Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
22.08.2010, 21:37

Körperverletzungen einen Monat vor dem Derby

HSV-Hooligans greifen St. Pauli-Fans und Torhüter Pliquett an

Knapp einen Monat vor dem Hamburger Derby haben 15 vermummte Anhänger des HSV in der Nacht zum Sonntag Pauli-Fans und Ersatztorhüter Benedikt Pliquett attackiert. Der 25-Jährige war nach der Rückkehr vom Bundesliga-Spiel beim SC Freiburg mit Fans am Bahnhof Altona ausgestiegen und wurde sofort angegriffen. "Die Täter sind durchaus organisiert vorgegangen", sagte Reiner Urban, Sprecher der Bundespolizei.

Benedikt Pliquett
Benedikt Pliquett wurde von HSV-Hooligans attackiert.
© imagoZoomansicht

Pliquett blieb unverletzt, zwei St. Pauli-Anhänger mussten dagegen ins Krankenhaus gebracht werden. Drei HSV-Fans im Alter von 16 bis 29 Jahren wurden festgenommen, fünf weitere kurz darauf ermittelt. "Eine Flasche verfehlte ganz knapp meinen Kopf. Ich rief die Polizei. Sie griff auch sofort ein", sagte Pliquett der Bild-Zeitung. Der Torwart konnte mehrere Tritte mit seinem Koffer abwehren. Die Hooligans hatten auch bereits am Boden liegende Personen weiter getreten und geschlagen. Laut Polizeiangaben zog sich ein Fan einen Nasenbeinbruch zu, einem weiteren wurde das Hörgerät aus dem Ohr geschlagen. "Die Täter sind durchaus organisiert vorgegangen", sagte der Sprecher der Bundespolizei, Reiner Urban, dem Hamburger Abendblatt. Die Ermittlungen hätten ergeben, dass diese Personen in der Datei "Gewalttäter Sport" registriert seien. Außerdem seien Dauerkarten des HSV gefunden worden, erklärte die Polizei weiter.

HSV-Vorstand Oliver Scheel äußerte sich empört über den Angriff. "Ich bin frustriert und maßlos enttäuscht, dass es diesen Übergriff gegeben hat und dieser dem HSV zuzuordnen ist", sagte Scheel dem Abendblatt. Sobald der HSV alle Informationen erhalten habe, werde man mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln wie Stadionverboten vorgehen. "Für mich ist dieser Vorfall auch ein deutliches Warnsignal, dass wir alles dafür tun müssen, dass rund um das Derby alles ruhig und sportlich zugeht", sagte Scheel.

St. Paulis Pressesprecher Bönig macht sich ebenfalls Sorgen um die Sicherheit vor dem ersten Hamburger Stadt-Derby seit mehr als acht Jahren am 18. September am Millerntor. "Das war sicher ein organisierter Übergriff, den wir aufs Schärfste verurteilen", sagte er dem TV-Sender Sport1: "Wir rufen unsere Fans auf, Ruhe zu bewahren und dies nicht zu vergelten. Wir werden vor dem Derby zu Ruhe und Besonnenheit aufrufen. Aber wir dürfen uns keinen Sand in die Augen streuen: Es wird immer ein paar Vollidioten geben."

Pliquett sei nach den Vorfällen "schockiert", so Bönig weiter: "Er hat mich noch in der Nacht angerufen und war sehr aufgebracht, weil er so etwas miterleben musste." Der Fanbeauftragte des HSV, Mike Lorenz, sagte dem Abendblatt: "Wir werden versuchen, in den nächsten Tagen die Täter zu kontaktieren. Von unserer Seite müssen sie natürlich mit harten Konsequenzen rechnen."

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
14.02.19
Mittelfeld

Brasilianer war längst nicht mehr gefragt

 
12.02.19
Abwehr

Innenverteidiger erhält die Rückennummer 33

 
08.02.19
Mittelfeld

Mittelfeldspieler verlässt Eintracht Frankfurt

 
07.02.19
Sturm

Spieler selbst bestimmt den genauen Zeitpunkt

 
1 von 79

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Jenseits von Union & Uriella von: Txomin_Gurrutxaga - 21.02.19, 13:08 - 5 mal gelesen
Re (2): 1. FC Köln 2018/19 von: magical - 21.02.19, 13:05 - 4 mal gelesen
Re: Handelfmeter machen Fußball kaputt! von: Harry-Tony - 21.02.19, 13:05 - 7 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine