Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.06.2011, 15:41

München: Verteidiger drängt auf einen Wechsel

Boatengs Bekenntnis: "Ich will zu den Bayern"

Sein Weg soll zurück in die Bundesliga führen, und er weiß auch wohin. Das hat Jerome Boateng inzwischen unmissverständlich klargemacht. "Ich will zu den Bayern", sagte der Spieler von Manchester City bei einer Nike-Veranstaltung in Hamburg. Dem Rekordmeister und Boateng bleibt aber wohl nichts anderes übrig, als abzuwarten - zumal die Entscheidungsträger von Manchester City erst in diesen Tagen für Verhandlungen zur Verfügung stehen.

Jerome Boateng
"Meine Zwillinge sollen bayrisch lernen": Jerome Boateng will lieber heute als morgen zum FCB.
© picture allianceZoomansicht

Boateng machte seine Absichten mehr als deutlich, hat mit den Bayern ohnehin längst einen Vierjahresvertrag ausgehandelt: "Sie sind die Nummer eins in Deutschland, gehören zu den besten sechs Klubs in Europa", sagte er über den FC Bayern. "Ich wünsche mir schnell Klarheit. Meine Zwillinge sollen bayrisch lernen."

Karl-Heinz Rummenigge würde sich wahrscheinlich höchstpersönlich als Lehrmeister zur Verfügung stellen - er möchte den Nationalspieler unbedingt haben, die Aktivitäten laufen bereits. "Ich glaube, es gibt eine Chance, dass man sich verständigt", sagte der Vorstandsvorsitzende im kicker (Montagsausgabe).

Mancini scheint einzulenken - Rummenigge bleibt ruhig

Auch Trainer Roberto Mancini scheint schließlich bereit zu sein, ihn abzugeben. Boateng hatte mit dem Italiener kürzlich ein angenehmes und positives Telefongespräch geführt, Mancini scheint die Beweggründe Boatengs zu verstehen. Der Ex-Hamburger fühlt sich in Deutschland einfach wohler und könnte zudem beim FCB als Innenverteidiger spielen. Das könnte für Boateng auch im Hinblick auf die Zukunft im DFB-Dress von Bedeutung sein. Boatengs Vertrag gilt allerdings noch bis 2015, 12,5 Millionen Euro überwiesen die Citizens seinerzeit an den HSV.

Eine Ablösesumme von 20 Millionen Euro wurde zu Wochenbeginn bereits kolportiert, macht Rummenigge aber keineswegs nervös. Der ihm persönlich bekannte Geschäftsführer Garry Cook sowie der als "Director of football" betitelte Brian Marwood sind nämlich erst seit dieser Woche im Büro. Alle anderen Klubsprecher haben nicht die Kompetenz für fundamentale Aussagen.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu J. Boateng

Vorname:Jerome
Nachname:Boateng
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:03.09.1988


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine