Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
01.07.2011, 22:00

Testspiele am Freitag: Schützenfest für Freiburg

Köln unterliegt in Paderborn

Am Freitagabend feierten die drei Bundesligisten Augsburg, Hoffenheim und Mainz knappe Siege in ihren Testspielen. Ein wahres Schützenfest brannte der SC Freiburg ab, während sich der 1. FC Köln nicht mit Ruhm bekleckerte.

Dank Neuzugang Sascha Mölders hat Bundesliga-Aufsteiger FC Augsburg in einem Testspiel bei Drittligist Jahn Regensburg die Oberhand behalten. Der vom FSV Frankfurt gekommene Stürmer sorgte am Freitagabend in der 85. Minute mit einem Flachschuss für den späten 1:0 (0:0)-Sieg der Schwaben.

Augsburg war das dominierende Team, hatte aber kurz nach der Pause Pech, als Mölders mit einem Kopfball an der Unterkante der Latte scheiterte. Regensburg mühte sich nach Kräften, musste am Ende aber eine verdiente Niederlage einstecken.


1899 Hoffenheim mühte sich in seinem zweiten Testspiel in der Saisonvorbereitung in Gimbsheim zu einem 2:1 (1:1)-Erfolg gegen den Regionalligisten Wormatia Worms. Vor rund 1700 Zuschauern ging Worms durch Martin Gollasch (38.) sogar in Führung, kurz vor dem Seitenwechsel glich das Team von Trainer Holger Stanislawski durch Firmino wieder aus. Erst ein Eigentor von Sandro Rösner in der 88. Minute brachte Hoffenheim den Sieg.


Vor rund 2000 Zuschauern in Marburg war Florian Heller der Schütze des Tor des Tages (85.) für den 1. FSV Mainz 05 zum 1:0-Sieg gegen Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig. Die kürzlich verpflichteten Julian Baumgartlinger und Anthony Ujah kamen beim Team von Trainer Thomas Tuchel für je 45 Minuten zum Einsatz.


Der SC Freiburg hat auch sein viertes Testspiel in der Vorbereitung auf die kommende Saison gewonnen. Das Team von Trainer Marcus Sorg setzte sich am Freitagabend mit 11:1 (4:0) beim Landesligisten FC 03 Radolfzell durch.

Die Treffer für die Breisgauer besorgten vor 2501 Zuschauern Papiss Cissé (3), Stefan Reisinger (2), Erik Jendrisek (2), Christian Bickel (2), Daniel Caligiuri und Ivica Banovic. Es war vor dem Trainingslager vom 8. bis 15. Juli im österreichischen Schruns das vorerst letzte Vorbereitungsspiel der Freiburger.


Im ersten Spiel nach dem Trainingslager auf Langeoog unterlag der 1. FC Köln gegen den Zweitligisten SC Paderborn mit 1:4 (1:0). Vor 6500 Zuschauern hatte Christian Clemens die Kölner schon nach fünf Minuten in Führung gebracht, doch in der zweiten Halbzeit wurde deutlich, dass die Ostwestfalen wegen des vorgezogenen Zweitligastarts sich bereits in deutlich besserer körperlicher Verfassung befinden. Proschwitz, Wemmer, Taylor und Erlbeck drehten noch die Partie, wobei die Kölner in der Schlussphase nach Verletzungen von Christopher Schorch und Wilfried Sanou nur noch mit neun Spielern auf dem Platz waren.


Der VfB Stuttgart hat sein Testspiel beim Oberligisten TSG Balingen mit 4:0 (3:0) gewonnen. Die Treffer für die Schwaben erzielten vor 3000 Zuschauern Georg Niedermeier, Pascal Breier, Christoph Hemlein und Christian Gentner.


Für den Hamburger SV waren auf Sylt beim 9:0 gegen eine nordfriesische Auwahl dreimal Son Heung-Min, zweimal Tolgay Arslan sowie Änis Ben-Hatira, Gojko Kacar, Marcell Jansen und Daniel Nagy erfolgrich. Die Partie war kurzfristig nach List verlegt worden, weil im Stadion in Westerland Kaninchen den Rasen durchpflügt hatten. Den HSV-Verantwortlichen war aufgrund zahlreicher Löcher im Rasen die Verletzungsgefahr zu groß.


Alle Testspielergebnisse im Überblick

FC Augsburg - Jahn Regensburg 1:0 (0:0)
Wormatia Worms - 1899 Hoffenheim 1:2 (1:1)
Eintracht Braunschweig - FSV Mainz 05 0:1 (0:0)
SC Freiburg - FC 03 Radolfzell 11:1 (4:0)
SC Paderborn - 1. FC Köln 4:1 (0:1)
TSG Balingen - VfB Stuttgart 0:4 (0:3)
Auswahl Nordfriesland - Hamburger SV 0:9 (0:4)

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 5. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
5
4x
 
2.
Casteels, Koen
Casteels, Koen
VfL Wolfsburg
5
3x
 
3.
Horn, Timo
Horn, Timo
1. FC Köln
4
2x
 
4.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
5
2x
 
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
5
2x
+ 2 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
14.09.16
Mittelfeld

VfL nimmt Vorgriff auf die Zukunft vor

 
02.09.16
Mittelfeld

17-Jähriger kommt vom FC Zürich

 
 
31.08.16
Abwehr

23-Jähriger kommt von Red Bull Salzburg

 
Ronny
31.08.16
Mittelfeld

Hertha: Abschied des Brasilianers nach sechs Jahren

 
1 von 62

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Die kicker-Community von: bolz_platz_kind - 28.09.16, 01:48 - 35 mal gelesen
Re (2): RB Leipzig und die Bundesliga... von: bolz_platz_kind - 28.09.16, 00:56 - 55 mal gelesen
Re (4): RB Leipzig und die Bundesliga... von: bolz_platz_kind - 28.09.16, 00:30 - 63 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter