Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
22.03.2012, 19:08

1899: Babbel übernimmt Manager-Aufgaben

Hoffenheim: Tanner muss gehen

Die Ära Ernst Tanner bei 1899 Hoffenheim ist beendet: Unmittelbar nach der Rückkehr des Geschäftsführers und sportlichen Leiters aus den USA gab es ein Treffen zwischen Vereinsvertretern, unter anderem mit dem Beiratsvorsitzenden und Mäzen Dietmar Hopp, und dem 45-Jährigen. Dann ging alles sehr schnell und am Ende war die Trennung mit sofortiger Wirkung beschlossene Sache. Ursprünglich hatte Tanner noch einen Vertrag bis 2014, der nun aber aufgelöst wird.

Ernst Tanner
Nicht länger in der sportlichen Verantwortung: Ernst Tanners Vertrag bei 1899 wurde aufgelöst.
© imagoZoomansicht

Die Aufgaben des Managers und damit auch die Kaderplanung für die kommende Saison übernimmt Cheftrainer Markus Babbel. "Wir als Gesellschafter sind nach vielen Gesprächen zu dem Schluss gekommen, dass eine Trennung für beide Seiten die beste Lösung ist. Die Gründe dafür liegen in einer zu unterschiedlichen Auffassung über die zukünftige Ausrichtung der sportlichen Abteilung", so Hopp in einer Pressemitteilung des Klubs. Der Schnitt zum jetzigen Zeitpunkt, so Hopp, sei notwendig, um handlungsfähig zu bleiben und anstehende Transfers für die kommende Saison mit ausreichend zeitlichem Spielraum angehen zu können.

Markus Babbel will in seiner zusätzliche Funktion nicht alles auf den Kopf stellen: "Wir werden nicht die komplette Mannschaft umkrempeln, sondern sie nur punktuell verstärken." Babbel weiter: "Ich bin sicher, dass wir mit einer Bündelung der Kräfte die laufende Spielzeit zufriedenstellend beenden und zuversichtlich sowie stark aufgestellt in die neue Saison gehen können."

Tanner: "Wünsche dem Verein alles Gute"

Tanner, der erst am Mittwoch gegenüber dem kicker von einem Verbleib in Hoffenheim ausgegangen war ("Schließlich habe ich hier einen Vertrag bis 2014 und denke gar nicht an einen Rücktritt") sieht nun in der Rückschau laut Verein "drei spannende und ereignisreiche Jahre", die er "nicht missen möchte". Tanner: "Wir haben in der Zeit viele Weichen für die Zukunft stellen können. Darauf bin ich stolz. Ich werde den Weg der TSG Hoffenheim weiter verfolgen und wünsche dem Verein alles Gute."

Lässt man die Leihgeschäfte beiseite, gab es unter Tanner, der im Mai 2010 auf Jan Schindelmeiser folgte, 18 Zu- und 15 Abgänge. Tanner sollte die explodierten Kosten in den Griff bekommen und dabei vor allem auf junge deutsche Spieler setzen. Gute Deals waren dabei etwa die Zugänge von Sebastian Rudy oder Roberto Firmino, auch Daniel Williams, Fabian Johnson oder Peniel Mlapa haben Perspektive. Den vielversprechenden 1860-Stürmer Kevin Volland sicherte er sich schon vor einem Jahr und verlieh ihn bis Juni zurück nach München. Doch mit Ryan Babel floppte Tanners teuerster Transfer (7 Millionen Euro Ablöse), von Edson Braafheid oder Knowledge Musona hatte man sich deutlich mehr versprochen. Gleiches gilt für die gescheiterten Trainer Marco Pezzaiuoli und Holger Stanislawski, die Tanner installierte. Angekreidet werden muss ihm zudem, dass bei Demba Ba eine Klausel im Vertrag fehlte, die nach West Hams Abstieg den ablösefreien Wechsel des Stürmers zu Newcastle verhindert hätte. 900 000 Euro kassierten die Hoffenheimer deswegen nur.

Wirtschaftlich erfolgreich, sportlich aber Substanzverlust

Dennoch bleibt in der bisherigen Amtszeit Tanners ein Transferplus von fast 23 Millionen Euro. Eine "wirtschaftlich sehr erfreuliche Entwicklung" sieht deshalb Frank Briel, Geschäftsführer Finanzen bei der TSG. Von knapp 30 Millionen Euro 2009/10 schrumpfte der Verlust 2010/11 auf 18,5 Millionen, für die laufende Saison rechnet Briel "sogar mit einem kleinen Plus". Ein Grund: In den vergangenen beiden Jahren sanken die Personalkosten der Profis von 42 auf derzeit rund 32 Millionen Euro. Doch die Abgänge von Carlos Eduardo, Luiz Gustavo, Demba Ba, Chinedu Obasi und Vedad Ibisevic kosteten natürlich sportlich Substanz.

22.03.12
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Du nervst von: Pfyffedeckel - 30.07.16, 18:16 - 22 mal gelesen
Re (3): Du nervst von: Amitaener - 30.07.16, 17:35 - 61 mal gelesen
Re (2): ManCity zahlt 55 Mio für Sane Wir von: Pak-Do-Ik - 30.07.16, 16:51 - 216 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter