Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
01.08.2011, 23:00

Puma steigt ab 2012 beim amtierenden Meister ein

Neuer Ausrüster bringt BVB 30 Millionen Euro

Borussia Dortmund wechselt den Ausrüster. Nach Information von kicker online steigt "Puma" mit Beginn der Saison 2012/13 beim Deutschen Meister ein. Der BVB und der Sportartikelhersteller aus Herzogenaurach haben sich auf eine langfristige Zusammenarbeit geeinigt - dem Vernehmen nach bis 2017. Der Vertrag soll der Borussia jährlich zwischen sechs und sieben Millionen Euro einbringen und damit ein Gesamtvolumen von mehr als 30 Millionen Euro haben.

Sportdirektor Michael Zorc und Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke
Neuer Sponsor im Anmarsch: Sportdirektor Michael Zorc und Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke (re.) scheinen fündig geworden zu sein.
© imagoZoomansicht

Seit 2009 wird Dortmund von der italienischen Sportmodemarke "Kappa" ausgerüstet und streicht seitdem bis zu vier Millionen Euro pro Saison ein. Der Dreijahresvertrag mit "Kappa" läuft 2012 aus. In der Meistersaison 2010/11 verkauften Klub und Ausrüster 130.000 Trikots - so viele wie nie zuvor. Eine offizielle Bestätigung des Ausrüsterwechsels gab es am Montag von BVB-Seite nicht. "Puma" rüstet in der Bundesliga im Moment den VfB Stuttgart und die TSG Hoffenheim aus.

Im Sponsoring-Bereich steuert Dortmund auf Rekordkurs: Nach 38,9 Millionen Euro in der Saison 2009/10 marschieren die Umsatzerlöse in Richtung 50 Millionen Euro. Den Löwenanteil machen die langfristigen Verträge mit den Hauptsponsoren "Evonik" (bis 2013, erfolgsabhängig bis zu 12 Millionen) "Signal Iduna" (bis 2015, 4 Millionen) und "Kappa" aus.

Auch auf der zweiten Sponsoren-Ebene verzeichnete der BVB sprunghafte Zuwachsraten: Neue Partnerschaften mit Reifenhersteller "Hankook" und dem Photovoltaik-Riesen "Q.Cells" (Jahresumsatz 1,4 Milliarden Euro) schlagen auf der Einnahmeseite mit bis zu zwei Millionen Euro jährlich zu Buche.

Die Bilanzzahlen für das Geschäftsjahr 2010/11 wird der BVB voraussichtlich Ende August veröffentlichen. Experten gehen von einem Umsatzplus von mindestens 30 Prozent (bisher 100,9 Millionen Euro) und einem deutlich siebenstelligen Gewinn aus.

Thomas Hennecke

01.08.11
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): 62 Jahre später von: Hoellenvaaart - 25.06.16, 01:16 - 27 mal gelesen
Re (2): 62 Jahre später von: delija10 - 25.06.16, 01:05 - 29 mal gelesen
Ursachensuche von: Hoellenvaaart - 25.06.16, 01:04 - 18 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 15/16

Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter