Verein:Elazigspor
Geboren am:26.02.1988

weitere Infos zu Taiwo

Vorname:Taye
Nachname:Taiwo
Nation: Nigeria
Verein:Bursaspor
Geboren am:16.04.1985

weitere Infos zu Destro

Vorname:Mattia
Nachname:Destro
Nation: Italien
Verein:AS Rom
Geboren am:20.03.1991

- Anzeige -

- Anzeige -