Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
14.06.2011, 15:42

Köln: Riether bestätigt Interesse - Finke kämpft um Peszko

Jajalo-Deal: FC einig mit AC Siena! - Chihi bleibt

Bei der Wahl zum Tor des Monats Mai reichte es für Mato Jajalo (23) mit seinem Kracher gegen Schalkes Manuel Neuer am 34. Spieltag nur zu Rang zwei. Dennoch hat der Kroate dieser Tage allen Grund zur Freude: Nach wochenlangem Ringen haben sich Köln und der AC Siena nach kicker-Informationen auf die Ablöse für den bislang geliehenen Mittelfeldspieler geeinigt.

Bleibt der Bundesliga erhalten: Kölns Mittelfeldspieler Mato Jajalo, rechts im Duell mit Dortmunds Sahin.
Bleibt der Bundesliga erhalten: Kölns Mittelfeldspieler Mato Jajalo, rechts im Duell mit Dortmunds Sahin.
© Getty ImagesZoomansicht

Am Donnerstag verhandelten Geschäftsführer Claus Horstmann und Sportdirektor Volker Finke in Mailand mit Sienas Manager Giorgio Perinetti. Wie aus Italien zu erfahren ist, zahlt der FC eine Ablöse von circa zwei Millionen Euro, die in Raten überwiesen wird, wodurch der Deal für den Bundesligisten einfacher zu stemmen ist.

Die Klubs sind sich also einig. Die Übereinkunft zwischen dem FC und Jajalo, der für drei oder vier Jahre unterschreiben wird, sollte geräuschlos erfolgen. Betonten der Techniker und dessen Berater Danko Dikic doch wiederholt, dass sie Jajalos Zukunft in Köln sehen.

Ein giftiger Poker wie im Fall Slawomir Peszko (26) scheint jedenfalls ausgeschlossen. Ursprünglich wollte der polnische Nationalspieler am heutigen Dienstag bekannt geben, ob er in Köln bleibt oder nicht. Doch auch gestern fiel keine Entscheidung. Finke kämpft bis zuletzt um den erst im Januar für knapp 500 000 Euro Ablöse aus Posen zum FC gekommenen Flügelspieler. Peszko, der bis zum 15. Juni für 800 000 Euro aus seinem bis 2014 laufenden Vertrag aussteigen kann, liegen angeblich drei andere Angebote vor. Eines davon von Eintracht Frankfurt - das aber niedriger dotiert sein soll als das des 1. FC Köln.

Während der Vertragspoker zwischen Köln und Peszko zuletzt in gegenseitige Beschimpfungen ausgeartet war, ist Wolfsburgs Sascha Riether (28) überaus positiv auf den FC zu sprechen. Der Kölner Wunschkandidat fürs defensive Mittelfeld erklärt zu einem möglichen Wechsel: "Köln ist ein attraktiver Klub und hat großes Interesse. Das heißt aber nicht unbedingt, dass ich wechseln werde. Ich fühle mich hier wohl, habe Wolfsburg viel zu verdanken und beim VfL noch einen Vertrag bis 2012. Das müssen die Vereine regeln."

Daran arbeitet der FC auf allen Ebenen. So hat sich sogar Präsident Wolfgang Overath eingeschaltet und VfL-Aufsichtsratsboss Francisco Javier Garcia Sanz kontaktiert. Riether kostet etwa zwei Millionen Euro Ablöse. Der FC, der den vielseitigen Nationalspieler unbedingt verpflichten möchte, gibt Vollgas.

Chihi bleibt dem FC treu

Sollte Riether zum FC wechseln, trifft er dort auf Adil Chihi. Der 23-jährige Offensiv-Allrounder hat seinen auslaufenden Vertrag in Köln verlängert. Die Laufzeit des neuen Kontrakts teilte der FC noch nicht mit, spricht nur von einer "langfristigen Bindung".

Der Deutsch-Marokkaner trägt seit 2004 den Dress der Geißböcke, hat mittlerweile 45 Bundesligaspiele (fünf Tore) für Köln absolviert. In der abgelaufenen Spielzeit kam Chihi auf elf Punktspieleinsätze, erzielte ein Tor und bereitete zwei weitere direkt vor.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Finke

Vorname:Volker
Nachname:Finke
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Köln

weitere Infos zu Jajalo

Vorname:Mato
Nachname:Jajalo
Nation: Kroatien
Verein:US Palermo
Geboren am:24.05.1988

weitere Infos zu Peszko

Vorname:Slawomir
Nachname:Peszko
Nation: Polen
Verein:Lechia Danzig
Geboren am:19.02.1985

weitere Infos zu Riether

Vorname:Sascha
Nachname:Riether
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:23.03.1983

weitere Infos zu Chihi

Vorname:Adil
Nachname:Chihi
Nation: Deutschland
  Marokko
Verein:FSV Frankfurt
Geboren am:21.02.1988

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Köln
Gründungsdatum:13.02.1948
Mitglieder:79.500 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:1. FC Köln
Geißbockheim
Rhein-Energie-Sportpark
Franz-Kremer-Allee 1-3
50937 Köln
Telefon: (02 21) 71 61 63 00
Telefax: (02 21) 71 61 63 99
E-Mail: service@fc-koeln.de
Internet:http://www.fc-koeln.de