Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.08.2010, 16:54

München: "Eine alte Verletzung oder eine Narbe"

Van Toorn zweifelt Robben-Diagnose an

Der Schock über Arjen Robbens wochenlangen Ausfall ist noch lange nicht verdaut, Ärger und Wut sind nicht verraucht, da sorgt die Reaktion des "Wunderheilers" Dick van Toorn für neuen Wirbel beim FC Bayern. "Ich finde es seltsam, dass der Spieler eine neue Muskelverletzung haben soll", sagte der Physiotherapeut der niederländischen Tageszeitung Algemeen Dagblad.

Bayern-Stürmer Arjen Robben war im Juni bei Physiotherapeut Dick van Toorn (li.) in Behandlung.
Bayern-Stürmer Arjen Robben war im Juni bei Physiotherapeut Dick van Toorn (li.) in Behandlung.
© imagoZoomansicht

Die Diagnose war ein Schock für den FC Bayern: Der Rekordmeister muss mindestens zwei Monate lang auf Robben verzichten. Bei dem Offensivdribbler aus den Niederlanden wurde bei einer Kernspintomografie ein Muskelbündelriss im linken Oberschenkel diagnostiziert.

"Es handelt sich um eine erhebliche Verletzung", bestätigte Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt Robbens Zustand. "Ich finde es unverantwortlich, dass man diese Verletzung nicht genauer diagnostiziert hat und Arjen hat spielen lassen", kritisierte der renommierte Mediziner, der seinen niederländischen Kollegen während der WM "mehrmals" seine diagnostische Hilfe angeboten hatte. "Sie sind nicht darauf zurückgekommen."

Umso schlimmer dürfte nun die Reaktion des "Wunderheilers" Dick van Toorn für Rummenigge und Co. sein. Der Physiotherapeut zweifelt die Diagnose der Bayern-Mediziner an und attestiert Robben obendrein Spielfähigkeit: "Er kann damit ganz normal Fußball spielen."

Der Physiotherapeut hatte Robben nach einem angeblich leichten Muskelfaserriss für die WM in Südafrika scheinbar fitgemacht. "Meiner Meinung nach ist der Muskelfaserriss, den die Ärzte von Bayern München gefunden haben, eine alte Verletzung oder eine Narbe. Ich bin der Meinung, dass Robben spielen kann", ergänzte Toorn.

Das dürfte den Verantwortlichen des FC Bayern endgültig die Zornesröte ins Gesicht treiben. Denn diese vermuten, dass es sich bei dem aktuell diagnostizierten Muskelbündelriss um die Verletzung handelt, die sich Robben vor der WM im Test der Elftal am 5. Juni gegen Ungarn zugezogen hatte.

"Wieder einmal müssen wir eine Verletzung, die bei der Nationalmannschaft passiert ist, ausbaden", hatte Klub-Chef Karl-Heinz Rummenigge gesagt. Rummenigge kündigte an, möglicherweise auch juristisch gegen die Verantwortlichen bei den Niederländern vorzugehen: "Wir werden das überprüfen. Wir haben bereits die FIFA informiert." Der Fußball-Weltverband soll als "Mediator" auftreten.

58.500 Euro - "Damit ist das nicht mehr Sache der FIFA"

Die FIFA verweist jedoch auf das Rundschreiben 11/86, das alle Klubs vor der WM unterschrieben haben. Das regelt die finanzielle Kompensation für die Abstellung von Spielern für die Nationalmannschaft. Für Robben kassierten die Münchner eine WM-Abstellungsgebühr von 58.500 Euro. "Damit ist das nicht mehr Sache der FIFA", hieß es auf Anfrage des SID aus dem Medienbüro des Weltverbandes.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
14.02.19
Mittelfeld

Brasilianer war längst nicht mehr gefragt

 
12.02.19
Abwehr

Innenverteidiger erhält die Rückennummer 33

 
08.02.19
Mittelfeld

Mittelfeldspieler verlässt Eintracht Frankfurt

 
07.02.19
Sturm

Spieler selbst bestimmt den genauen Zeitpunkt

 
1 von 79

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
18.02. 22:45 - -:- (0:0)
 
18.02. 23:00 - -:- (1:0)
 
19.02. 00:45 - -:- (-:-)
 
19.02. 01:10 - -:- (-:-)
 
19.02. 01:15 - -:- (-:-)
 
19.02. 02:00 - -:- (-:-)
 
19.02. 11:30 - -:- (-:-)
 
19.02. 14:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (8): Reform der Handspielregel von: HeDuDa - 18.02.19, 23:25 - 1 mal gelesen
Mathenia und Diallo raus - Schmelzer und Reus rein von: Dede2017 - 18.02.19, 23:13 - 20 mal gelesen
Auswertung Wettbüro ZWEI: 22. Spieltag Saison 18/19 von: jenne66 - 18.02.19, 23:03 - 10 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine