Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
27.01.2011, 11:19

Schalke: Spanier legen Angebot vor - Interesse an Petersen

Rakitic vorm Absprung nach Sevilla

Zeit zum Genießen des erneuten Einzugs ins DFB-Pokalhalbfinale blieb Felix Magath (57) am gestrigen Mittwoch kaum. Die letzten Januar-Tage bringen für den Trainer-Manager traditionell Schwerstarbeit auf dem Transfermarkt mit sich - da bildet dieses Jahr keine Ausnahme. Immer konkreter zeichnet sich dabei der Abschied von Ivan Rakitic (22) ab.

Ivan Rakitic
Abschied wahrscheinlich: Ivan Rakitic liebäugelt mit einem Wechsel nach Sevilla.
© picture allianceZoomansicht

Nachdem der Kroate zu Wochenbeginn das Interesse des FC Sevilla exklusiv gegenüber dem kicker bestätigt hatte, macht der spanische Erstligist nun ernst. Nach kicker-Informationen ist sich Sevilla mit Rakitic einig und hat inzwischen eine offizielle Offerte auf Schalke eingereicht. Dazu passt: Am Montag betonte Magath noch, es liege keine Anfrage vor, gestern gab er keine Stellungnahme mehr ab.

Bei einer Ablösesumme von geschätzten zwei bis drei Millionen Euro dürften sich die Klubs einigen, eventuell sogar noch vor der Partie gegen Hoffenheim. Sportlich wäre Rakitics Abschied zumindest kurzfristig ein Verlust. Doch da der Mittelfeldmann im Sommer ablösefrei wäre und sich monatelang gegen eine Verlängerung sperrte, gilt es nun, den wirtschaftlichen Schaden in Grenzen zu halten: 2007 kam Rakitic für vier Millionen Euro vom FC Basel.

Klar ist: Wegen Rakitics bevorstehenden Wechsels muss Magath bis 31. Januar möglichst noch einen hochwertigen Ersatz auf der Sechser-Position beschaffen. Der von Karpaty Lwiw ausgeliehene Danilo Avelar (21) ist Außenbahnspieler und erfüllt das Anforderungsprofil in der Zentrale nicht. Aus dem aktuellen Kader verkörpert einzig noch Christoph Moritz (21) die nötige Kombination aus Laufstärke und Qualität im Spielaufbau, die Entdeckung der Vorsaison hinkt aktuell aber ihrer Topform hinterher.

Petersen auf der Liste, Charisteas beim Training

Zudem bildet das defensive Mittelfeld längst nicht Magaths einzige Baustelle. So fahndet Schalkes Macher, gerade vor dem Hintergrund der anhaltenden Formkrise Klaas Jan Huntelaars (27), intensiv nach einer - möglichst kopfballstarken - Mittelstürmer-Alternative. Die nach kicker-Informationen verbürgte Anfrage bei Energie Cottbus nach Zweitliga-Top-Torjäger Nils Petersen (22, 1,88 Meter) ist ein mehr als deutlicher Beleg.

Ebenfalls ins genannte Raster passt Angelos Charisteas (30), der seit gestern bei den Königsblauen mittrainiert. Der Europameister von 2004 ist nach der Vertragsauflösung beim französischen Erstliga-Schlusslicht Arles-Avignon seit November ohne Klub. "Im Moment gibt es keine Gedanken an eine Verpflichtung", erklärte Magath am Mittwoch. Dass sich Charisteas, der 2004 mit Bremen das Double holte, aus reiner Gefälligkeit bei Magath fithalten darf, wäre indes ein naiver Gedanke. Fast besiegelt scheint derweil der Wechsel Besart Ibraimis (24) zum ukrainischen FC Sevastopol.

Thiemo Müller

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Rakitic

Vorname:Ivan
Nachname:Rakitic
Nation: Kroatien
Verein:FC Barcelona
Geboren am:10.03.1988


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun