Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
23.08.2011, 20:16

Wechsel, Verträge, Verletzungen: Das ist los in Deutschland

Transferticker: Rajkovic gelandet - Drei Angebote für Cissé

Am 31. August schließt die Sommertransferperiode. Viele Klubs wollen ihr Team auf den letzten Drücker verstärken oder schielen noch auf ein Last-Minute-Schnäppchen. Wir geben Ihnen einen Überblick, wie der aktuelle Stand in der Bundesliga und 2. Liga ist.


Slobodan Rajkovic, John Terry und Frank Lampard (v.l.) vom FC Chelsea
Zuletzt in illustrer Runde aktiv: Slobodan Rajkovic neben John Terry und Frank Lampard (v.l.) mit Chelsea im Juli bei der Asia Trophy in Hongkong.
© imago

+++ 20.12 Uhr: Dufner flattern Angebote für Cissé ins Haus +++
Die Reaktionen auf den offen geäußerten Abwanderungswunsch von Pappis Demba Cissé (siehe auch Eintrag von 10.38 Uhr) ließen nicht lange auf sich warten. "Heute haben sich die Dinge überschlagen. Wir haben jetzt drei Angebote auf dem Tisch liegen. Die werden wir jetzt genau prüfen", sagte Sportdirektor Dirk Dufner am Dienstagabend bei "Sport1". Zuvor hatte Dufner jedoch bereits klargestellt: "Wenn uns in den kommenden Tagen ein Angebot gemacht wird, heißt das noch lange nicht, dass wir ihn dann abgeben. Auch wenn ich das nicht grundsätzlich ausschließen würde."


+++ 19.50 Uhr: Schulz von Lautern zu Leipzig +++ Bundesligist 1. FC Kaiserslautern hat Bastian Schulz an den Viertligisten RB Leipzig abgegeben. Der Mittelfeldspieler unterschrieb bei den Sachsen einen Zweijahresvertrag. Schulz sah bei den Roten Teufel keine sportliche Perspektive mehr.


+++ 15.54 Uhr: Stanis senegalesischer Gast +++ Bundesligist 1899 Hoffenheim begrüßt derzeit einen Trainingsgast: Der 20-jährige Mohamed Remis Gomis aus dem Senegal trainiert unter Holger Stanislawski mit. Momentan steht der Offensivmann noch bei ASC La Linguere Saint-Louis in seinem Heimatland unter Vertrag, wo er auch zu Einsätzen in der afrikanischen Champions League kam.


+++ 13.44 Uhr: Dresden verpflichtet Poté +++ Zweitliga-Aufsteiger Dresden hat auf die Sturmschwäche zu Beginn der Saison reagiert und in Mickael Poté einen Angreifer aus Frankreich verpflichtet. Der 26-Jährige kommt vom französischen Erstligisten OGC Nizza und erhält bei den Sachsen einen Vertrag bis 2014. Poté gilt als variabler Offensivspieler, der im Mittelfeld und im Angriff einsetzbar ist. Der Rechtsfuß wurde in Lyon geboren, besitzt aber auch die Staatsbürgerschaft Benins. 13-mal lief Poté bisher für das afrikanische Land auf und erzielte dabei einen Treffer.


+++ 13.27 Uhr: Rajkovic in Hamburg gelandet +++ Der serbische Innenverteidiger Slobodan Rajkovic ist zum Medizincheck beim Hamburger SV eingetroffen. Dies bestätigte Mediendirektor Jörn Wolf am Dienstag. Der 22-Jährige wäre der fünfte Chelsea-Youngster, der an der Elbe landet. Zuletzt war er an den niederländischen Erstligisten Vitesse Arnhem ausgeliehen. Beim HSV soll er bis 2014 unterschreiben und etwa zwei Millionen Euro Ablöse kosten.


+++ 12.40 Uhr: Keine Anfragen bei Werder Bremen +++ "Es gibt im Moment keine Angebote für irgendeinen Spieler, von daher sieht es danach aus, dass wir auch keinen Spieler mehr abgegeben", sagte Bremens Klubboss Klaus Allofs und schob damit Gerüchten, wonach der niederländische Spitzenklub PSV Eindhoven am österreichischen Nationalspieler interessiert sei, einen Riegel vor. "Ich weiß, dass sich Marko in Bremen sehr wohlfühlt und dass er sich mit Werder Bremen identifiziert", so Allofs bei "Servus TV".

Marco Arnautovic und Per Mertesacker.
Keine Anfragen: Bremens Marco Arnautovic und Per Mertesacker.
© imago

+++ 12.20 Uhr: Prib verlängert im Ronhof +++ Der ambitionierte Zweitligist Greuther Fürth gibt die Vertragsverlängerung mit Edgar Prib (21, 49 2BL-Spiele, drei Tore, acht Assists) bekannt. Der vielseitig einsetzbare Mittelfeldspieler hat bis zum 30. Juni 2014 unterschrieben. Prib ist seit 1996 im Verein und hat sämtliche Jugend-Mannschaften der SpVgg durchlaufen. Klubchef Helmut Hack: "Edgar Prib ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Fürther Eigengewächs. Er hat eine enorme sportliche Entwicklung durchlaufen und sich zum Leistungsträger entwickelt. Er ist ein Vorzeigeprofi."


+++ 10.38 Uhr: Cissé will weg +++ Papiss Demba Cissé (26) ist so etwas wie die Lebensversicherung der Freiburger in der Bundesliga. Nach 22 Toren in der Vorsaison stehen nach drei Spielen schon wieder vier Treffer auf dem Konto des Senegalesen. Doch der will das Breisgau verlassen. "Ich will weg! Ja, ich habe Vertrag. Aber ich habe auch Lust, mich auf einem anderen Niveau zu versuchen. Es ist unverändert so, dass einige Klubs an mir dran sind und Gespräche geführt werden", sagte er in einem Interview mit dem SWR. Der Angreifer hat einen noch bis 2014 gültigen Vertrag beim Bundesligisten.


Alle Transferticker

Montag, 22. August: Galatasaray lockt Diego

Wechselbörse Bundesliga
23.08.11
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Cale

Vorname:Hrvoje
Nachname:Cale
Nation: Kroatien
Verein:Waasland-Beveren
Geboren am:04.03.1985

weitere Infos zu Poté

Vorname:Mickael
Nachname:Poté
Nation: Frankreich
  Benin
Verein:Adana Demirspor
Geboren am:24.09.1984

weitere Infos zu Rajkovic

Vorname:Slobodan
Nachname:Rajkovic
Nation: Serbien
Verein:SV Darmstadt 98
Geboren am:03.02.1989

weitere Infos zu Arnautovic

Vorname:Marko
Nachname:Arnautovic
Nation: Österreich
Verein:Stoke City
Geboren am:19.04.1989

weitere Infos zu Prib

Vorname:Edgar
Nachname:Prib
Nation: Deutschland
Verein:Hannover 96
Geboren am:15.12.1989

weitere Infos zu P. Cissé

Vorname:Papiss Demba
Nachname:Cissé
Nation: Senegal
Verein:Newcastle United
Geboren am:03.06.1985