Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
28.11.2011, 23:57

Hertha: Kein Vollzug bei Babbel

Preetz: "Es gibt nichts Neues"

Es hätte das Zuckerl bei der Mitgliederversammlung von Hertha BSC am Montagabend werden können, doch Manager Michael Preetz konnte die Vertragsverlängerung von Trainer Markus Babbel nicht verkünden. "Es gibt heute Abend leider nichts Neues", erklärte Preetz. Der hätte schon seit längerer Zeit gerne den Kontrakt von Babbel, der seit dem Abstieg 2010 das sportliche Sagen bei den Berlinern hat und den Verein zurück in die Bundesliga führte, verlängert.

Hertha-Trainer Markus Babbel
Noch keine Annäherung: Hertha-Trainer Markus Babbel.
© imagoZoomansicht

"Ich habe den neuen Vertrag nicht in der Tasche", ließ Babbel vor der Versammlung wissen. Preetz konnte den 1352 Hertha-Mitgliedern im Berliner ICC also keinen Vollzug melden. Abwarten, heißt nun die Devise des Managers. "In der Winterpause, abseits vom Tagesgeschäft, bleibt genug Zeit zum Nachdenken", bemerkte Preetz zur Trainerfrage. Das Arbeitspapier von Babbel läuft bis Juni 2012, spätestens nach der Winterpause soll die Zukunft des Trainers geklärt sein. "Seien Sie versichert, dass die Entscheidung bis zum Rückrundenstart in Nürnberg gefallen sein wird", erklärte Preetz.

Die Trainerfrage bleibt ungeklärt, Klarheit herrscht dagegen bei den Finanzen. Hertha hat die vergangene Zweitliga-Saison 2010/11 mit einem Minus von 6,7 Millionen Euro abgeschlossen - deutlich weniger als die erwarteten 13,3 Millionen Euro. "Wir haben das erfüllt, wofür wie angetreten sind. Ein Jahr konnten wir das Niveau in der 2. Liga erhalten", sagte Finanz-Geschäftsführer Ingo Schiller.

Indes beschäftigte sich der Trainer nicht mit den Finanzen, sondern vielmehr mit dem zurückliegenden Bundesliga-Spieltag und dem 3:3 gegen Leverkusen. "Ein für die Zuschauer tolles Spiel", so der 39-Jährige, "mit Höhen, Tiefen und einem versöhnlichen Abschluss." Und einem Problem, das Herthas Hauptmanko ist: Der Aufsteiger, der in den ersten Saisonwochen mit Kompaktheit und guter Ordnung punktete, hat die Balance eingebüßt. "Uns ist die defensive Stabilität ein bisschen verloren gegangen", sagte Preetz. "Wir müssen dahin kommen, wieder weniger Tore zu kassieren." Auch nichts Neues.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
 
16.07.18
Mittelfeld

Funkel kündigt noch mehr Transfer-Aktivitäten an

 
14.07.18
Mittelfeld

Mittelfeldmann absolvierte nur fünf Pflichtspiele für den SC

 
14.07.18
Mittelfeld

Offensivtalent kommt für zwei Jahre auf Leihbasis

 
1 von 49

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Ticketpreise in Klagenfurt von: Tasmania_comes_back - 21.07.18, 17:07 - 6 mal gelesen
Re (8): Klopp: von: jekimov - 21.07.18, 17:06 - 3 mal gelesen
Re (3): Schürrle darf gehen.... von: Txomin_Gurrutxaga - 21.07.18, 16:47 - 44 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine