Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
30.08.2011, 11:46

Dortmund sagt Arsenal ab

40 Millionen - Wahnsinnsangebot für Mario Götze

Borussia Dortmund hat ein Wahnsinnsangebot für Mario Götze (19) ausgeschlagen. Wie der kicker aus gut unterrichteten Kreisen erfuhr, hat der FC Arsenal in der vergangenen Woche 40 Millionen Euro für das BVB-Supertalent (Vertrag bis 2014) geboten.

Begehrt bei Top-Klubs: Dortmunds Jungstar Mario Götze.
Begehrt bei Top-Klubs: Dortmunds Jungstar Mario Götze.
© picture allianceZoomansicht

Nach dem Verkauf von Cesc Fabregas (zum FC Barcelona) und Samir Nasri (Manchester City) sucht Arsène Wenger händeringend nach Verstärkungen. Götze muss er sich jedoch aus dem Kopf schlagen.

BVB-Chef Hans-Joachim Watzke (52) verweigerte am Dienstag jeden Kommentar. Unmissverständlich hatte er in den vergangenen Monaten immer wieder darauf hingewiesen, dass Götze unverkäuflich sei. An dieser Position hält Watzke fest. Schon lange muss die wirtschaftlich wieder gesunde Borussia ihr Tafelsilber nicht mehr verkaufen: Erst am Montag hatte der Deutsche Meister für das Geschäftsjahr 2010/11 Rekordgewinn (9,5 Millionen Euro) und Rekordumsatz (136,4 Millionen Euro) vermeldet. Noch 2006 hatte der BVB aus Geldmangel Tomas Rosicky (30) für knapp 10 Millionen Euro an den FC Arsenal transferiert.

Diesmal reicht ein Vielfaches dieser Summe nicht, um dem Bundesligisten ein "Yes" abzuringen. Ohne das Einverständnis des Spielers wäre ohnehin nichts gegangen. Und so deutlich, wie sich Götze zuletzt zur Borussia bekannt hat, kam ein Vereinswechsel für ihn zum jetzigen Zeitpunkt ohnehin nicht infrage. Sportdirektor Michael Zorc (49) erklärte am Dienstag nur: "Wir wissen, dass Mario für Mannschaften aus Topf 1 sehr interessant ist." Topf 1 - daraus wurden bei der Auslosung zur Champions League Gruppenphase in der vorigen Woche die Top-Teams gezogen. Der FC Arsenal gehörte dazu...

Thomas Hennecke

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 30. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
14x
 
2.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
29
10x
 
3.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
30
10x
 
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
30
10x
 
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
30
10x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
12.04.17
Mittelfeld

Rückkaufklausel beim Mittelfeldspieler gezogen

 
11.04.17
Abwehr

Ex-Nationalspieler schließt sich den Lilien an

 
08.04.17
Torwart

22-Jähriger unterschreibt für vier Jahre

 
30.03.17
Mittelfeld

Gladbach: Eberl bestätigt Wechsel

 
23.02.17
Torwart

Stuttgart holte schon im Winter einen Ersatz

 
1 von 3

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Siegreicher Mai von: Txomin_Gurrutxaga - 26.04.17, 03:25 - 25 mal gelesen
Re (2): DFB-Pokalendspiele "Kurze Zeitreise" von: bolz_platz_kind - 26.04.17, 02:41 - 33 mal gelesen
Re: DFB-Pokalendspiele "Kurze Zeitreise" von: crossroads83 - 26.04.17, 02:02 - 34 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun