Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.06.2011, 22:42

Dortmund: Zidan denkt an Abschied

Sven Bender kniet sich rein

Beim deutschen Meister in Dortmund häuften sich Verletzungen, werden die Wunden geleckt. Der Frust kam am Ende einer berauschenden Runde, als der Körper endgültig streikte. So erlebte Sven Bender (22) das Bundesliga-Finale mit der Überreichung der Meisterschale in Dortmund nur als Zuschauer und musste auch für die folgenden Länderspiele absagen.

"Das Knie ist ansonsten in einem Top-Zustand": Sagt Dortmunds Sven Bender nach der Operation.
"Das Knie ist ansonsten in einem Top-Zustand": Sagt Dortmunds Sven Bender nach der Operation.
© imagoZoomansicht

In Augsburg kam "Manni" unters Messer; es wurde vernarbtes Kapselgewebe im linken Knie entfernt, das während der Saison Probleme bereitet hatte. "Es ging nicht mehr. Aber die Untersuchung hat gezeigt, dass das Knie ansonsten in einem Top-Zustand ist", versichert Bender.

Der Eingriff ist gut verlaufen, aber natürlich muss Bender seine Urlaubspläne ändern. Ein paar Tage in der Heimat im bayrischen Brannenburg, ein Kurztrip mit Zwillingsbruder Lars in die Sonne, dann wird der Mittelfeldmann in der Reha intensiv daran arbeiten, beim Trainingsauftakt am 29. Juni mitzumischen: Schuften für ein möglichst schnelles Comeback.

Wie wertvoll er inzwischen für Jürgen Klopp ist, hat der Abteilungsleiter im Ressort Balleroberung nachhaltig bewiesen. Mit 2,70 weist er den besten kicker-Notenschnitt im defensiven Mittelfeld auf, gilt beim BVB als unverzichtbar und feierte am 29. März beim 1:2 seine Debüt in der Nationalelf. "Er hat mich enorm überzeugt", lobt Joachim Löw, "er ist überragend gut in der Balleroberung."

Bender hat mit einer Saison, in der er fast konstant auf höchstem Niveau wirkte, seine Position zementiert. Kollege Mohamed Zidan (29, Vertrag bis 2012) dagegen muss befürchten, eine Randfigur zu bleiben. Erst stoppte ihn ein Kreuzbandriss, dann eine Verletzung an einem Muskelansatz der Wirbelsäule; mehr als acht Kurzeinsätze waren für den Offensivmann nicht drin. Weil ihm nun durch die Verpflichtung des vielseitigen Ivan Perisic (22) neue, hochwertige Konkurrenz erwächst, denkt Zidan nach drei Jahren an einen Abschied von Dortmund.

Oliver Bitter

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
20.09.17
Sturm

Stürmer unteschreibt an seinem 18. Geburtstag einen Vertrag

 
13.09.17
Mittelfeld

Hamburger reagieren auf die Verletzungsmisere

 
06.09.17
Abwehr

Innenverteidiger geht zu UANL Tigres

 
05.09.17
Mittelfeld

19-Jähriger soll bei FK Senica Spielpraxis sammeln

 
05.09.17
Mittelfeld

Israelischer Rekordmeister besitzt Kaufoption

 
1 von 59

Livescores Live

- Anzeige -

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Satire: Ich wähle CDU... von: Eckfahnenfan - 20.09.17, 18:25 - 14 mal gelesen
Baier verurteilt von: Eckfahnenfan - 20.09.17, 18:21 - 8 mal gelesen
Re (7): Ermittlungen gegeb Baier von: JAF99 - 20.09.17, 18:08 - 20 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun