Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
13.10.2011, 10:55

Hamburg: Wunschkandidat kommt am Montag

Bestätigt: Fink übernimmt HSV

Thorsten Fink soll den Hamburger SV aus der Krise führen. Der Bundesligist bestätigte am Donnerstagvormittag den Wechsel des 43-Jährigen vom FC Basel zum HSV. Beim derzeitigen Schlusslicht bekommt der ehemalige Bundesliga-Profi einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014. Fink wird Anfang kommender Woche offiziell vorgestellt, beim Auswärtsspiel am Sonntag in Freiburg wird Sportchef Frank Arnesen das Tam betreuen.

Freut sich auf den HSV: Thorsten Fink kann nächste Woche beginnen.
Freut sich auf den HSV: Thorsten Fink kann nächste Woche beginnen.
© Getty ImagesZoomansicht

"Thorsten Fink war mein Wunschtrainer. Er passt mit seiner Art zum HSV und zu unserer Philosophie. Er wird unsere Mannschaft besser machen und weiter entwickeln", freut sich Sportdirektor Frank Arnesen über die Verpflichtung des zweimaligen Schweizer Meistertrainers.

Auch der Vorstandsvorsitzende des HSV, Carl Jarchow, ist überzeugt, den richtigen Mann für den Posten des Cheftrainers gefunden zu haben. "Er hat uns in den Gesprächen vollends mit seiner Art und seinen Vorstellungen überzeugt", sagt Jarchow.

Genaue Modalitäten des Transfers wurden noch nicht bekannt. Als Ablösesumme steht der Betrag von eine Millionen Euro im Raum.

Für Fink wird es die erste Station als Bundesliga-Trainer sein. Der frühere Profi von Bayern München, dem KSC und Wattenscheid 09 hatte zuvor bereits in Österreich Red Bull Salzburg und in Deutschland den FC Ingolstadt betreut. Die Oberbayern führte er in die 2. Liga, musste aber 2008/09 nach einer Serie von elf sieglosen Spielen gehen.

Ich hab' heute morgen ziemlich früh SMS von Spielern gekriegt, die mir zum Teil geschrieben haben, dass ich froh sein kann - jetzt krieg ich endlich mal 'nen guten Trainer.

Mladen Petric über den neuen Trainer Thorsten Fink

Am Sonntag in Freiburg wird noch Arnesen, assistiert von Co-Trainer Rodolfo Cardoso, selbst die Mannschaft betreuen. In den richtungsweisenden Heimspielen gegen Wolfsburg und Kaiserslautern wird dann Fink die Operation HSV-Rettung starten.

Der FC Basel, der mit Fink zuletzt in der Champions League mit einem 3:3 bei Manchester United für Furore sorgte, muss nun ganz schnell einen Nachfolger finden. Heißester Nachfolgekandidat ist Murat Yakin vom FC Luzern, der in seiner aktiven Zeit einst mit Basel große Erfolge feierte. Auch Yakin besitzt keine Ausstiegsklausel - zumindest ein Teil der Ablösesumme des HSV müssten die Basler also wohl weiter überweisen. Bereits am Dienstag tritt der FCB in der Königsklasse gegen Benfica Lissabon an.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 13.10., 17:22 Uhr
Fink soll das Ruder beim HSV rumreißen
Der Heilsbringer ist endlich da! Thorsten Fink soll den Hamburger SV vor dem erstmaligen Absturz in die Zweitklassigkeit bewahren. Der ehemalige Bayern-Profi war der Wunschkandidat von HSV-Sportchef Frank Arnesen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
23.08.16
Abwehr

Österreichischer Nationalspieler unterschreibt bis 2021

 
23.08.16
Mittelfeld

Bremen holt Abwehrtalent aus Ingolstadt

 
23.08.16
Mittelfeld

Offensivmann kann variabel eingesetzt werden

 
22.08.16
Abwehr

Wolfsburg lässt seinen Innenverteidiger ziehen

 
22.08.16
Mittelfeld

Offensivspieler unterschreibt bei den Lilien

 
1 von 54

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Salzburg...schon wieder keine CL von: alemao82 - 24.08.16, 23:06 - 18 mal gelesen
Re: Déja vu all over again von: miczim3 - 24.08.16, 23:05 - 6 mal gelesen
Re: Salzburg...schon wieder keine CL von: rakotozafy - 24.08.16, 23:03 - 5 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter