Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

24.04.2012, 15:49

Bremen: Pizarro legt Trainingspause ein - Kroos wurde operiert

Hartherz meldet sich zurück

Werder Bremen hat seit sieben Spielen nicht mehr gewonnen und als Tabellenachter dennoch weiterhin die Chance, sich für die Europa League zu qualifizieren. Allerdings ist das Team darauf angewiesen, dass Hannover als Tabellensiebter Federn lässt. Stellt sich die Frage, wer kann am Samstag in Wolfsburg auflaufen?

Florian Hartherz
Wieder dabei: Bremens Youngster Florian Hartherz greift zum Saisonschluss wieder ein.
© picture allianceZoomansicht

Verletzte und kranke Spieler sind der Rote Faden der Saison. Immer wieder muss Thomas Schaaf seine Mannschaft umbauen. Am Dienstag schonte man Claudio Pizarro, der leicht erkältet ist. Bei dem Stürmer mag man kein Risiko eingehen. "Es ist mehr eine Vorsichtsmaßnahme, dass er heute nicht dabei war", wird Thomas Schaaf auf der Website der Bremer zitiert.

Neben Pizarro wird wohl auch Florian Hartherz wieder zur Verfügung stehen. "Alles war okay, ich habe überhaupt keine Schmerzen mehr. Ich habe das Gefühl, dass ich mich gut in die Mannschaft eingefunden habe", sagte Hartherz. Der 18-Jährige hat sich in der Rückrunde in die Stammelf gespielt, stand vom 19. bis 28. Spieltag jeweils in der Startformation, ehe er sich verletzte.

- Anzeige -

Hartherz zog sich vor dem Spiel beim VfB Stuttgart eine Schultereckgelenks-Sprengung zu und musste rund zehn Tage pausieren, ehe er wieder mit Lauftraining eingestiegen ist.

Abwarten bei Ignjovski und Bargfrede

Aleksandar Ignjovski und Philipp Bargfrede fehlten beim Mannschaftstraining noch. "Da müssen wir die nächsten Tage abwarten", so der Trainer. Während bei Bargfrede die Achillessehne schmerzt ist es bei Ignjovski das Sprunggelenk. Am Donnerstag möchte der Serbe wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Kroos spielt in dieser Saison nicht mehr

Mittelfeldspieler Felix Kroos ist bereits am vergangenen Wochenende operiert worden, wie der Klub mitteilte. Der 21-Jährige, der im Kader für das Spiel gegen den FC Bayern München stand, hatte sich am Samstagmorgen im Mannschaftshotel unwohl gefühlt, war von Teamarzt Dr. Götz Dimanski untersucht und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus überwiesen worden.

"Es musste eine Operation an der Milz durchgeführt werden, die Felix Kroos gut überstanden hat. Er befindet sich zur weiteren Behandlung noch im Klinikum", sagte Mannschaftsarzt Dr. Götz Dimanski. Cheftrainer Thomas Schaaf hofft auf baldige Genesung: "Wir alle wünschen Felix gute Besserung und dass er schnell wieder auf die Beine kommt." In dieser Saison wird Kroos nicht mehr zum Einsatz kommen.

Kroos wurde in dieser Spielzeit einmal in der Bundesliga eingewechselt. In der 3. Liga kam er 25-mal zum Einsatz und erzielte vier Tore.

24.04.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Pizarro

Vorname:Claudio
Nachname:Pizarro
Nation: Italien
  Peru
Verein:Bayern München
Geboren am:03.10.1978

weitere Infos zu Hartherz

Vorname:Florian
Nachname:Hartherz
Nation: Deutschland
Verein:SC Paderborn 07
Geboren am:29.05.1993

weitere Infos zu Ignjovski

Vorname:Aleksandar
Nachname:Ignjovski
Nation: Serbien
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:27.01.1991

weitere Infos zu Bargfrede

Vorname:Philipp
Nachname:Bargfrede
Nation: Deutschland
Verein:Werder Bremen
Geboren am:03.03.1989

weitere Infos zu F. Kroos

Vorname:Felix
Nachname:Kroos
Nation: Deutschland
Verein:Werder Bremen
Geboren am:12.03.1991

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -