Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
06.06.2011, 22:47

Hamburg: Dritter Neuzugang vom FC Chelsea perfekt

Mancienne, Sala - und jetzt Töre

Frank Arnesen sucht sich die Neuzugänge des HSV weiter bei seinem Ex-Arbeitgeber aus. Mit Gökhan Töre hat sich nun bereits der dritte Spieler vom FC Chelsea den Hamburgern angeschlossen, wie erwartet unterschrieb der gebürtige Kölner am Montagabend einen Vertrag bis 2014. Zuvor hatten bereits Michael Mancienne und Jacopo Sala denselben Weg eingeschlagen.

Gökhan Töre
Neue Perlen für Hamburg: Auch Gökhan Töre kommt vom FC Chelsea.
© imagoZoomansicht

Am Montag schloss der 19-jährige Töre die sportärztliche Untersuchung erfolgreich ab. "Ich freue mich auf den HSV. Es ist ein Verein mit großer Tradition, der in einer tollen Stadt beheimatet ist. Ich werde mein Bestes für diesen Verein geben", erklärte Töre.

HSV-Sportchef Frank Arnesen sagte: "Gökhan ist ein junger und äußerst talentierter Spieler. Er ist ein Linksfuß und in der Offensive auf dem Flügel zu Hause. Er ist außerdem ein physisch starker Spieler mit einem guten Überblick. Wir müssen und werden ihm die nötige Zeit geben, die er benötigt, um seine positive Entwicklung der letzten Jahre fortzusetzen."

Im Januar 2009 schlug Töre von der Jugend von Bayer Leverkusen den Weg nach London ein. Mit den Blues gewann er den FA-Youth-Cup und entwickelte sich zum U21-Nationalspieler der Türkei. Am vergangenen Wochenende gehörte er beim 1:1 in Belgien erstmals zum Kader der türkischen A-Mannschaft.

Auf den Chelsea-HSV-Express soll noch ein weiterer Spieler aufspringen. Bereits seit Wochen bemüht sich das Team mit der Raute um den Niederländer Jeffrey Bruma. Der Verteidiger wird nach der Südamerika-Reise mit seiner Nationalelf über das Angebot der Hanseaten entscheiden.

06.06.11
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Töre

Vorname:Gökhan
Nachname:Töre
Nation: Türkei
Verein:West Ham United
Geboren am:20.01.1992