Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
29.05.2012, 14:47

Dortmund einigt sich mit Manchester United

Kagawa steht vor der Unterschrift

Shinji Kagawa (23) steht unmittelbar vor der Verwirklichung seines Traumes, in der Premier League zu spielen. Der Wechsel von Kagawa zu Manchester United befindet sich auf der Zielgeraden. Wie am Pfingstmontag aus dem Umfeld des englischen Vizemeisters durchsickerte, haben sich die beteiligten Klubs im Wesentlichen geeinigt.

Shinji Kagawa
Beschert Dortmund eine traumhafte Rendite: Shinji Kagawa wechselt ind ie Premier League.
© picture allianceZoomansicht

Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc (49), der bei Personalien dieser Art grundsätzlich erst Vollzug meldet, wenn auch die Unterschriften erfolgt sind, wollte das gegenüber dem kicker aber noch nicht bestätigen. Er sagt: "Der Transfer ist noch nicht abgeschlossen."

Seriöse Quellen in England nennen bereits feste Eckdaten. Der BVB erhält eine Ablöse von umgerechnet rund 15 Millionen Euro. Dieser Sockel kann sich durch Zusatzvereinbarungen noch um einen siebenstelligen Betrag erhöhen. Auf diese Weise erzielt die Borussia eine traumhafte Rendite von 4300 Prozent - für Kagawa zahlten die Westfalen Cerezo Osaka vor zwei Jahren nur eine Ausbildungsentschädigung in Höhe von 350 000 Euro.

49 Liga-Einsätze, 21 Tore und 12 Assists später erfüllt sich der Japaner seinen Traum von der Premier League. In Manchester wird Kagawa einen langfristigen Vertrag signieren. Sein Arbeitspapier in Dortmund wäre 2013 ausgelaufen.

Verkauf von Santana wird unwahrscheinlicher

Zusammen mit den 8,5 Millionen Euro für Lucas Barrios (27, nach Guangzhou/China) kann BVB-Sportdirektor Michael Zorc (49) damit schon Transfer-Erlöse von mindestens 23,5 Millionen Euro verbuchen. Weiter wachsen dürfte das Vereinskonto nicht mehr: ein Verkauf von Innenverteidiger Felipe Santana (26) wird immer unwahrscheinlicher. "Unsere Zielsetzung ist, dass er bleibt", verriet Zorc, "und das erarbeiten wir gerade." Santanas Vertrag (endet 2013) soll verlängert werden. Der VfL Wolfsburg, der zuletzt lebhaftes Interesse an dem Spieler gezeigt hatte, muss wohl umdisponieren. Das würde dann auch für Lasse Sobiech (21) gelten, der nicht als vierter Innenverteidiger in Dortmund versauern, sondern auf Ausleih-Basis bei Neuling Greuther Fürth in die Lehre gehen soll.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
22.08.17
Mittelfeld

Wird eine Rekordsumme für den 20-jährigen Argentinier fällig?

 
22.08.17
Abwehr

Defensivmann soll personellen Engpass überbrücken

 
22.08.17
Abwehr

Kongolese wird von Ingolstadt ausgeliehen

 
22.08.17
Sturm

Hannover leistet sich Rekordtransfer

 
21.08.17
Abwehr

Berliner Zweitligist angelt sich Bundesliga-Profi von Schalke 04

 
1 von 49

Livescores

- Anzeige -

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (7): same procedere as... cl-wunschgruppe von: agil - 24.08.17, 12:50 - 7 mal gelesen
Re: Der Rechtsverteidiger... von: jekimov - 24.08.17, 12:23 - 34 mal gelesen
Re: Sinan Kurt wird von Hertha nicht fallen gelassen von: GIadbacher - 24.08.17, 12:21 - 37 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun