Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

15.03.2012, 16:37

HSV: Personalsorgen gegen Freiburg

Fink legt sich fest: Töre spielt

Zwangsrotation gegen Freiburg: Der Hamburger SV muss im Kellerduell am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker online) gleich mehrere Stammkräfte ersetzen, Thorsten Fink geht die Aufgabe trotzdem positiv an. Ein Grund: das Comeback von Hoffnungsträger Gökhan Töre - auch wenn der noch gar nicht ganz fit ist.

Gökhan Töre (Mitte, gegen die Schalker Holtby und Fuchs)
Nach Einwechslung auf Schalke nun Einmarsch in Hamburg: Gökhan Töre (M.) darf gegen Freiburg beginnen.
© imagoZoomansicht

Voraussichtlich für 60 Minuten reiche es beim 20-jährigen Mittelfeldspieler, der am vergangenen Spieltag beim 1:3 auf Schalke als Einwechselspieler sein Comeback nach der Meniskus-OP gab. "Er spielt", legte sich Fink am Donnerstag fest, "auch wenn er noch nicht bei hundert Prozent ist. Aber er kann ein gepflegtes 1:0 machen und dann ausgewechselt werden."

Nicht nur weil Töre zu den positiven Erscheinungen in der Hinrunde zählte, sehnt der HSV dessen Rückkehr herbei. Fink hat zusätzlich zahlreiche personelle Baustellen abzuarbeiten, im Mittelfeld fehlen Jacopo Sala (grippaler Infekt) und Marcell Jansen (Kapseleinriss im Sprunggelenk) - bei Letzterem besteht zumindest noch eine Minimalchance auf einen Einsatz.

- Anzeige -

Sollte Jansen doch noch fit werden, würde er allerdings ohnehin an anderer Stelle gebraucht, hinten links klafft seit Dennis Aogos Ausfall (Wadenzerrung) eine Lücke. "Ich würde am liebsten spielen, um der Mannschaft in dieser Situation zu helfen, aber man wird mich nicht lassen", sagte der Nationalspieler.

Linksverteidiger Rajkovic - Kacar für Rincon

Gegen Freiburg wird ihn voraussichtlich Innenverteidiger Slobodan Rajkovic vertreten, der sich dort am Mittwoch im Testspiel zwischen der Profimannschaft und einer HSV-Nachwuchsauswahl aus U-23- und U-19-Spielern (2:1) versuchte. Defizite im Aufbauspiel konnte er dabei nicht verbergen, beim Gegentor sah er schlecht aus.

Im Abwehrzentrum wiederum fehlt Heiko Westermann, grundsätzlich auch eine Alternative als Außenverteidiger, gelbgesperrt, weshalb Michael Mancienne mit seinem zweiten Rückrunden-Einsatz rechnen darf. Freiwillig umstellen wird Fink im defensiven Mittelfeld, wo Gojko Kacar den Vorzug vor Tomas Rincon erhält - "um offensiver zu sein".

Trotz der Personalsorgen und der jüngsten Negativbilanz - ein Punkt und elf Gegentore aus vier Spielen - verspüre er nur "positiven Druck", versicherte der HSV-Coach. "Mein Auftrag war es, nicht abzusteigen, da sind wir auf einem guten Weg."

15.03.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Töre

Vorname:Gökhan
Nachname:Töre
Nation: Türkei
Verein:Besiktas Istanbul
Geboren am:20.01.1992

weitere Infos zu Rajkovic

Vorname:Slobodan
Nachname:Rajkovic
Nation: Serbien
Verein:Hamburger SV
Geboren am:03.02.1989

weitere Infos zu Mancienne

Vorname:Michael
Nachname:Mancienne
Nation: England
Verein:Hamburger SV
Geboren am:08.01.1988

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -