Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

30.08.2010, 14:40

Anfragen für Hanke und Schlaudraff

Hannover: Beasley ist der Nächste

So schnell kann sich das Blatt wenden. "Es ist eine Momentaufnahme, wenn auch eine schöne", brachte es Klubboss Martin Kind (66) auf den Punkt. 96 darf sich zumindest zwei Wochen in der Spitzengruppe sonnen. Doch bis Transferschluss wird auch in Hannover noch hart gearbeitet, mit den jüngsten Erfolgen im Rücken geht alles etwas leichter von der Hand.

DaMarcus Beasley
Zuletzt ohne Verein, jetzt an der Leine: DaMarcus Beasley.
© picture-allianceZoomansicht

So muss beispielsweise DaMarcus Beasley (28) nicht etwa gebeichtet werden, dass er in Hannover auf einen Trümmerhaufen träfe. Der US-Amerikaner, WM-Teilnehmer von 2002, 2006 und 2010 ist der nächste Neuzugang der Niedersachsen, bei denen er die Rückennummer 16 erhält.

Der Mann für die linke Seite, nach seinem Gastspiel bei den Glasgow Rangers zuletzt ohne Verein, schwebte Sonntag aus Miami ein und unterschrieb nach dem Medizincheck am Montag einen Zweijahresvertrag. "Mit DaMarcus haben wir eine weitere gute Option in unserem Kader", erklärte Sportdirektor Jörg Schmadtke. Trainer Mirko Slomka hatte Beasley schon während der WM in Südafrika beobachtet. Da stand der Spieler allerdings gerade elf Minuten auf dem Feld - beim 1:0-Sieg über Algerien, per Einwechslung in den Schlussminuten.

- Anzeige -

Von den Qualitäten des Neuzugangs ist Slomka aber dennoch überzeugt: "Es ist ein positives Zeichen, dass es uns gelungen ist, einen weiteren US-Nationalspieler nach Hannover zu holen. DaMarcus wird uns mit seiner internationalen Erfahrung einen weiteren Push in der Bundesliga geben."

Vor dem Transfer von Carlitos (fällt mit Kreuzbandriss lange aus) war Beasley in Hannover angeboten und dort zunächst zu den Akten gelegt worden. Schmadtke: "Wir haben uns lange Gedanken gemacht. Sicherlich ist kein Spieler ohne Grund vereinslos. Aber wir sind ein Stück weit dazu verdammt, solche Spieler auszugraben und wieder auf den Weg zu bringen."

Mit Cherundolo befreundet, zuletzt oft verletzt

Beasley plagten seit einer im November 2007 mit den Rangers in der Champions League in Stuttgart (2:3) erlittenen Knieverletzung diverse Blessuren. "Ich hatte noch nie so viele wiederkehrende Probleme. Wenn es nicht meine Oberschenkel waren, dann das Knie oder der Knöchel", beklagte er noch im Februar in Schottland seine Misere. Nun strebt Beasley in Hannover voller Tatendrang zu neuen Ufern: "Ich bin fasziniert von der Bundesliga, einer der besten Ligen der Welt. Mit Steven Cherundolo bin ich befreundet, wir haben viel gesprochen." So auch über das famose 2:1 auf Schalke. Bei 96 wäre der 93-malige Nationalspieler im aktuellen 4-4-2 links offensives Pendant zum eher defensiven, aber schon zweimal erfolgreichen Konstantin Rausch (20).

Beasley und vielleicht Dortmunds Tamas Hajnal (29) sollen kommen, andere stehen womöglich doch noch vor dem Abschied. "Für zwei Spieler gibt es Anfragen, die allerdings bislang sehr diffus und wenig konkret erscheinen", verriet Martin Kind. Offenbar handelt es sich um eine Offerte von Polens Europa-League-Starter Lech Posen bezüglich Jan Schlaudraff (27). Für Mike Hanke (26) interessiert sich Rapid Wien, das kürzlich bei Mikael Forssell (29) vorerst abgeblitzt war.

30.08.10
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Beasley

Vorname:DaMarcus
Nachname:Beasley
Nation: USA
Verein:Puebla FC
Geboren am:24.05.1982

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Hannover 96
Gründungsdatum:12.04.1896
Mitglieder:20.500 (01.07.2014)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Grün
Anschrift:Robert-Enke-Straße 1
30169 Hannover
Telefon: (05 11) 96 90 0 96
Telefax: (05 11) 96 90 0 796
E-Mail: info@hannover96.de
Internet:http://www.hannover96.de

- Anzeige -

Wechselbörse - Hannover 96

NameZ/APositionDatum
Rama, ValdetMittelfeld26.02.2011
 
Hanke, MikeSturm22.12.2010
 
Beasley, DaMarcusMittelfeld30.08.2010
 
Abdellaoue, MohammedSturm18.08.2010
 
CarlitosMittelfeld01.08.2010
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -