Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.08.2010, 13:45

FC Bayern: Viel Wirbel um den Argentinier

Demichelis auf dem Trainingsplatz

Wirbel um Martin Demichelis. Der Argentinier fehlte im Kader von Bayern München für die Auftaktpartie der Bundesliga am Freitagabend gegen den VfL Wolfsburg.

Martin Demichelis und Louis van Gaal
Die Chemie zwischen Martin Demichelis und FCB-Coach Louis van Gaal war schon mal besser.
© picture allianceZoomansicht

Gegenüber dem kicker bestätige Sportdirektor Christian Nerlinger, dass der Verteidiger aus eigenem Wunsch nicht im Kader stehe. Die Zukunft des Verteidigers beim deutschen Rekordmeister steht damit in den Sternen.

FCB-Coach Louis van Gaal habe dem 29-Jährigen zu Beginn der Woche mitgeteilt, dass er in der Innenverteidigung auf den Belgier Daniel van Buyten sowie den deutschen Nationalspieler Holger Badstuber setze. Zudem hatte van Gaal den argentinischen Defensivmann auch als möglichen Ersatz für Rechtsverteidiger Philipp Lahm im Hinterkopf. In den Planspielen van Gaals für die Defensivzentrale rangiert Demichelis damit wohl noch hinter dem am Kreuzband verletzten Breno, der in sechs bis acht Wochen wieder fit sein dürfte, auf Position vier.

Mitte der Woche kam dann Demichelis auf van Gaal zu und gestand, dass er mit dieser Situation nicht klar komme. Er erbat sich Bedenkzeit über seine Situation und auch, gegen den VfL Wolfsburg nicht dem Kader anzugehören.

zum Thema

Liga

1. Bundesliga

Vereinsinfo

Bayern München

Trainersteckbrief

Louis van Gaal

Spielersteckbrief

Martin Demichelis

Auch Karl-Heinz Rummenigge äußerte sich kurz vor der Partie ähnlich: "Er hat Trainer Louis van Gaal gebeten, nicht im Kader zu stehen", sagte Bayern-Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge bei Sky: "Ich glaube nicht, dass er nun den Verein verlässt, aber er ist natürlich enttäuscht."

Van Gaal selbst behauptete zunächst, Demichelis habe "sehr professionell reagiert", ließ dann aber durchblicken: "Ich habe eine Wahl gemacht, damit muss ein Spieler klarkommen. Er war letztes Jahr mein Stammspieler, jetzt ist er Ersatz. Ich glaube, das muss er noch verinnerlichen, das ist nicht einfach." Dass der niederländische Trainer dem Innenverteidiger einen Vereinswechsel nahegelegt haben soll, dementierte Nerlinger eindeutig. "Martin hat gebeten, Zeit zu bekommen, um mit der Situation umzugehen, und ich finde es gut, dass der Trainer so human mit der Sache umgeht", sagte Nerlinger in der Halbzeitpause des Auftaktspiels, sichtlich bemüht, etwas Luft aus der Personalie Demichelis zu nehmen.

Van Gaal hat in letzter Zeit immer wieder betont, dass er noch Spieler abgeben wolle, um mit einer für ihn optimalen Kaderstärke zu arbeiten. An Demichelis war zu diesem Zeitpunkt aber nicht gedacht worden.

Einen sofortigen Wechsel schloss Rummenigge aber zunächst aus: "Man braucht vier Spieler für diese Position", sagte er und warnte vor vorschnellen Entscheidungen: "Wir haben die Saison nach der WM, da sind wir alle gut beraten, bis Januar ruhig zu bleiben."

Ob Demichelis, der im Jahr 2003 von River Plate Buenos Aires zu den Bayern wechselte und für die Münchner bisher 168 Bundesligaspiele (zwölf Tore) bestritt, in der Rückrunde dann noch zum Kader gehört, erscheint mehr als zweifelhaft.

Immerhin: Am Samstag erschien Demichelis dann beim Training.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
19.01.18
Mittelfeld

Mittelfeldspieler verlässt Köln nach eineinhalb Jahren

 
19.01.18
Mittelfeld

Darmstadt begrüßt Neuzugang aus Frankfurt

 
 
18.01.18
Abwehr

Augsburg: Leihe des Griechen ist perfekt

 
18.01.18
Mittelfeld

Stuttgart reagiert auf Verletzung des Portugiesen

 
1 von 69

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
20.01. 09:50 - -:- (0:1)
 
20.01. 11:00 - -:- (-:-)
 
20.01. 11:30 - -:- (-:-)
 
20.01. 12:15 - -:- (-:-)
 
20.01. 13:00 - -:- (-:-)
 
20.01. 13:15 - -:- (-:-)
 
20.01. 13:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
20.01. 14:00 - -:- (-:-)
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 19. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
18
7x
 
2.
Ulreich, Sven
Ulreich, Sven
Bayern München
13
6x
 
3.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
18
6x
 
4.
Tschauner, Philipp
Tschauner, Philipp
Hannover 96
16
5x
 
5.
Mathenia, Christian
Mathenia, Christian
Hamburger SV
17
5x
+ 6 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 19. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
18
7x
 
2.
Ulreich, Sven
Ulreich, Sven
Bayern München
13
6x
 
3.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
18
6x
 
4.
Tschauner, Philipp
Tschauner, Philipp
Hannover 96
16
5x
 
5.
Mathenia, Christian
Mathenia, Christian
Hamburger SV
17
5x
+ 6 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Handballtrainer müßt' man sein von: Ralleri - 20.01.18, 10:35 - 0 mal gelesen
Durchhalteparolen von: Hoellenvaaart - 20.01.18, 10:32 - 2 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine