Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
13.04.2012, 14:43

Hoffenheim: Gyau erhält einen Profivertrag

Babbel bangt um ein Trio - Chance für Babel?

Gleich zwei Torschützen vom 4:0-Erfolg gegen Hamburg drohen bei Hoffenheim auszufallen. Sowohl Sven Schipplock als auch Sejad Salihovic sind angeschlagen, auch Isaac Vorsah ist nicht hundertprozentig fit. Im Angriff könnte sich in Freiburg somit eine neue Chance für Ryan Babel ergeben, wie Trainer Markus Babbel in Aussicht stellte. Indes haben die Kraichgauer das 19-jährige Nachwuchstalent Joseph-Claude Gyau mit einem Profivertrag ausgestattet.

Sejad Salihovic und Sven Schipplock
Angeschlagen: Sejad Salihovic und Sven Schipplock (re.) sind für die Partie in Freiburg fraglich.
© imagoZoomansicht

Abwehrspieler Vorsah und Angreifer Schipplock plagen Adduktorenprobleme, Mittelfeldmann Salihovic schlägt sich mit Rückenproblemen herum. Fehlen wird den Kraichgauern am Sonntag (17.30 Uhr) definitiv der gelbgesperrte Tobias Weis. Für Schipplock könnte Babel in die Presche springen, der kürzlich vom Trainer gerügt wurde. "Ich habe mit ihm gesprochen, er hat sich einsichtig gezeigt", berichtete der Coach. Der Niederländer sei in Freiburg eine Option für den Angriff, sollte Schipplock ausfallen.

Babbel erwartet im Breisgau einen "kleinen Hexenkessel" und Schwerstarbeit für seine Mannschaft. "Die Freiburger sind unglaublich aggressiv. Wir müssen den Fight annehmen. Das wird extrem schwer", sagte Babbel am Freitag. In der kommenden Saison soll sich das Gesicht der Mannschaft dann verändern. Das bereits vom kicker am Donnerstag vermeldete Interesse an Matthieu Delpierre bestätigte Babbel nun. Man habe bereits Kontakt mit dem VfB aufgenommen. Allerdings seien auch andere Vereine an dem Franzosen dran.

Gyau unterschreibt einen Vertrag bis 2015

Erster Profieinsatz: Hoffenheims Talent Joseph-Claude Gyau (li.) debütierte im Pokal gegen Greuther Fürth.
Erster Profieinsatz: Hoffenheims Talent Joseph-Claude Gyau (li.) debütierte im Pokal gegen Greuther Fürth.
© imagoZoomansicht

Ab kommender Saison regelmäßig mit dabei sein wird der offensive Mittelfeldspieler Joseph-Claude Gyau, der bis 2012 an die TSG gebunden war. Er erhält nun einen bis zum 30. Juni 2015 datierten Profi-Kontrakt, feierte aber schon in dieser Saison sein Profi-Debüt in Hoffenheim. Der US-Amerikaner durfte in der 79. Minute beim 0:1 der TSG im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen die SpVgg Greuther Fürth ran.

Der 19-Jährige kam im Sommer 2010 von den Bethesda Roadrunners nach Hoffenheim. Gyau, Mitglied der US-amerikanischen U23-Nationalmannschaft, spielt seit dieser Saison in der U23 der TSG, absolvierte bis dato 18 Regionalligaspiele. Seit Beginn der Rückrunde nimmt Gyau regelmäßig am Trainingsbetrieb der Profis teil.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Gyau

Vorname:Joseph-Claude
Nachname:Gyau
Nation: USA
Verein:Borussia Dortmund II
Geboren am:16.09.1992

weitere Infos zu Salihovic

Vorname:Sejad
Nachname:Salihovic
Nation: Bosnien-Herzegowina
Verein:Beijing Renhe FC
Geboren am:08.10.1984

weitere Infos zu Babel

Vorname:Ryan
Nachname:Babel
Nation: Niederlande
Verein:Deportivo La Coruna
Geboren am:19.12.1986

weitere Infos zu Schipplock

Vorname:Sven
Nachname:Schipplock
Nation: Deutschland
Verein:SV Darmstadt 98
Geboren am:08.11.1988

weitere Infos zu Vorsah

Vorname:Isaac
Nachname:Vorsah
Nation: Ghana
Verein:FC Liefering
Geboren am:21.06.1988


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun