Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

03.06.2012, 13:50

Dortmund: Nationalverteidiger verlängert vorzeitig

Hummels bleibt ein Borusse - sogar bis 2017!

Borussia Dortmund nutzte die kurze Pause für die deutschen Nationalspieler und setzte sich mit Innenverteidiger Mats Hummels an einen Tisch. Ergebnis: Der 23-Jährige verlängerte sein Arbeitspapier beim Doublegewinner vorzeitig bis zum 30. Juni 2017.

- Anzeige -
Erfolgreich und nun langfristig gebunden: Dortmunds Innenverteidiger Mats Hummels.
Erfolgreich und nun langfristig gebunden: Dortmunds Innenverteidiger Mats Hummels.
© picture alliance Zoomansicht

"Als der Verein an mich herantrat und fragte, ob ich verlängern möchte, war für mich sofort klar, dass ich an dieser Mannschaft, die so erfolgreich ist und so viel Spaß verbreitet, weiter teilhaben will", betont Hummels.

Der Abwehrspieler wechselte in der Winterpause 2007/08 vom FC Bayern München (ein Bundesligaspiel) zum BVB und absolvierte seither 120 Bundesligaspiele (zwölf Tore, fünf Assists) für die Schwarz-Gelben, mit denen er in den vergangenen beiden Jahren jeweils Meister wurde und in der abgelaufenen Spielzeit auch noch den DFB-Pokal gewann.

"Mats ist ein echter Führungsspieler. Dass er sich entschieden hat, seine Zukunft für so lange Zeit beim BVB zu planen, ist ein klares Bekenntnis zu unserer Philosophie", wird BVB-Boss Hans-Joachim Watzke auf der vereinseigenen Website zitiert.

Erst am vergangenen Freitag hatten die Dortmunder mit dem brasilianischen Innenverteidiger Felipe Santana bis 2014 verlängert. Der Südamerikaner stand bislang im Schatten der Stammverteidiger Hummels und Neven Subotic.

Am Montag reist Hummels mit der DFB-Auswahl ins EM-Stammquartier nach Danzig. Möglicherweise muss Hummels bei der EURO (8. Juni bis 1. Juli) in der deutschen Innenverteidigung zunächst Per Mertesacker (FC Arsenal) den Vortritt in der Stammelf lassen.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 04.06., 10:37 Uhr
Hummels verlängert bis 2017 - "Ein Mördersignal für den BVB"
Strahlende Gesichter bei Borussia Dortmund! Am letzten freien Tag vor der EM setzte Mats Hummels seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag bis 2017 - trotz zahlreicher Angebote, unter anderem von Manchester United. Er könne nicht weggehen, "weil es mir einfach viel zu viel Spaß macht", sagte Hummels, der mit dem BVB nun auch international angreifen will. Für Jürgen Klopp ist die Personalie ein "Mördersignal".
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
03.06.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Klopp

Vorname:Jürgen
Nachname:Klopp
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund

- Anzeige -

weitere Infos zu Hummels

Vorname:Mats
Nachname:Hummels
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:16.12.1988

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Borussia Dortmund
Gründungsdatum:19.12.1909
Mitglieder:105.000 (01.07.2014)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund
Telefon: (02 31) 90 20 0
Telefax: (02 31) 90 20 105
E-Mail: info@bvb.de
Internet:http://www.bvb.de

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -