Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

09.07.2012, 22:53

Wechsel und Verträge

Transferticker: Hängepartie um Elia, Carvajal löst Vertrag auf

Das Rüsten für die neue Saison ist in vollem Gange. Was tut sich auf dem Transfermarkt? Wer kommt? Wer geht? Wer ist wo im Gespräch? Wir geben Ihnen einen Überblick, wie der aktuelle Stand ist in der Bundesliga, der 2. Liga, der 3. Liga und den europäischen Top-Ligen.

Eljero Elia
Mit Werder einig, mit Juve noch nicht: Eljero Elia.
© imago


- Anzeige -

+++ 22:51 Uhr: Verratti offenbar auf dem Sprung zu PSG +++
Im Ringen um Italiens Spielmacher-Juwel Marco Verratti scheint Paris St. Germain die Oberhand zu behalten. Zwar stieg nun offenbar auch Manchester City ins Werben um den 19-Jährigen von Serie-A-Aufsteiger Pescara ein. Doch Verratti tendiert zu einem Wechsel in die französische Hauptstadt. Das zumindest erklärte sein Berater Donato di Campli, der Vollzug für Ende dieser, Anfang nächster Woche ankündigte. Auch Juventus Turin hätte Verratti gerne unter Vertrag genommen, nahm angesichts der hohen Ablöseforderungen Pescaras - im Raum stehen zwölf Millionen Euro - jedoch Abstand von einer Verpflichtung. Bei PSG sitzen die Ölmillionen der Klubbesitzer aus Katar bekanntlich lockerer. Verratti hat noch kein Spiel in der Serie A absolviert.


+++ 22.07 Uhr: Wettskandal in Italien: Ermittler vernehmen Quagliarella +++
Im neuesten Manipulationsskandal im italienischen Fußball dauern die Untersuchungen an. Juve-Stürmer Fabio Quagliarella ist wegen des Verdachts der Beteiligung an Spielmanipulationen von den Ermittlern des nationalen Verbandes FICG vernommen worden. Im Mittelpunkt der Befragung stand das Punktspiel vom 16. Mai 2010 zwischen Sampdoria Genua und Quagliarellas Ex-Klub SSC Neapel (1:0). Der Angreifer war von seinem früheren Napoli-Kollegen Matteo Gianello beschuldigt worden, Geld für die Manipulation des Spieles erhalten zu haben. Am vergangenen Freitag hatte sich in diesem Zusammenhang bereits Neapels Trainer Walter Mazzarri einer Vernehmung stellen müssen. Befragt wurde auch der frühere SSC-Spieler Gianluca Grava.


+++ 21.47 Uhr: Juve gegen Napoli in Peking +++
Der italienische Super Cup wird auch in diesem Jahr im Nationalstadion von Peking ausgetragen. Am 11. August treffen in der chinesischen Hauptstadt Meister Juventus Turin und Pokalsieger SSC Neapel aufeinander. Das gab die Serie A heute bekannt. Es ist das dritte Mail seit 2009, dass die Veranstaltung im "Vogelnest" ausgetragen wird. Im vergangenen Jahr setzte sich der AC Mailand dort mit 2:1 gegen den Lokalrivalen Inter durch.


+++ 21.24 Uhr: EM-Torhüter Isaksson von Eindhoven zu Kasimpasa +++
Schwedens EM-Torwart Andreas Isaksson verlässt die Niederlande Richtung Türkei. Den 30-Jährigen zieht es von der PSV Eindhoven zum türkischen Erstliga-Aufsteiger Kasimpasa AS. Dort unterschrieb der 96-malige schwedische Nationalspieler einen Dreijahresvertrag. Der Schlussmann war 2008 von Manchester City zur PSV gewechselt für die er insgesamt 123 Ligaspiele absolvierte. Kasimpasa sicherte sich außerdem die Dienste des kenianischen Angreifers Dennis Oliech (27) von AJ Auxerre.


+++ 20.38 Uhr: Carvajal löst Vertrag bei Real Madrid auf +++
Der Wechsel von Daniel Carvajal zu Bayer Leverkusen rückt näher. Der spanische U-19-Nationalspieler hat seinen Vertrag bei Real Madrid aufgelöst. "Ich bin glücklich, diesen Schritt getan zu haben", sagte der 20-Jährige, der in Leverkusen die Vakanz auf der rechten Abwehrseite beheben soll. Carvajal war in der abgelaufenen Saison mit der zweiten Mannschaft des spanischen Rekordmeisters in die Segunda División aufgestiegen. Spanischen Medienberichten zufolge soll er in Leverkusen einen Fünfjahresvertrag erhalten. Beide Klubs feilschen noch um die Ablösemodalitäten.


+++ 19.52 Uhr: Gogia vor Wechsel ans Millerntor? +++
Akaki Gogia, eigentlich noch bis Ende kommender Saison von Wolfsburg nach Augsburg verliehen, steht nach kicker-Informationen in Kontakt mit dem FC St. Pauli. Der 20-jährige Offensivspieler verpasste den Großteil der Rückrunde wegen einer Knieverletzung, ist nun aber wieder voll belastbar. Beim 6:0-Testspielerfolg beim TSV Aindling erzielte der gebürtige Georgier am Samstag gleich einen Treffer. Bei St. Pauli trainiert derzeit auch Torhüter Robin Himmelmann (zuletzt Schalke II) zur Probe mit. Seine Chancen auf eine Verpflichtung stehen offenbar gut.


+++ 18.52 Uhr: Manchester City belohnt Mancini: Vertrag bis 2017! +++
Belohnung für den Gewinn des ersten Meistertitels seit 1968: Manchester City hat den Vertrag von Trainer Roberto Mancini vorzeitig verlängert - und zwar gleich bis 2017! Damit sind auch die Spekulationen vom Tisch, der Italiener könnte neuer russischer Nationaltrainer werden (siehe Eintrag von 11.20 Uhr).


+++ 18.15 Uhr: Elias Präsentation lässt noch auf sich warten +++
Eljero Elia ist im Werder-Trainingslager auf Norderney eingetroffen. Die angekündigte Pressekonferenz, auf der der Niederländer offiziell als Neuzugang präsentiert werden sollte, hat aber noch nicht stattgefunden. Grund: Der Transfer ist noch gar nicht in trockenen Tüchern. Elia, der noch nicht am Werder-Training teilnehmen durfte, ist sich mit seinem bisherigen Arbeitgeber Juventus Turin in Sachen Vertragsauflösung noch nicht einig geworden. Offenbar fordert der Niederländer vom italienischen Meister wegen seiner Gehaltseinbußen bei Werder noch eine Abfindung. Manager Klaus Allofs macht sich keine Sorgen: "Alle Vorzeichen deuten auf einen Transfer hin."


+++ 17.18 Uhr: Der Weg für Stephan Schmidt ist frei +++
Zwischen dem SC Paderborn und dem designierten neuen Trainer Stephan Schmidt war schon alles klar, nun rückt auch die Freigabe durch Schmidts bisherigen Arbeitgeber, den VfL Wolfsburg, näher: Die Niedersachsen stellten am Montag mit Dirk Kunert einen neuen U-19-Trainer vor, der die Mannschaft sofort übernahm und den Trainingsauftakt leitete.


+++ 16.20 Uhr: Park geht zu QPR +++
Mittelfeldspieler Ji-Sung Park von Manchester United wechselt zu den Queens Park Rangers. Der Südkoreaner soll umgerechnet rund 2,5 Mio. Euro gekostet haben. Park (31) gewann vier Meistertitel mit den Red Devils und einmal die Champions League. 2005 war er von der PSV Eindhoven nach Manchester gewechselt. Bei OPR erhält er einen Zweijahresvertrag.


+++ 15.30 Uhr: Uruguayer Gustavo Ferrin trainiert Angola +++
Der Uruguayer Gustavo Ferrin ist neuer Nationaltrainer von Angola. Der 53-Jährige erhält nach Angaben der angolanischen Nachrichtenagentur Angop vom Montag einen Zweijahresvertrag und soll Angola zur WM 2014 nach Brasilien führen. Ferrin hatte bislang hauptsächlich Jugendauswahlmannschaften in seiner Heimat sowie in Peru trainiert. Er ersetzt Lito Vidigal, der nach dem enttäuschenden Abschneiden beim Afrika Cup im Frühjahr entlassen worden war.


+++ 15.05 Uhr: Grimaldi trainiert bei Heracles +++
Adriano Grimaldi absolviert derzeit ein Probetraining beim niederländischen Erstligisten Heracles Almelo. Zuletzt war der Profi von Fortuna Düsseldorf an den SV Sandhausen ausgeliehen, für das er in zehn Drittligaeinsätzen zu ebenso vielen Jokereinsätzen kam. Stürmer Grimaldi (21) war im vergangenen Sommer von Mainz nach Düsseldorf gewechselt.


Robert Lewandowski
In Europa heiß begehrt: Robert Lewandowski.
© picture alliance

+++ 14.51 Uhr: Alle wollen Lewandowski +++
Die Spieler von Borussia Dortmund stehen bei den Top-Klubs von Europa allesamt im Fokus. Derzeit wird vor allem über die Zukunft von Stürmer Robert Lewandowski spekuliert. Nach Manchester United, Chelsea und Arsenal soll auch Tottenham Hotspur über eine Verpflichtung des 23-Jährigen nachdenken, dies vermeldet die "Times". Allerdings hat der BVB den Polen für unverkäuflich erklärt.


+++ 14.40 Uhr: Kasan lockt Guerrero +++
Rubin Kasan hat die Fühler in Richtung Hamburg ausgestreckt und wirbt um die Dienste von Paolo Guerrero. Der Peruaner ist zwar einer der besten beim HSV, verdient aber auch sehr viel (vier Millionen Euro). Deshalb werden die Hamburger zumindest mit sich reden lassen, falls es konkret werden sollte.


+++ 14.35 Uhr: Jahn verlängert mit Schmid +++
Zweitliga-Aufsteiger Jahn Regensburg hat denVertrag mit Nachwuchsstürmer Benedikt Schmid um ein Jahr verlängert. Der 21-Jährige kam in der vergangenen Saison zwar nur auf vier Einsätze in der 3. Liga, erhält aber bei den Oberpfälzern nun eine Klasse höher eine erneute Bewährungschance.


+++ 14.15 Uhr: Lövenkrands geht zu Birmingham +++
Der ehemalige Schalker Peter Lövenkrands wechselt in die zweite englische Liga. Zuletzt stand der Offensivspieler bei Newcastle United unter Vertrag, bekam dort aber keine Verlängerung. In der kommenden Saison wird der Däne für Birmingham City auflaufen, sofern die medizinische Untersuchung ohne Probleme verläuft.


Rafael van der Vaart
Kein Mann für Schalke 04: Tottenhams Niederländer Rafael van der Vaart.
© picture alliance

+++ 12.29 Uhr: Heldt widerspricht Gerüchten zu van der Vaart +++
Entgegen anderslautenden Gerüchten in England sei das Thema Rafael van der Vaart (Tottenham Hotspur) endgültig abgehakt, betont Schalkes Sportvorstand Horst Heldt. "Er hat sehr hohe Qualität. Trotzdem passt er aus verschiedenen Gründen nicht zu unseren Vorstellungen."


+++ 11.29 Uhr: Flamengo bietet um Diego +++
Flamengo Rio de Janeiro ist offenbar an einer Verpflichtung von Spielmacher Diego vom VfL Wolfsburg interessiert. Flamengo-Sportdirektor Zinho erklärte, dass der Klub dem Mittelfeldspieler ein Angebot unterbreitet habe. Diego habe nun bis Dienstag Zeit, sich zu entscheiden. Aufgrund eines Bänderanrisses im rechten Knie hält sich Diego zur Reha-Behandlung in seiner brasilianischen Heimat auf. In der vergangenen Saison war der Ex-Bremer an Atletico Madrid ausgeliehen worden und hatte die Rojiblancos zum Europa-League-Triumph geführt.

Warum Wolfsburgs Trainer Felix Magath seinem bisherigen Kapitän Christian Träsch die Spielführerbinde genommen hat, lesen Sie heute im ausführlichen Interview mit Magath in der Montag-Ausgabe des kicker-Sportmagazin.


+++ 11.20 Uhr: Trainersuche - Russen wollen Liste vorlegen +++
Der russische Verband RFU will am Dienstag eine offizielle Trainer-Kandidatenliste veröffentlichen, um auf die zahlreichen Spekulationen um die Nachfolge des Niederländers Dick Advocaat zu reagieren. "Am Dienstag werden wir eine Liste von Kandidaten auf der RFU-Website veröffentlichen und bekannt geben, mit wem der Verband Verhandlungen aufnehmen wird", teilte der RFU mit. Zuletzt waren u.a. der ehemalige englische Teammanager Fabio Capello, Manchester-City-Meister-Coach Roberto Mancini, der ehemalige FC-Barcelona-Cheftrainer Josep Guardiola und der italienische Coach von Russlands Meister Zenit St. Petersburg, Luciano Spalletti, als mögliche Nachfolger gehandelt worden.


