Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

18.12.2010, 21:20

Neuer Sportdirektor in Köln

Bundesliga-Comeback von Volker Finke

Der 1. FC Köln hat bei der Verpflichtung eines Sportdirektors einen spektakulären Coup gelandet: Volker Finke übernimmt ab dem 1. Februar das Amt beim vom Abstieg bedrohten Bundesligisten. Finke betreut derzeit noch als Trainer den japanischen Traditionsklub Urawa Red Diamonds, sein auslaufender Vertrag wurde dort aber nicht verlängert.

- Anzeige -
Volker Finke
Rückkehr in die Bundesliga: Volker Finke wird Sportdirektor beim 1. FC Köln.
© imago Zoomansicht

Der 62-Jährige war seit März 2009 Trainer der Urawa Red Diamonds und erreichte mit dem Verein in der japanischen Liga den sechsten und neunten Platz. Aktuell kämpft der Verein noch um den japanischen Emperor's Cup, im Viertelfinale geht es am 1. Weihnachtsfeiertag gegen Gamba Osaka. Ein mögliches Finale findet am 1. Januar statt, Ende Januar endet Finkes Vertrag bei den Japanern. Anschließend ist er frei für seine neue Aufgabe.

In Köln erhält Finke einen Vertrag bis 2013. Wie die Kölner am Samstagabend mitteilten, sei er Wunschkandidat der Vereinsführung gewesen und passe perfekt in das Anforderungsprofil.

Finke trainierte in der Bundesliga den SC Freiburg, dem er von 1991 bis 2007 die Treue hielt. Er führte die Breisgauer zwei Mal (1995 und 2001) sogar bis in den UEFA-Pokal.

Eine FC-Delegation war nach Japan gereist, um die letzten Details zu besprechen. Mit dem 62-Jährigen hoffen die Kölner, wieder in ruhigeres Fahrwasser zu kommen und langfristig wieder an alte Erfolge anknüpfen zu können. "Volker Finke steht mit seiner sportlichen Kompetenz für Werte und ist eine Persönlichkeit mit Visionen. Finke hat in der Vergangenheit nachgewiesen, dass er eine Mannschaft strategisch und konzeptionell zusammenstellen und aufbauen kann", so die Kölner in einer Pressemitteilung. Der neue Mann werde übergreifend für die Nachwuchsabteilung, das Scouting, das SportsLab und die Lizenzspielerabteilung verantwortlich sein.

Zuletzt war Michael Meier als Manager des Bundesligisten gescheitert, sein Engagement endete vorzeitig Ende November. Seitdem war Claus Horstmann als Hauptgeschäftsführer der neue starke Mann. Einer seiner ersten Aufgaben war es, einen neuen Sportdirektor zu suchen. Nachdem sein erster Kandidat Oliver Kahn ihm eine Absage erteilte, gelang nun mit Finke nun doch eine spektakuläre Verpflichtung.

18.12.10
 

- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
19.09.14
Mittelfeld

Rostock: Deutsch-Serbe ist gegen Bielefeld schon spielberechtigt

 
 
 
01.09.14
Mittelfeld

Mainz: Ausleihgeschäft mit Kaufoption

 
01.09.14
Mittelfeld

Stuttgart: Vertrag des Dänen aufgelöst

 
1 von 61

Livescores Live

Schlagzeilen

   

Der neue tägliche kicker Newsletter


Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Wettbüro Zwei geöffnet: 5. Spieltag 2014/2015 von: Winnilein - 23.09.14, 10:15 - 0 mal gelesen
Re: Wettbüro Zwei geöffnet: 5. Spieltag 2014/2015 von: 3XL - 23.09.14, 10:13 - 2 mal gelesen
Und im Stillen brennen die Häuser der Rassisten von: Depp72 - 23.09.14, 10:04 - 21 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
- Anzeige -

- Anzeige -