Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
05.07.2011, 09:33

Leverkusen: Entwarnung bei Schwaab, da Costa verletzt

Entwarnung bei Barnetta - Yelldell kommt

Der glatte und teilweise eindrucksvoll herausgespielte 4:0-Erfolg im Duell der Vizemeister aus Deutschland und Österreich zwischen Bayer Leverkusen und RB Salzburg verschlechterte die Laune der Bayer-Verantwortlichen nicht. Das Trainingscamp im österreichischen Zell am Ziller verlief bislang ohne größere Probleme. Bis zum Montag, als sich Tranquillo Barnetta verletzte. Inzwischen gab der Werksklub aber Entwarnung.

Tranquillo Barnetta
Unsanfter Auftakt: Tranquillo Barnetta ist angeschlagen.
© imagoZoomansicht

Am frühen Montagnachmittag wurde Offensivspieler Tranquillo Barnetta (27) ins bayerische Starnberg kutschiert, musste sich dort von Dr. Klaus Eichhorn einer Untersuchung am rechten Knie unterziehen. Das Resultat: nur eine Reizung des rechten Kniegelenks, die keinen Eingriff nach sich zieht. Barnetta kehrte am Montag ins Trainingslager nach Zell am Ziller zurück, wird noch zwei Tage geschont und soll am Donnerstag wieder einsteigen.

Allerdings steht auch immer noch ein Wechsel Barnettas im Raum, er hat sich eine feste Ablöse in den Vertrag schreiben lassen. Für geschätzte drei Millionen Euro kann er Bayer verlassen.

Entwarnung gab es auch bei Daniel Schwaab. Der Defensivspieler fehlte gegen Salzburg ebenfalls, musste auch am Montag die Vormittagseinheit auslassen. Bei ihm wurden allerdings "nur" muskuläre Probleme am Oberschenkel diagnostiziert. Danny da Costa erlitt indes eine Kapselverletzung im rechten Knie, muss eine Trainingspause einlegen und kann nur regenerativ arbeiten.

Bayer ist mit Yelldell einig

Indes hat Bayer die noch freie Stelle im Kader bei den Torhütern besetzt. David Yelldell wird, wie der kicker berichtete, nach Leverkusen wechseln. Der Schlussmann trifft am heutigen Montag aus dem Trainingslager des MSV Duisburg im Trainingslager von Bayer ein und ist nun einer der drei Keeper des Vizemeisters. Mit Fabian Giefer soll sich der US-Nationaltorhüter, der in Duisburg trotz starker Leistungen mit Florian Fromlowitz einen Neuen vor die Nase gesetzt bekam, um den Platz hinter Rene Adler rangeln. Bei Bayer trifft er auf einen alten Bekannten: 2003 entdeckte ihn Robin Dutt, damals Trainer der Stuttgarter Kickers II. Nach seinem Wechsel nach England (Blackburn, Brighton) kehrte er 2005 zu den Kickers zurück, in die Erste, deren Trainer wieder Dutt hieß.

05.07.11
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Barnetta

Vorname:Tranquillo
Nachname:Barnetta
Nation: Schweiz
Verein:Philadelphia Union
Geboren am:22.05.1985

weitere Infos zu Yelldell

Vorname:David
Nachname:Yelldell
Nation: Deutschland
  USA
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:01.10.1981

weitere Infos zu Schwaab

Vorname:Daniel
Nachname:Schwaab
Nation: Deutschland
Verein:VfB Stuttgart
Geboren am:23.08.1988