+++ 11.10 Uhr: Bayern hat kein Interesse an Pirlo +++

Führte die Juve zur Meisterschaft und Italien ins EM-Finale: Andrea Pirlo.
Führte die Juve zur Meisterschaft und Italien ins EM-Finale: Andrea Pirlo.
© imago

Italienische Medien hatten vom Interesse des FC Bayern München am italienischen Nationalspieler Andrea Pirlo berichtet. Der deutsche Rekordmeister dementiert dies am Vormittag: "Der FC Bayern hat weder Juventus Turin ein Angebot unterbreitet, noch hat der FC Bayern Kontakt mit dem Spieler oder dessen Berater gehabt", teilte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge mit. Der 33 Jahre alte Pirlo hatte zuletzt bei der EURO in der Spielmacherrolle der "Azzurri" geglänzt. Vertraglich ist der langjährige Milan-Star, der in der Vorsaison die Juve zum Meistertitel führte, bis 2014 an die "Bianconeri" gebunden.


+++ 10.52 Uhr: Ottl-Transfer ist durch +++
Der FC Augsburg hat die große noch offene Baustelle in seinem Kader nach kicker-Informationen nun geschlossen: Andreas Ottl kommt ablösefrei von Hertha BSC. Der Mittelfeldspieler, der in der Bundesliga auch schon für den FC Bayern und auf Leihbasis für den 1. FC Nürnberg gespielt hat, schließt die Lücke, die durch die Hosogai-Rückkehr nach Leverkusen entstanden war. Mit dem Ottl-Transfer, der heute verkündet werden soll, ist der FCA mit seinen Kaderplanungen wohl durch.


+++ 09.40 Uhr: Hat Barça Javi Martinez im Visier? +++
Javi Martinez ist Wunschspieler der Bayern für den Defensivbereich. Doch der Europameister, der bislang für Athletic Bilbao aktiv war, weckt auch andernorts Begehrlichkeiten. Laut spanischen Medien haben die Verantwortlichen des FC Barcelona nach dem Weggang von Seydou Keita ihre Transferstrategie geändert und ein Auge auf Martinez geworfen. Der vielseitig einsetzbare Schlaks soll jedoch 40 Millionen Euro kosten. Ein Preis, der nicht nur den Bayern zu hoch ist, sondern momentan offenbar auch noch den Katalanen.


Heiß begehrt auf dem Transfermarkt, doch noch zu teuer: Javi Martinez, hier gegen Lionel Messi (re.).
Heiß begehrt auf dem Transfermarkt, doch noch zu teuer: Javi Martinez, hier gegen Lionel Messi (re.).
© imago

+++ 08.16 Uhr: Sembolo überzeugt in Regensburg +++
Auf der Suche nach neuen Spielern für die Zweitliga-Saison scheint Aufsteiger Jahn Regensburg fündig geworden zu sein. Die Oberpfälzer testeten zuletzt Francky Sembolo vom SV Wilhelmshaven. Der 26-Jährige habe bewiesen, "was er drauf hat", so Sportchef Franz Gerber. Nun starten die Vertragsgespräche. "Mindestens vier bis fünf gestandene Zweitligaprofis" sollen insgesamt noch an die Donau kommen.


+++ 08.14 Uhr: Mega-Offerte für Schürrle +++
Der FC Chelsea soll 25 Millionen Euro Ablöse für Nationalspieler André Schürrle geboten haben. Doch Bayer Leverkusen hat abgelehnt. Derweil versuchen die Rheinländer, die von Real Madrid für Daniel Carvajal (19) geforderte Ablöse von fünf Millionen Euro zu drücken. Das Talent soll die Vakanz rechts hinten beheben. Acht bis zehn Tage können sich die Verhandlungen noch hinziehen.


Hat seinen Marktwert bei der EURO gesteigert: Gordon Schildenfeld wird mit Dynamo Moskau in Verbindung gebracht.
Hat seinen Marktwert bei der EURO gesteigert: Gordon Schildenfeld wird mit Dynamo Moskau in Verbindung gebracht.
© imago

+++ 08.11 Uhr: Schildenfeld künftig gemeinsam mit Kuranyi? +++
Eintracht Frankfurt verhandelt mit dem russischen Erstligisten Dynamo Moskau über einen Transfer von Innenverteidiger Gordon Schildenfeld. Der kroatische EM-Teilnehmer soll zwei Millionen Euro in die Kasse der Hessen spülen. Das Transferplus will Sportdirektor Bruno Hübner nutzen, um Anderson weiterbeschäftigen zu können. Der brasilianische Verteidiger müsste nach einem Jahr Ausleihe eigentlich nach Mönchengladbach zurückkehren.


Transferticker vom 8. Juli: Vertonghen unterwegs zu den Spurs
Transferticker vom 7. Juli: Keita sagt Barça Adios

Wechselbörse Bundesliga

09.07.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Mancini

Vorname:Roberto
Nachname:Mancini
Nation: Italien
Verein:Inter Mailand

- Anzeige -

weitere Infos zu Verratti

Vorname:Marco
Nachname:Verratti
Nation: Italien
Verein:Paris St. Germain
Geboren am:05.11.1992

weitere Infos zu Quagliarella

Vorname:Fabio
Nachname:Quagliarella
Nation: Italien
Verein:FC Turin
Geboren am:31.01.1983

weitere Infos zu Isaksson

Vorname:Andreas
Nachname:Isaksson
Nation: Schweden
Verein:Kasimpasa Istanbul
Geboren am:03.10.1981

weitere Infos zu Gogia

Vorname:Akaki
Nachname:Gogia
Nation: Deutschland
Verein:Hallescher FC
Geboren am:18.01.1992

weitere Infos zu Carvajal

Vorname:Daniel
Nachname:Carvajal
Nation: Spanien
Verein:Real Madrid
Geboren am:11.01.1992

weitere Infos zu Elia

Vorname:Eljero
Nachname:Elia
Nation: Niederlande
Verein:Werder Bremen
Geboren am:13.02.1987

weitere Infos zu J.-S. Park

Vorname:Ji-Sung
Nachname:Park
Nation: Südkorea
Verein:PSV Eindhoven
Geboren am:25.02.1981

weitere Infos zu Grimaldi

Vorname:Adriano
Nachname:Grimaldi
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Heidenheim
Geboren am:05.04.1991

weitere Infos zu Lewandowski

Vorname:Robert
Nachname:Lewandowski
Nation: Polen
Verein:Bayern München
Geboren am:21.08.1988

weitere Infos zu B. Schmid

Vorname:Benedikt
Nachname:Schmid
Nation: Deutschland
Verein:Jahn Regensburg
Geboren am:19.11.1990

weitere Infos zu Lövenkrands

Vorname:Peter
Nachname:Lövenkrands
Nation: Dänemark
Verein:Birmingham City
Geboren am:29.01.1980

weitere Infos zu van der Vaart

Vorname:Rafael
Nachname:van der Vaart
Nation: Niederlande
Verein:Hamburger SV
Geboren am:11.02.1983

weitere Infos zu Diego

Vorname:Diego
Nachname:Ribas da Cunha
Nation: Italien
  Brasilien
Verein:Fenerbahce Istanbul
Geboren am:28.02.1985

weitere Infos zu Pirlo

Vorname:Andrea
Nachname:Pirlo
Nation: Italien
Verein:Juventus Turin
Geboren am:19.05.1979

weitere Infos zu Ottl

Vorname:Andreas
Nachname:Ottl
Nation: Deutschland
Verein:FC Augsburg
Geboren am:01.03.1985

weitere Infos zu Javi Martinez

Vorname:Javier
Nachname:Martinez Aginaga
Nation: Spanien
Verein:Bayern München
Geboren am:02.09.1988

weitere Infos zu Sembolo

Vorname:Francky
Nachname:Sembolo
Nation: Deutschland
  Kongo
Verein:VfL Osnabrück
Geboren am:09.08.1985

weitere Infos zu Schürrle

Vorname:André
Nachname:Schürrle
Nation: Deutschland
Verein:FC Chelsea
Geboren am:06.11.1990

weitere Infos zu Schildenfeld

Vorname:Gordon
Nachname:Schildenfeld
Nation: Kroatien
Verein:Panathinaikos Athen
Geboren am:18.03.1985

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -