Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
20.07.2012, 19:18

Nürnberg: Spielberechtigung für den Innenverteidiger

Marcos Antonio: Die FIFA hebt den Daumen

"Richtig ist, dass ich ein Führungsspieler sein will", hatte Marcos Antonio im kicker erklärt, als er im Juni vom 1. FC Nürnberg als Neuzugang vorgestellt wurde. Klar ist jetzt auch, dass er diese Rolle gleich zu Saisonbeginn ausfüllen darf. Am Freitag hat der Fußball-Weltverband FIFA dem brasilianischen Innenverteidiger die provisorische Spielberechtigung erteilt, nachdem Rapid Bukarest dem 29-Jährigen die Freigabe verweigert hatte.

Marcos Antonio
Darf nun auch offiziell für den Club gegen den Ball treten: Marcos Antonio.
© imagoZoomansicht

Bis zuletzt hatte sein ehemaliger Klub die Freigabe für Marcos Antonio nicht erteilt, der Club sich daraufhin an die FIFA gewandt. Die Rumänen haben es wohl verpasst, ihre Option auf Vertragsverlängerung zum 30. April zu ziehen. Zudem hat der Abwehrmann fristlos gekündigt, weil er drei Monatsgehälter nicht ausgezahlt bekam. Argumente, die den Weltverband überzeugten. Nürnberg erhielt für seinen Neuzugang eine provisorische Spielberechtigung, wie der Verein auf seiner Webseite bekanntgab.

"Die vorläufige Spielberechtigung der FIFA zeigt nun noch einmal, dass wir im Recht sind. Davon sind wir auch immer ausgegangen. Jetzt freuen wir uns über die Bestätigung der FIFA. Marcos kann nun auch in Pflichtspielen für uns auflaufen", meinte Martin Bader, Vorstand für Sport- und Öffentlichkeitsarbeit bei den Franken.

Beim FCN soll Marcos Antonio die Lücke schließen, die Philipp Wollscheid mit seinem Wechsel nach Leverkusen gerissen hat. "Man merkt, dass er Erfahrung hat, er bringt Coolness rüber, ist ein bulliger Typ. Wenn er sich schnell einlebt, wird er uns sicher verstärken. Mit ihm und mit Pelle Nilsson haben wir jetzt zwei erfahrene Innenverteidiger, dazu mich als jungen Wilden, das sollte passen", hatte sich jüngst Timm Klose im kicker geäußert.

Fotostrecke zur Transferperiode
Bundesliga: Die wichtigsten Neuzugänge
Martinez, Afellay, van der Vaart, Akpala
Das Karussell dreht sich!

Große Hoffnungen setzen die Bundesligisten naturgemäß in ihre Neuzugänge. Die wichtigsten Transfers des Sommers im Bild...
© imago/picture-alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Marcos Antonio

Vorname:Marcos Antonio
Nachname:Elias Santos
Nation: Brasilien
Verein:Johor Darul Takzim FC
Geboren am:25.05.1983