Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

22.07.2012, 20:26

Wechsel und Verträge

Transferticker: Bastos in die Wüste, Huszti in die Berge

Das Rüsten für die neue Saison ist in vollem Gange. Was tut sich auf dem Transfermarkt? Wer kommt? Wer geht? Wer ist wo im Gespräch? Wir geben Ihnen einen Überblick, wie der aktuelle Stand ist in der Bundesliga, der 2. Liga, der 3. Liga und den europäischen Top-Ligen. Heute im Fokus: Real-Talent Joselu, Dembelé, Naldo, Fagner, Adrian, Michel Bastos, Huszti und Kagawa.

- Anzeige -


+++ 20.17 Uhr: Gerard Deulofeu in England im Gespräch +++
Barças Nachwuchs ist auch in dieser Transferperiode wieder gefragt - anscheinend auch Gerard Deulofeu. Der 19-jährige Angreifer soll bei gleich zwei Teams aus der Premier League auf dem Wunschzettel stehen. Laut Medienberichten bietet der FC Liverpool 9,6 Millionen Euro für den spanischen Junioren-Nationalspieler, der 2011 mit der U19 den EM-Titel gewann. Die Queens Park Rangers denken indes über eine Ausleihe nach, sollte er bei Barça-Trainer Tito Vilanova keine Rolle spielen. Deulofeu absolvierte in der vergangenen Saison je eine Partie in der Champions League und in der Primera División.


+++ 18.38 Uhr: Montpellier lässt Yanga-Mbiwa nicht nach Mailand gehen +++
Mapou Yanga-Mbiwa (23), vor der Verpflichtung des exakt gleichaltrigen Spaniers Alvaro Dominguez ebenfalls auf dem Einkaufszettel bei Borussia Mönchengladbach, steht bei Montpellier HSC nicht zum Verkauf - auch wenn der AC Mailand an dem Innenverteidiger interessiert ist. Das bekräftigte der exzentrische Präsident des Ligue-1-Champions, Louis Nicollin: "Yanga-Mbiwa wird nicht gehen, das ist sonnenklar. Ich weiß, dass Milan ungefähr sechs Millionen Euro geboten hat - aber selbst das Dreifache wäre nicht genug. Ich schaue mich nicht mal nach Ersatz um, also wird er definitiv nicht gehen." Und dass Yanga-Mbiwas Vertrag 2013 ausläuft? "Das ist nicht wichtig, das ist mir egal!"


+++ 17.33 Uhr: Husztis Rückkehr wird immer konkreter +++
Vor zwei Tagen war die Rückkehr von Szabolcs Huszti zu Hannover 96, wo er zwischen 2006 und 2009 insgesamt 81 Bundesligaspiele absolvierte, zu 98 Prozent durch, nun dürften es bereits 99 Prozent sein. Wie die Roten am Sonntag mitteilten, bestand der Ungar den internistischen Check und soll bereits am Montagnachmittag ins Trainingslager des Bundesligisten nach Bad Waltersdorf (Österreich) reisen. Damit der Transfer endgültig realisiert werden kann, müssen noch zwei Punkte abgehakt werden. "Voraussetzung ist, dass am Montag die Transfervereinbarung zwischen 96 und seinem Klub Zenit St. Petersburg unterschrieben vorliegt. Szabi wird dann nach Graz fliegen und noch am selben Tag die sportmedizinische Untersuchung bei unserem Mannschaftsarzt Dr. Bernd Brexendorf absolvieren", erklärte 96-Cheftrainer Mirko Slomka.


+++ 17.16 Uhr: Bastos vor Wechsel in die Vereinigten Arabischen Emirate +++

Michel Bastos
Mit 28 Jahren in die Wüste? Michel Bastos steht bei Olympique Lyon vor dem Absprung.
© Getty Images

Laut französischen Medienberichten steht Michel Bastos (28) kurz vor einem Wechsel von Olympique Lyon zu Al-Ain, dem Klub von Ghanas Ex-Nationalspieler Asamoah Gyan (26) aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Bastos, der bislang zehn Länderspiele für Brasilien absolvierte und seit 2009 für Lyon kickt, reagierte mit Unverständnis auf die öffentliche Kritik durch Präsident Jean-Michel Aulas, der kürzlich einen Verkauf des Mittelfeldakteurs sowie der langjährigen "OL"-Spieler Cris, Aly Cissokho und Kim Källström angeregt und sie die "Pharaonen und Dinosaurier der Umkleidekabine" genannt hatte. Für Bastos sind rund zehn Millionen Euro als Ablösesumme im Gespräch.


+++ 16.54 Uhr: Assuncao wechselt von Atletico zurück in die Heimat +++
Weitere Neuigkeiten von Atletico Madrid (siehe auch Eintrag um 15.36 Uhr): Der brasilianische Mittelfeldspieler Paulo Assuncao (32) wird den spanischen Erstligisten ein Jahr vor Ablauf seines Vertrags in Richtung FC Sao Paulo verlassen. Seit 2008 hatte er bei Atletico gespielt und in dieser Zeit 2010 und 2012 die Europa League gewonnen.


+++ 16.43 Uhr: Bulykin schließt De-Jong-Lücke bei Enschede +++
Twente Enschede ist auf der Suche nach einem Ersatz für den nach Gladbach abgewanderten Luuk de Jong fündig geworden. Bereits am Freitag wurde Dmitriy Bulykin von Ajax Amsterdam vorgestellt. Der 32-jährige Ex-Leverkusener und -Düsseldorfer unterschrieb einen Einjahresvertrag im "De Grolsch Veste". In der vergangenen Saison traf er für Ajax bei 19 Einsätzen neunmal.


+++ 15.46 Uhr: Greco in Hellas angekommen +++
Der griechische Meister Olympiakos holt Mittelfeldspieler Leandro Greco vom AS Rom. Der 26-Jährige, der ablösefrei in die griechische Hafenstadt wechselt, überstand am Sonntag in Athen den Medizincheck und soll einen Dreijahresvertrag beim Champions-League-Teilnehmer aus Piräus unterschreiben.


+++ 15.36 Uhr: Adrian weiß nichts von Angeboten +++

Adrian Lopez
Glücklich bei Atletico: Angreifer Adrian Lopez.
© imago

Adrian Lopez hat abgestritten, Angebote von anderen Klubs zu haben. Der Stürmer von Atletico Madrid war wiederholt mit Tottenham Hotspur in Verbindung gebracht worden. "Ich bin sehr glücklich bei Atletico. Soweit ich weiß, sind beim Klub die Verhandlungen über meine Vertragsverlängerung das einzige Thema. Ich weiß nichts über andere Angebote", erklärte der 24-Jährige. Lopez soll angeblich 18 Millionen Euro kosten. In der vergangenen Saison schoss er in 36 Ligaspielen sieben und in 15 Europa-League-Partien acht Tore. Der Spieler soll ein neues Vertragsangebot Atleticos zunächst abgelehnt haben.


+++ 15.32 Uhr: Feyenoord leiht Elabdellaoui von ManCity aus +++
Apropos Manchester-City-Nachwuchsspieler: Feyenoord Rotterdam hat wie in der Vorsaison einen Youngster vom Premier-League-Meister für eine Saison ausgeliehen. Nach dem inzwischen zurückgekehrten schwedischen Angreifer John Guidetti (20), an dem zwischenzeitlich auch Borussia Mönchengladbach interessiert war, schloss sich nun Mittelfeldspieler Omar Elabdellaoui (20) dem niederländischen Klub an. "Das ist eine aufregende Herausforderung für mich", sagte der Norweger, der noch bis 2014 an ManCity gebunden ist.


+++ 15.02 Uhr: Ferguson verteidigt seine Transferpolitik - und stichelt gegen ManCity +++
Shinji Kagawa hat er geholt (siehe auch Eintrag um 13.30 Uhr), beim Werben um Robin van Persie mischt er mit - und trotzdem verzichtet Sir Alex Ferguson, Teammanager beim englischen Rekordmeister Manchester United, seit Jahren auf die ganz großen und teuren Transfers, auch zugunsten der eigenen Jugend. Nun hat der Erfolgscoach diesen Weg verteidigt und gegen den finanzstarken Stadtrivalen Manchester City gestichelt: "Wir können 18-Jährige einsetzen, weil das Teil unserer Geschichte ist. City wird das nicht tun. Sie würden definitiv niemals junge Spieler einsetzen, die aus ihrer eigenen Jugendabteilung kommen."


Fredi Bobic
Zufrieden mit dem neuen Mannschaftsbus - und den Neuzugängen: VfB-Sportdirektor Fredi Bobic.
© imago

+++ 14.59 Uhr: Bobic lobt Transfers +++
Sportdirektor Fredi Bobic hat heute im Rahmen der offiziellen Saisoneröffnungsfeier die beiden Neuzugänge Tim Hoogland von Schalke 04 und Tunay Torun von Hertha BSC gelobt. "Sie passen wie die Faust aufs Auge", sagte der Ex-Nationalspieler. "Sportliche Qualität besitzen die Jungs alle. Aber sie passen auch von der Mentalität her sehr gut zu uns. Wir sind sehr zufrieden mit ihnen."


+++ 14.56 Uhr: Fagner kommt nach Wolfsburg +++
Der Brasilianer Fagner wechselt zum VfL Wolfsburg (siehe Tickereintrag 11.17 Uhr), er wird am Montag in Niedersachsen erwartet.


+++ 13.49 Uhr: Hashemian beendet seine Karriere +++
Schlussstrich am 36. Geburtstag: Vahid Hashemian hat am Samstag das Ende seiner aktiven Karriere bekanntgegeben. Der Angreifer, zuletzt in seiner iranischen Heimat für für Pirouzi Teheran am Ball, kann auf 208 Bundesliga-Spiele für den Hamburger SV, den VfL Bochum, den FC Bayern und Hannover 96 zurückblicken. 38 Tore gelangen ihm insgesamt im deutschen Oberhaus.


+++ 13.30 Uhr: Ferguson lobt Kagawa +++
Shinji Kagawa (23) hat seinen ersten längeren Testspiel-Einsatz für seinen neuen Klub Manchester United absolviert - und prompt ein Lob von Trainer Sir Alex Ferguson ergattert. "Shinji war sehr gut", sagte der Schotte nach Kagawas 77-minütigem Einsatz beim 1:1 in Kapstadt gegen Ajax Cape Town, bei dem dem Ex-Dortmunder allerdings ein Scorerpunkt verwehrt blieb. "Er ist ein intelligenter Fußballer, schnell und hat immer den Kopf oben. Er weiß einfach, wann er den Pass spielen muss. Ich bin zufrieden."


+++ 11.44 Uhr: Keine Knie-Klausel bei Naldo +++
Und gleich nochmal Wolfsburg: Naldos Spielerberater Tonietto äußerte gegenüber einem brasilianischen Internetportal, dass es im Vertrag des Abwehrspieler keine Knie-Klausel, jedoch einen Einsatzbonus gebe. "Es gibt kein einziges Komma, das von seinem Knie spricht. Es existiert ein Bonus für Produktivität, etwas ganz Normales für Spieler über 28 Jahre. Wenn er 20, 30 Spiele in einem oder zwei Jahren absolviert, bekommt der andere Klub noch eine Summe x", sagte der Berater. Naldo hatte den ersten Medizincheck in Wolfsburg nicht bestanden, eine eingehendere Untersuchung dann aber doch. "In seinem Knie gab es zu viel Flüssigkeit, was normal ist. Wer in seinem Alter hat das nicht? Der Arzt hat eine neue Untersuchung angefordert. Aber glauben Sie im Ernst, dass jemand einen Drei-Jahres-Vertrag bekäme, wenn er nicht in einem tadellosen Zustand sei", so Tonietto.


+++ 11.17 Uhr: Vasco spricht von Fagner-Wechsel nach Wolfsburg +++

Vasco da Gama hat ihn schon verabschiedet: Fagner.
Vasco da Gama hat ihn schon verabschiedet: Fagner.
© imago

Offenbar befindet sich der Brasilianer Fagner Conserva Lemos auf dem Weg in die Bundesliga. Sein Klub Vasco da Gama aus Rio de Janeiro hat den 23-jährigen Rechtsverteidiger bereits verabschiedet und spricht von einem Transfer zum VfL Wolfsburg. Fagner, der in der Saison 2007/2008 beim niederländischen Topklub PSV Eindhoven angeheuert hatte, habe sich laut Vasco-Präsident Roberto Dinamite schon "festgelegt". "Ich habe mit den beteiligten Personen gesprochen, und es ist eine unumkehrbare Situation", so Dinamite weiter, den Wunsch des Spieler respektieren will. Eine Bestätigung des Transfers vonseiten des VfL steht allerdings noch aus. Vasco steckt offenbar in finanziellen Schwierigkeiten. Nach brasilianischen Medienberichten soll auch Diego Souza gehen - zu Al Ittihad. Im Juni hatte sich Romulo für acht Millionen Euro Ablöse zu Spartak Moskau verabschiedet.


+++ 11.08 Uhr: Babbel will Joselu +++
1899 Hoffenheim hat Interesse an Stürmer Joselu, der Real Madrid B in der vergangenen Saison mit 26 Treffern in die zweite spanische Liga geschossen hat. Markus Babbel bestätigte, dass die Kraichgauer den Offensivmann gerne holen würden, der sich am Freitag schon das Trainingszentrum in Zuzenhausen angesehen hat.


+++ 11.00 Uhr: Dembelé bleibt vorerst beim SC +++
Der Wechsel von Garra Dembélé zu den Blackburn Rovers ist gescheitert. Der Stürmer, beim SC Freiburg bis 2015 gebunden, soll ausgeliehen werden. Der Malier konnte die Rovers aber offenbar beim Probetraining nicht überzeugen und traf am Samstag im Trainingslager der Breisgauer ein. Noch keine Entscheidung ist über eine mögliche Ausleihe des spanischen Mittelfeldspielers Ezequiel Calvente gefallen. Der Linksfuß von Real Betis Sevilla wird in Schruns getestet und sollte sich heute (18.00 Uhr) im Testspiel gegen den FC St. Gallen zeigen.


Transferticker vom 21. Juli: Camoranesi wechselt - del Piero sucht noch
Transferticker vom 20. Juli: ManUnited will van Persie - SCF testet Calvente

Wechselbörse Bundesliga

22.07.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Deulofeu

Vorname:Gerard
Nachname:Deulofeu
Nation: Spanien
Verein:FC Sevilla
Geboren am:13.03.1994

weitere Infos zu Yanga-Mbiwa

Vorname:Mapou
Nachname:Yanga-Mbiwa
Nation: Zentralafrikanische Republik
  Frankreich
Verein:AS Rom
Geboren am:15.05.1989

weitere Infos zu Huszti

Vorname:Szabolcs
Nachname:Huszti
Nation: Ungarn
Verein:Changchun Yatai
Geboren am:18.04.1983

weitere Infos zu Michel Bastos

Vorname:Michel
Nachname:Fernandes Bastos
Nation: Frankreich
  Brasilien
Verein:FC Sao Paulo
Geboren am:02.08.1983

weitere Infos zu Paulo Assuncao

Vorname:Paulo
Nachname:Assuncao da Silva
Nation: Brasilien
Verein:Deportivo La Coruna
Geboren am:25.01.1980

weitere Infos zu Bulykin

Vorname:Dmitriy
Nachname:Bulykin
Nation: Russland
Verein:Wolga Nischni Nowgorod
Geboren am:20.11.1979

weitere Infos zu Greco

Vorname:Leandro
Nachname:Greco
Nation: Italien
Verein:CFC Genua 1893
Geboren am:19.07.1986

weitere Infos zu Adrian

Vorname:Adrian
Nachname:Lopez Alvarez
Nation: Spanien
Verein:FC Porto
Geboren am:08.01.1988

weitere Infos zu Elabdellaoui

Vorname:Omar
Nachname:Elabdellaoui
Nation: Norwegen
Verein:Olympiakos Piräus
Geboren am:05.12.1991

weitere Infos zu Hoogland

Vorname:Tim
Nachname:Hoogland
Nation: Deutschland
Verein:FC Fulham
Geboren am:11.06.1985

weitere Infos zu Torun

Vorname:Tunay
Nachname:Torun
Nation: Türkei
Verein:Kasimpasa Istanbul
Geboren am:21.04.1990

weitere Infos zu Kagawa

Vorname:Shinji
Nachname:Kagawa
Nation: Japan
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:17.03.1989

weitere Infos zu Naldo

Vorname:Ronaldo
Nachname:Aparecido Rodrigues
Nation: Deutschland
  Brasilien
Verein:VfL Wolfsburg
Geboren am:10.09.1982

weitere Infos zu Fagner

Vorname:Fagner
Nachname:Conserva Lemos
Nation: Brasilien
Verein:Corinthians Sao Paulo
Geboren am:11.06.1989

weitere Infos zu Dembelé

Vorname:Garra
Nachname:Dembelé
Nation: Mali
Verein:Dubai Cultural Sports Club
Geboren am:21.02.1986

weitere Infos zu Joselu

Vorname:José Luis
Nachname:Sanmartin Mato
Nation: Spanien
Verein:Hannover 96
Geboren am:27.03.1990

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -