Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
30.03.2012, 14:56

Leverkusens Klub-Chef erhofft sich noch mehr Spannung

Holzhäuser regt Meisterschafts-Endspiel an

Einer der Mächtigen der Fußball-Branche wartete am Freitag mit einer nicht ganz neuen, aber dennoch spannenden Idee auf. Laut Wolfgang Holzhäuser, dem Klub-Chef von Bayer Leverkusen, sollte der deutsche Meister in einer Endrunde der besten vier Mannschaften ermittelt werden - mit zwei Halbfinals und einem echten Endspiel.

Wolfgang Holzhäuser
Gedankenspiele: Wolfgang Holzhäuser regt eine Finalrunde um die Meisterschaft an.
© Getty ImagesZoomansicht

Diese Gedanken hat Holzhäuser in einem Beitrag für das Stadionheft seines Vereins ausformuliert. "Mein Traum ist ja immer noch eine echte Finalrunde der ersten vier Mannschaften um die Meisterschaft. Echte Highlights mit Halbfinale und Finale", so Holzhäuser. "Die Spannung könnte sicher nicht größer sein. Die Zufriedenheit der Fans sicher auch nicht. Das Pokalfinale in Berlin beweist dies Jahr für Jahr."

Dabei sollen "Fußball-Schaffenden ihre oft zu konservative Haltung aufgeben und in der Tat nach (noch) besseren Lösungen suchen und dann den Mut zu Veränderungen aufbringen". Zuletzt war der deutsche Meister 1963 vor Gründung der Bundesliga in einem Finale ermittelt worden. Damals bezwang Borussia Dortmund den 1. FC Köln mit 3:1.

In einigen Ländern wird meist nach einer regulären Runde eine zusätzliche Meisterrunde ausgespielt. So etwa in Russland, Israel, Belgien oder Schottland. Auch Abstiegsrunden gibt es hier und da, manche Ligen spielen Europapokal-Plätze nach Ende der regulären Saison gesondert aus.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 22. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
22
10x
 
2.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
21
8x
 
3.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
22
8x
 
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
22
8x
 
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
22
8x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
24.02.17
Mittelfeld

Schalke 04 hält wie erwartet am starken Mittelfeldmann fest

 
23.02.17
Torwart

Stuttgart holte schon im Winter einen Ersatz

 
14.02.17
Sturm

Darmstadts Sirigu klemmt sich Nerv beim Aufwärmen ein

 
07.02.17
Mittelfeld

Schwede wechselt zu Hammarby IF

 
 
1 von 81

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (7): Sky ist der RB Haussender ! von: seiteinigerzeitmitleser - 28.02.17, 17:57 - 2 mal gelesen
Re (2): OT: Auto als Mordwerkzeug von: Hexer_h1 - 28.02.17, 17:57 - 3 mal gelesen
Re (7): Zoff ? von: Anaiva - 28.02.17, 17:56 - 4 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun