Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
20.03.2012, 14:59

Köln: Innenverteidiger wechselt entlang des Rhein

Fortunas Lukimya wird ein Geißbock

Assani Lukimya, stark umworbener, 26-jähriger Innenverteidiger von Bundesliga-Aufstiegsaspirant Fortuna Düsseldorf, wechselt zur neuen Saison zum Rheinrivalen 1. FC Köln. Lukimya kommt ablösefrei in die Domstadt. Der Vertrag des Abwehrspielers bei der Fortuna läuft am Saisonende aus. In Köln unterschreibt Lukimya bis zum 30. Juni 2014.

Von Düsseldorf nach Köln: Assani Lukimya wechselt entlang des Rhein zum 1. FC.
Von Düsseldorf nach Köln: Assani Lukimya wechselt entlang des Rhein zum 1. FC.
© picture allianceZoomansicht

Lukimya, Nationalspieler der Demokratischen Republik Kongo, der auch einen deutschen Pass besitzt, war im Sommer 2010 von Carl Zeiss Jena nach Düsseldorf gewechselt. Der ehemalige Rostocker absolvierte in der laufenden Spielzeit alle 26 Punktspiele für die Fortuna und erzielte dabei ein Tor. Mit einem überragenden Notenschnitt von 2,82 ist Lukimya hinter Greuther Fürths Angreifer Olivier Occean und Bochums Torhüter Andreas Luthe der drittbeste Zweitligaspieler dieser Saison.

Auch im DFB-Pokal bestritt Lukimya alle Spiele über die volle Distanz, scheiterte erst im Achtelfinale mit Fortuna Düsseldorf im Elfmeterschießen an Borussia Dortmund.

"Ich schaue nicht, wo es das meiste Geld gibt. Ich möchte mich mit dem Verein identifizieren, die Stadt sollte ebenfalls zu mir passen", hatte Lukimya, der nach eigener Aussage von mehreren Erstligisten umworben wurde, erst vor anderthalb Wochen gesagt. Nun zieht es den kompromisslosen und aggressiven Innenverteidiger also nach Köln.

Vor seinem Wechsel will Lukimya mit den Düsseldorfern aber noch den Aufstieg in die Bundesliga schaffen: "Ich freue mich auf die neue Herausforderung in der kommenden Saison, möchte mich damit aber noch nicht beschäftigen, weil ich ein großes Ziel mit der Fortuna habe." Fortuna-Trainer Norbert Meier bedauerte, dass "nach zwei überragenden Jahren ein wichtiger Leistungsträger den Verein verlässt."

"Lukimya zählt zu den Top-Innenverteidigern der 2. Bundesliga, der aufgrund seiner Leistungen das Interesse vieler Bundesligisten geweckt hat", sagt Claus Horstmann, Vorsitzender der FC-Geschäftsführung, in einer Vereinsmitteilung. "Wir sind daher sehr froh, dass wir frühzeitig Klarheit über den Transfer des Spielers zum FC erzielen konnten. Lukimya wird in den Kaderplanungen von Chef-Trainer Stale Solbakken für die kommende Spielzeit eine wichtige Rolle einnehmen."

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Lukimya

Vorname:Assani
Nachname:Lukimya
Nation: Deutschland
  DR Kongo
Verein:Liaoning Whowin FC
Geboren am:25.01.1986

Vereinsdaten

Vereinsname:Fortuna Düsseldorf
Gründungsdatum:05.05.1895
Mitglieder:22.500 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 23 80 10
Telefax: (02 11) 23 27 71
E-Mail: service@f95.de
Internet:http://www.f95.de

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Köln
Gründungsdatum:13.02.1948
Mitglieder:79.500 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:1. FC Köln
Geißbockheim
Rhein-Energie-Sportpark
Franz-Kremer-Allee 1-3
50937 Köln
Telefon: (02 21) 71 61 63 00
Telefax: (02 21) 71 61 63 99
E-Mail: service@fc-koeln.de
Internet:http://www.fc-koeln.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun