Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
31.08.2011, 19:00

Wolfsburg: Kjaer und Pekarik verlassen den Verein

Hleb kommt - Diego zu Atletico

Aliaksandr Hleb kehrt zurück in die Bundesliga: Wie der FC Barcelona auf seiner Website bestätigt, wechselt der 30-jährige Weißrusse zum VfL Wolfsburg, wo er einen Einjahresvertrag unterschreiben wird. Wolfsburgs Trainer-Manager Felix Magath, mit dem Hleb bereits von 2001 bis 2004 in Stuttgart zusammengearbeitet hatte, konnte derweil drei Spieler von seiner Gehaltsliste streichen.

Felix Magath und Aliaksandr Hleb 2003 beim VfB Stuttgart.
Wiedersehen in Wolfsburg: Felix Magath und Aliaksandr Hleb arbeiteten einst bereits beim VfB Stuttgart zusammen.
© imagoZoomansicht

Hleb war zuletzt von den Katalanen an Birmingham City ausgeliehen worden, mit den Engländern jedoch aus der Premier League abgestiegen. Derzeit befindet er sich noch nach einer Meniskus-Operation im Juni in der Reha. Wann der Mittelfeldspieler in Wolfsburg ins Training einsteigen kann, ist unklar. Die Ablösesumme beträgt etwa 1,5 Millionen Euro, den Medizincheck hat Hleb bestanden. Bereits gestern hatte der FSV Frankfurt die Verpflichtung seines Bruders Vyacheslav perfekt gemacht.

Somit hat Magath also Ersatz für den suspendierten Spielmacher Diego gefunden, dessen Wechsel zu Atletico Madrid am Mittwochabend über die Bühne ging.

Diego, Kjaer und Pekarik sind weg

Ähnlich kompliziert wie beim Brasilianer lag der Fall bei Innenverteidiger Simon Kjaer, dessen Wechsel zum AS Rom von den Italienern aber inzwischen als perfekt gemeldet wurde: Kjaer wird zunächst auf Leihbasis in die Serie A wechseln. Bereits am Dienstagabend habe der 22-Jährige nach mehrtägigen Verhandlungen einen Vertrag unterschrieben, der auch eine Kaufoption beinhaltet. Wolfsburg hatte in den Vertrag einen Kauf des Spielers durch die Roma nach einem Jahr festlegen wollen.

Peter Pekarik verlässt den deutschen Meister von 2009 dagegen endgültig und unterschreibt bei Kayserispor einen Vierjahresvertrag. Pekarik hatte bei den "Wölfen" noch einen Vertrag bis 2013, war jedoch in dieser Saison noch nicht zum Einsatz gekommen. Die Ablösesumme soll bei etwa 1,5 Millionen Euro liegen. Insgesamt kam der slowakische Nationalspieler in Wolfsburg auf 55 Bundesligaspiele. Viel zu tun also für Felix Magath, der angesichts der zahlreichen personellen Baustellen am Mittwoch beim Training der Bundesliga-Mannschaft gar mit nicht auf dem Platz war.

Talent Hartherz wechselt nach Bremen

Und noch ein weiterer Spieler verlässt die Niedersachsen: Der 18-jährige Florian Hartherz erhält bei Werder Bremen einen Vertrag bis 2014. Eigentlich wollte Magath das Talent halten, entsprechende Verhandlungen über einen Profivertrag scheiterten jedoch.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Magath

Vorname:Felix
Nachname:Magath
Nation: Deutschland
Verein:Shandong Luneng Taishan

weitere Infos zu Hleb

Vorname:Aliaksandr
Nachname:Hleb
Nation: Weißrussland
Verein:BATE Baryssau
Geboren am:01.05.1981

weitere Infos zu Kjaer

Vorname:Simon
Nachname:Kjaer
Nation: Dänemark
Verein:Fenerbahce Istanbul
Geboren am:26.03.1989

weitere Infos zu Pekarik

Vorname:Peter
Nachname:Pekarik
Nation: Slowakei
Verein:Hertha BSC
Geboren am:30.10.1986

weitere Infos zu Diego

Vorname:Diego
Nachname:Ribas da Cunha
Nation: Italien
  Brasilien
Verein:Flamengo Rio de Janeiro
Geboren am:28.02.1985

Wechselbörse - VfL Wolfsburg

NameZ/APositionDatum
Koo, Ja-CheolMittelfeld31.01.2012
 
Lakic, SrdjanSturm31.01.2012
 
Rodriguez, RicardoAbwehr13.01.2012
 
Kahlenberg, ThomasMittelfeld05.01.2012
 
Sissoko, IbrahimSturm05.01.2012

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun