Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

09.12.2011, 19:40

Köln: Personalkarussell beim FC nimmt Schwung auf

Wieder Spekulationen um Podolski

Beim 1. FC Köln deuten sich noch vor der Winterpause erste personelle Veränderungen an. Als potenzielle Abgänger werden Kevin Pezzoni und Adam Matuschyk genannt. Der erste Neuzugang könnte Mikael Ishak heißen. Zudem gab es mal wieder Spekulationen um Lukas Podolski und das wird sich auch nicht ändern, ehe der Nationalstürmer nicht einen neuen Vertrag unterschrieben hat - bei Köln oder eben bei einem anderen Verein.

Kevin Pezonni, Lukas Podolski und Adam Matuschyk
Ist das Trio in der Rückrunde noch am Rhein? Kevin Pezzoni, Lukas Podolski und Adam Matuschyk (v.l.).
© picture allianceZoomansicht

Am Donnerstag berichteten Medien von einem Interesse von Schalke 04 an Lukas Podolski. Doch S04-Sportdirektor Horst Heldt hielt sich noch bedeckt, als er vom Nachrichtensender Sky Sport News zu den Transfergerüchten befragt wurde. "Lukas Podolski ist ein toller Spieler, der einen Vertrag in Köln hat. Mehr werde ich dazu nicht sagen", erklärte Heldt. Der Stürmer hat noch Vertrag bis 30. Juni 2013 und hatte wiederholt erklärt, dass zunächst der FC sein Ansprechpartner sei. "Ja, wir beschäftigen uns mit dem Thema Podolski", sagte Clemens Tönnies dann am Freitag zu "Sport1". Auf die Frage, ob Podolski wirklich zum personellen Konzept des Revierklubs passen könnte, antwortete Schalkes Aufsichtsratschef: "Auf jeden Fall."

Die Schalker müssen sich ohnehin in eine lange Schlange von Interessenten einreihen. Der FC Arsenal, Lazio Rom, Lokomotive Moskau und Galatasaray Istanbul sollen bereits ihr Interesse bekundet haben. Zudem muss in Gelsenkirchen zuvor noch die Zukunft von Stürmerstar Raul geklärt werden - viele Fragezeichen bleiben.

- Anzeige -

Sehr viel konkreter sind die Abwanderungsgedanken bei Pezzoni und Matuschyk. Beide spielen nicht die erwünschte Rolle. Pezzoni bestätigte nun im Kölner Express ("Ich suche eine neue Herausforderung") seine Wechselabsicht im Winter, von der der kicker exklusiv berichtet hatte.

Ganz ähnlich sieht es bei Matuschyk aus. Gegenüber dem kicker erklärt der polnische Nationalspieler, der seine EM-Chancen gefährdet sieht, bezüglich einer Ausleihe: "Das wäre für alle das Vernünftigste." Meinungsumschwung unwahrscheinlich: "In den nächsten drei Spielen wird sich an meiner Situation nicht großartig etwas ändern", vermutet der beidfüßige Akteur, der einen deutschen Erstligisten sucht, der ihm bessere Einsatzchancen bietet.

Doch darf das Duo weg? "Beide abzugeben, ist vielleicht zu viel", weiß Solbakken, "sie sind gute Spieler, die uns helfen können."

Kommt Ishak aus Schweden?

Derweil schaut sich Volker Finke nach Neuzugängen um, dabei fällt der Name Mikael Ishak (18, Vertrag bei Assyriska FF bis 2013). Finke pokert um das Talent. Kölns Sportdirektor ("Wir schauen, ob sich das realisieren lässt") verhandelt über die Ablösesumme für den schwedischen U-19-Nationalstürmer, die im unteren sechsstelligen Bereich liegen dürfte. Ishak, ein 1,86 Meter großer Mittelstürmer, hatte sich im Probetraining empfohlen. "Er ist beidfüßig, hat gutes Spielverständnis und einen starken Körper", begründet Solbakken die Wahl.

09.12.11
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Pezzoni

Vorname:Kevin
Nachname:Pezzoni
Nation: Deutschland
Verein:FC Wohlen
Geboren am:22.03.1989

weitere Infos zu Matuschyk

Vorname:Adam
Nachname:Matuschyk
Nation: Deutschland
  Polen
Verein:1. FC Köln
Geboren am:14.02.1989

weitere Infos zu Podolski

Vorname:Lukas
Nachname:Podolski
Nation: Deutschland
Verein:FC Arsenal
Geboren am:04.06.1985

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -