Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.10.2010, 18:10

Eine Mixtur vom Feinsten

Mainz 05 - Viel mehr als die "Boygroup"

Mainz 05 - das ist viel mehr als die "Boygroup" André Schürrle (19), Lewis Holtby (20) und Adam Szalai (22). Vorne die Talente, dahinter die Erfahrenen. "Svensson und Noveski in der Abwehr, davor Karhan oder Soto. Eine bessere Mixtur kannst du nicht haben. Jeder hat seinen Platz. Das gibt es nicht oft."

Nikolce Noveski (li.) und Bo Svensson
"Das ist eine Mauer. Im Raum, am Boden, in der Luft!": Die Mainzer Defensivspieler Nikolce Noveski (li.) und Bo Svensson.
© picture-allianceZoomansicht

Für Präsident Harald Strutz ist die besondere Zusammensetzung des Teams der Schlüssel zum außergewöhnlichen Erfolg am Bruchweg.

Trainer Thomas Tuchel sieht es ähnlich: "Die Jungen kennen ihre Rolle in der Hierarchie. Sie sind nicht aufmüpfig oder respektlos, wissen schon, bei wem sie sich was abschauen können. Die Älteren sind Vorbild, leben es einfach vor."

Die "Älteren", das sind allen voran die Innenverteidiger Bo Svensson und Nikolce Noveski (beide 31). Das dänisch-mazedonische Duo hat wesentlichen Anteil daran, dass der Tabellenführer als einziger Bundesligist in der laufenden Saison noch kein Kopfballtor kassierte. Es spricht für Svensson, dass er die stolze Bilanz relativiert: "Statistiken sind nur die halbe Wahrheit. Klose traf in München mit einem Kopfball den Pfosten, Almeida in Bremen die Latte. Da hatten wir auch Glück."

Und dennoch: Die Routiniers spielen derzeit auf einem konstant hohen Niveau. Noveski (kicker-Notenschnitt 3,14) versäumte auf dem Höhenflug keine einzige Minute. Svensson (3,25), dem in München ein kurioses Eigentor unterlief, verpasste das Derby gegen Kaiserslautern nur wegen eines Magen-Darm-Virus. Den Wert der beiden für den Spitzenreiter formulierte die Rhein-Zeitung treffend: "Das ist eine Mauer. Im Raum, am Boden, in der Luft!"

Eine Bank ist nach wie vor Miroslav Karhan. Der Senior (34) ist als Organisator des Spiels weder in Mainz noch in der slowakischen Nationalelf zu ersetzen. Am Dienstag gegen Irland (1:1) bestritt er sein 100. Länderspiel. Das gelang keinem Slowaken zuvor. Tuchel hebt die Fitness und professionelle Einstellung Karhans heraus: "Miro ist total leistungsorientiert und deshalb völlig anerkannt in der Mannschaft. Wer ihn in der Vorbereitung auf dem Mountainbike sah, da konnte einfach keiner mithalten."

Soto ist Tuchels Zé

Einen besonderen Status hat ebenso Elkin Soto (30), Tuchels Zé Roberto: "Elkin kann defensiv denken. Er ist wahnsinnig stark in der Balleroberung, hat eine gute Kapazität viel zu laufen, eine gesunde Wettkampfhärte, eine herausragende Technik. Und er strahlt deutlich mehr Torgefahr als im Vorjahr aus." Eigentlich Spielmacher, weckte Tuchel beim Kolumbianer schlummernde Defensivqualitäten. Auf der "Sechs", links im Mittelfeld oder Mann für taktische Sonderaufträge. Mainz 05 ohne Soto ist (fast) nicht denkbar.

"Dass sich unsere "Boygroup" feiern lässt, gönnen wir den Jungs. Solange sie beispielhaft mit nach hinten arbeiten, jede Minute bereit sind, Extrameter zu gehen, dann haben wir kein Problem damit."Bo Svensson

Der Hype um die Jungen lässt im Team (noch) keine Missgunst aufkommen. Im Gegenteil. Svensson bleibt gelassen, sagt stellvertretend für die Kollegen: "Dass sich unsere "Boygroup" feiern lässt, gönnen wir den Jungs. Solange sie beispielhaft mit nach hinten arbeiten, jede Minute bereit sind, Extrameter zu gehen, dann haben wir kein Problem damit. Das ist vielleicht das Geheimnis unseres Erfolges."

Das Ziel für das Heimspiel gegen Hamburg ist gesteckt: Der achte Saisonsieg in Serie, ein neuer Startrekord! Svensson zur Marschroute: "Wichtig ist, unserem Stil treu zu bleiben. Unser Spiel ist nicht Hacke oder Fallrückzieher, sondern einfach agieren und nicht auf den Gegner reagieren!"

Uli Gerke

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 15.10., 15:39 Uhr
1. klimaneutraler FSV Mainz 05
Prima Klima bei den Mainzern: Nicht nur sportlich bewegt sich der 1. Fußball- und Sportverein Mainz 05 auf neuen Wegen. Bei den Rheinhessen wird der Umweltschutz groß geschrieben. Der FSV hat ein einmaliges Konzept zur Reduzierung des Treibhausgases CO2 in die Wege geleitet und ist somit der erste klimaneutrale Verein der Bundesliga. Selbst einen Klimabotschafter innerhalb des Teams ist bei den Mainzern zugange.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Noveski

Vorname:Nikolce
Nachname:Noveski
Nation: Mazedonien
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:28.04.1979

weitere Infos zu Svensson

Vorname:Bo
Nachname:Svensson
Nation: Dänemark
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:04.08.1979

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FSV Mainz 05
Gründungsdatum:16.03.1905
Mitglieder:13.500 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Isaac-Fulda-Allee 5
55124 Mainz
Telefon: (0 61 31) 37 55 00
Telefax: (0 61 31) 37 55 033
E-Mail: info@mainz05.de
Internet:http://www.mainz05.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun