Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.01.2011, 13:55

Der ehemalige Bremer Angreifer ist derzeit ohne Klub

Charisteas trainiert auf Schalke

Prominenter Überraschungsgast auf Schalke: Am Mittwochvormittag nach dem 3:2 im Pokal-Viertelfinale gegen Nürnberg absolvierte Stürmer Angelos Charisteas (30) das Training mit den Profis von Trainer Felix Magath (57). Der griechische Europameister von 2004 ist nach der Vertragsauflösung beim französischen Erstligisten AC Arles seit Winter ohne Klub.

Rückkehr in die Bundesliga? Der ehemalige Bremer und Nürnberger Angelos Charisteas trainiert beim FC Schalke 04.
Rückkehr in die Bundesliga? Der ehemalige Bremer und Nürnberger Angelos Charisteas trainiert beim FC Schalke 04.
© imagoZoomansicht

Charisteas, der in 83 Länderspielen für Griechenland 23 Tore erzielte, ist jedoch nach Aussage von Trainer Felix Magath kein Kandidat für den Schalker Kader. "Er ist nur im Training, um sich fitzuhalten", sagte Magath nach der Übungseinheit am Mittwochmorgen: "Im Moment gibt es keine Überlegung, ihn zu verpflichten." Ins Anforderungsprofil passen würde der 1,91-Meter-Mann allemal: Eine kopfballstarke Alternative fehlt im Angriff bislang gänzlich.

Charisteas, seit einem Gastspiel beim französischen Erstliga-Aufsteiger und Schlusslicht AC Arles-Avignon im November ohne Verein, hegt offenbar durchaus Hoffnungen auf einen Vertrag in Gelsenkirchen. "Ich bleibe ein paar Tage hier", sagte der 30-Jährige: "Ich weiß nicht, ob ich bleiben kann. Das ist schwer zu sagen."

Für Bremen, Nürnberg und Leverkusen erzielte er 26 Treffer in 122 Bundesliga-Einsätzen. 2004 feierte er mit Werder das Double.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 30. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
14x
 
2.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
29
10x
 
3.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
30
10x
 
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
30
10x
 
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
30
10x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
12.04.17
Mittelfeld

Rückkaufklausel beim Mittelfeldspieler gezogen

 
11.04.17
Abwehr

Ex-Nationalspieler schließt sich den Lilien an

 
08.04.17
Torwart

22-Jähriger unterschreibt für vier Jahre

 
30.03.17
Mittelfeld

Gladbach: Eberl bestätigt Wechsel

 
23.02.17
Torwart

Stuttgart holte schon im Winter einen Ersatz

 
1 von 3

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (5): Eins noch von: BridgetW - 24.04.17, 13:44 - 1 mal gelesen
Re (5): Mainz wie es singt und lacht von: TW317 - 24.04.17, 13:44 - 2 mal gelesen
Re: Bundestrainer Löw plant mit Kruse von: Eckfahnenfan - 24.04.17, 13:39 - 3 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun