Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.03.2012, 14:23

Köln: Nationalspieler leidet an Magenproblemen

Podolski: Abflug nach London - für 13 Millionen?

Am vergangenen Wochenende hat Lukas Podolski den Abwärtstrend des 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:1 bei der TSG Hoffenheim etwas gebremst, die "Lebensversicherung" des FC wird nächste Saison aber wohl nicht mehr für die "Geißböcke" spielen. Der Wechsel des deutschen Nationalspielers zum FC Arsenal in die Premier League ist so gut wie perfekt.

Vor dem Abflug beim FC: Lukas Podolski.
Vor dem Abflug beim FC: Lukas Podolski.
© imagoZoomansicht

Der Ex-Bremer Per Mertesacker spielt bei den "Gunners" und hatte mit Podolski SMS-Kontakt, eine Bestätigung für den Wechsel des Kölner Offensivspielers konnte er aber zunächst nicht liefern. Von einer grundsätzlichen Einigung zwischen beiden Klubs schreiben inzwischen mehrere seriöse englische Medien, auch "Bild" meldete Vollzug. Der Transfer scheint perfekt zu sein. Kon Schramm, der Berater von Podolski, wollte gegenüber dem kicker die Meldung weder bestätigen noch dementieren.

Podolski wird aber aller Voraussicht nach Köln in Richtung London verlassen und sein Glück ab Sommer in der höchsten englischen Spielklasse suchen - in England geht man von einer Ablösesumme von 13 Millionen Euro, einem Wochengehalt von 100.000 Pfund und einem Vierjahresvertrag aus.

"Ich weiß mehr als ihr", hatte Stale Solbakken jüngst gegenüber Journalisten erklärt, Podolski hatte den FC-Trainer wohl in seine Pläne, den Verein Richtung London verlassen zu wollen, unterrichtet. Die Unterschrift des noch bis Juni 2013 an den Bundesligisten gebundenen Nationalspielers beim FC Arsenal bleibt Formsache.

Ein schwerer Schlag für Köln, zeichnete der 2009 vom FC Bayern München zurückgekehrte Publikumsliebling doch in der laufenden Saison für 16 der 31 Kölner Liga-Tore verantwortlich. Vergeblich bemühten sich die Verantwortlichen um eine Vertragsverlängerung. Schon nach dem Spiel bei 1899 am vergangenen Samstag hatte Podolski indirekt seinen Abschied angedeutet: "Es sind noch zehn Spiele. Ich werde alles geben bis zum Ende". Das Kapitel Köln schließt sich im Juni.

Trainingspause wegen Magen-Darm-Infektion

Aktuell kan Podolski allerdings nicht trainieren, er fehlt wegen einer Magen-Darm-Infektion. Die FC-Verantwortlichen gingen allerdings am Donnerstag davon aus, dass der 26-Jährige gegen Hertha BSC (Samstag, 15.30 Uhr) auflaufen kann.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
06.10.17
Abwehr

Verteidiger erhält Vertrag bis Saisonende

 
Rudnevs, Artjoms
29.09.17
Sturm

Lette beendet Karriere mit sofortiger Wirkung

 
29.09.17
Sturm

Der Ex-Bremer bringt jede Menge Erfahrung mit

 
21.09.17
Sturm

Einsatz am Sonntag gegen den HSV möglich

 
20.09.17
Sturm

Stürmer unteschreibt an seinem 18. Geburtstag einen Vertrag

 
1 von 60

Livescores Live

- Anzeige -

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Entschuldigung... von: JAF99 - 21.10.17, 19:54 - 0 mal gelesen
Re: Entschuldigung... von: CravenTom - 21.10.17, 19:51 - 5 mal gelesen
Entschuldigung... von: JAF99 - 21.10.17, 19:48 - 12 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun