Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.06.2012, 23:50

Hans-Joachim Watzke im kicker

"Noch einen Neustart würden wir nicht überleben"

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke (52) spricht im Interview der Woche im kicker über die Auftritte der Polen bei der Europameisterschaft, die Perspektive von Borussia Dortmund und den möglichen Neuzugang Julian Schieber, der vom VfB Stuttgart geholt werden soll.

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke will in der kommenden Saison international erfolgreicher auftreten.
BVB-Boss Hans-Joachim Watzke will in der kommenden Saison international erfolgreicher auftreten.
© imago

Als Jakub Blaszczykowski am Dienstagabend mit seinem Hammertor für Polen gegen Russland ausglich, hielt es Hans-Joachim Watzke nicht auf seinem Sitz. Der BVB-Boss sprang im Warschauer Stadion auf, "als hätte er gerade den Ball für Borussia Dortmund in den Winkel gejagt", erzählt Watzke beim Treffen mit kicker-Reporter Thomas Hennecke in Breslau. Im Endspiel um den Einzug ins Viertelfinale der EURO gegen Tschechien sieht er einen kleinen Vorteil bei den Polen.

Bei dem Turnier hat Watzke schon Spieler entdeckt, "die man sich in jeder Mannschaft der Welt vorstellen kann". Er betont aber, dass "unsere Personalplanungen fast abgeschlossen" sind. Obwohl er mit seiner Mannschaft "insgesamt sehr glücklich" ist, steht doch ein potenzieller Neuzugang auf der Liste. Julian Schieber soll vom VfB Stuttgart geholt werden. "Wir möchten ihn gerne, er möchte auch zu uns." Man sei bereit "einen adäquaten Preis" zu bezahlen, wolle aber "nichts unvernünftiges" tun. Die Zeit spielt dabei dem Double-Sieger in die Karten, da Schiebers Vertrag beim VfB in einem Jahr ausläuft. "Entweder sie generieren noch eine Ablöse, oder Julian wechselt 2013 eben ablösefrei zu uns."

Watzke setzt beim BVB auf personelle Kontinuität. "Es ist doch völlig klar, dass wir diese Mannschaft weitestgehend zusammenhalten wollen."

In die neue Champions-League-Saison geht er selbstbewusst. "Ich bin davon überzeugt, dass wir besser abschneiden werden als 2011." Aber entscheidend ist für ihn, dass "wir alles mit null Risiko machen". Er will internationalen Erfolg, "doch nicht um den Preis, dass wir danach wieder einen kompletten Neustart hinlegen müssten. Das würden wir nicht überleben."


Lesen Sie das ganze zweiseitige Interview mit Hans-Joachim Watzke in der aktuellen Donnerstagausgabe des kicker-sportmagazins. Watzke spricht über die deutsche Nationalmannschaft und die Rolle seiner BVB-Stars, über die Zukunft der Dortmunder Leistungsträger - und über Uli Hoeneß.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
22.08.17
Mittelfeld

Wird eine Rekordsumme für den 20-jährigen Argentinier fällig?

 
22.08.17
Abwehr

Defensivmann soll personellen Engpass überbrücken

 
22.08.17
Abwehr

Kongolese wird von Ingolstadt ausgeliehen

 
22.08.17
Sturm

Hannover leistet sich Rekordtransfer

 
21.08.17
Abwehr

Berliner Zweitligist angelt sich Bundesliga-Profi von Schalke 04

 
1 von 49

Livescores

- Anzeige -

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: WB 3 - 02. Spieltag - Saison 2017/2018 von: Trampas1 - 23.08.17, 08:31 - 2 mal gelesen
Re: 3 aus 51 - Bayerns Hinrunde 17/18 von: Anaiva - 23.08.17, 08:17 - 8 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun