Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Von Sahin bis Schaaf

Die jüngsten Spieler der 18 Bundesliga-Klubs


BVB: Nuri Sahin, 6. August 2005

Feine Technik: Nuri Sahin.
Mit 16 Jahren und 335 Tagen ist er der jüngste BVB-Spieler in der Bundesliga und gleichzeitig der Jüngste, der überhaupt jemals in der Bundesliga aufgelaufen ist: Nuri Sahin debütierte am ersten Spieltag der Saison 2005/06 für Borussia Dortmund beim Spiel in Wolfsburg (2:2). Beim 2:1 in Nürnberg am 14. Spieltag derselben Saison erzielte Sahin sein erstes Bundesliga-Tor. Damit ist er auch jüngster Torschütze der Liga. © Getty Images
 
Ganz zurück vorheriges Bild
Bild 1 von 18
Ganz vor nächstes Bild
zurück zum Artikel

20.12.14
 
- Anzeige -